gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
27. 05.-04.06.2023
EUR 390,-
2021 IRONMAN World Championship, St. George, Utah - Seite 60 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt das Rennen der Männer?
Florian Angert 6 3,11%
Daniel Baekkegard 9 4,66%
Jan van Berkel 3 1,55%
Kristian Blummenfelt 42 21,76%
Alistair Brownlee 6 3,11%
Gustav Iden 65 33,68%
Sebastian Kienle 21 10,88%
Sam Long 13 6,74%
Lionel Sanders 28 14,51%
Joe Skipper 0 0%
Teilnehmer: 193. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.05.2022, 13:34   #473
Hafu
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
Habe den Post von kienle nicht so ganz verstanden.
Er ist Corona positiv aber der PCR Test zeigt es nicht an, wahrscheinlich weil die Infektion schon abgeklungen ist... Das würde eventuell seine Leistung erklären...
Es ist ein eindeutig positiver PCR-Test. Die N- und E-Antigenstrukturen sind typische Kapselbestandteile von SARS-COV2.

Das, was auf seinem Befund mit "PCR-Kontrolle negativ" steht ist nur das Kontrollreagens, das zur Qualitätskontrolle mitgeführt werden muss. Wenn das auch positiv wäre, dann spräche das für eine Verunreinigung der gesamten PCR-Maschine und die eigentliche Probe mit dem Rachenabstrich müsste wiederholt werden.

Der Ct-Wert bei Kienle ist vergleichsweise hoch, was entweder für einen gerade erst ausbrechenden Infekt oder auch einen abklindenden (oligosymptomatischen) Infekt spricht.

Man kann jetzt natürlich weiter spekulieren, wann sich Kienle möglicherweise angesteckt haben könnte, wenn der Infekt schon beim Rennen in St.George in ihm drin gesteckt haben sollte.
Dass Iden trotz bekanntem Infekt zwei Tage vor dem Rennen auf einer Pressekonferenz erscheint und dort nicht einmal eine Maske trägt, geschweige denn Abstände einhält, darüber habe ich mich übrigens (familienintern) schon vor einer Woche aufgeregt.
Selbst wenn Iden kein Covid gehabt haben sollte (was eher unwahrscheinlich ist, denn im Höhentrainingslager in St. George gab es mehrere nachgewiesene Covid-Fälle; ein negativer Schnelltest genauso wie ein negativer PCR-Test schließt Covid keineswegs aus, da der Schnelltest stark von der Viruslast abhängt und der PCR-Test bei Omicron auch von der Abstrichtechnik und vom Zeitpunkt zwischen Symptombeginn und Testabnahme abhängt) zeugt es von wenig Fingerspitzengefühl anderen gesunden Teilnehmern gegenüber mit Atemwegsinfekt bei so einem Ereignis zu erscheinen.

iden pressconference.jpg

(P.S.: Absicht will ich Iden nicht unterstellen, aber mindestens sein Umfeld, von dem man ja sagt, dass es wissenschaftsorientiert sei, hätte hier unbedingt ein Veto einlegen müssen)
  Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2022, 20:11   #474
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 2.092
Er scheibt gerade bei Instagram, dass er Smpotome schon letzte Woche Montag verspürte, ebenfalls wieder am Mittwoch/Donnerstag nach dem Heimflug, beide Selbsttests waren negativ und er schon es auf die Jetlag und die Erschöpfung nach dem Rennen...
Ich glaube, dass es zwar keine Ausrede ist, es aber sein schlechtes Abschneiden erklären kann, denn ich glaube weiterhin, dass er zumindest mit Lionel beim Radfahren mithalten könnte... Und nicht so abreisen lassen muss um dann 35Watt weniger treten zu können
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2022, 09:54   #476
Drop
Szenekenner
 
Registriert seit: 18.09.2017
Ort: NRW
Beiträge: 445
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Artikel bei Welt online über Andi Dreitz' Unfall:
Radunfall bei Tempo 82 – Drama für deutschen Triathleten
Weiss jemand mehr, wie es A. Dreitz mittlerweile nach seinem Unfall geht? Einem Posting war auch mal zu entnehmen, dass er keinen Radsponsor mehr hat...
Drop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2022, 10:29   #477
wolfi
Szenekenner
 
Benutzerbild von wolfi
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 1.062
hier im Video von den Bikes ab min 34 gehts auch um Andi Dreitz und dass er seinen Sponsor Wilier nicht mehr hat https://www.youtube.com/watch?v=X2m-yJJ7qrw&t=2339s dh. er hat aktuell ein kaputtes Rad und keinen Sponsor
wolfi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2022, 16:52   #478
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 2.602
Zitat:
Zitat von wolfi Beitrag anzeigen
hier im Video von den Bikes ab min 34 gehts auch um Andi Dreitz und dass er seinen Sponsor Wilier nicht mehr hat https://www.youtube.com/watch?v=X2m-yJJ7qrw&t=2339s dh. er hat aktuell ein kaputtes Rad und keinen Sponsor
Das Sponsoring ist doch schon letztes Jahr ausgelaufen. Mich wundert warum er kein Cube fährt. Als Erdinger Athlet sollte er es ja zumindest zu guten Konditionen bekommen.
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2022, 08:51   #479
captiva
Szenekenner
 
Benutzerbild von captiva
 
Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 470
Die Doku jetzt auf youtube:

2021 Intermountain Healthcare IRONMAN World Championship - The Documentary
captiva ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:47 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.