gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
27. 05.-04.06.2023
EUR 390,-
triathlon-szene FTP-Rechner und Trainingsbereiche - Seite 9 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > triathlon-szene Trainingspläne / Coaching
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

triathlon-szene Trainingspläne / Coaching In diesem Bereich geht es um das individuelle, persönliche Coaching sowie um die Trainingspläne von triathlon-szene

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2022, 09:40   #65
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 2.747
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich würde ungefähr auf 36.5 km/h tippen bei wenig Wind und guter Renneinteilung.

Roth kann je nach Wind einfach oder fies sein. In manchen Jahren hat man die letzte Radstunde Rückenwind, das ist dann sehr dankbar auch bei leicht überzockten Rennen. In anderen Jahren hat man in der letzten Radstunde den Wind von vorne, dann gilt das Gegenteil.
Ich tippe auf 4:43

2019 war übrigens so ein Jahr, wo auf dem Rückweg ab Greding ziemlich kräftiger Gegenwind war.
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2022, 09:47   #66
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 9.378
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich würde ungefähr auf 36.5 km/h tippen bei wenig Wind und guter Renneinteilung.
Nur bei Schrankwand Position.
Ich habe in Italien 196w für knapp 38km/h gebraucht und wiege 8kg mehr.
Wenn man 18w mehr leistet gleicht das die HM in Roth mehr als aus, dazu das niedrigere Gewicht.
38km/h sind das absolute Minimum bei dieser Leistung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2022, 17:16   #67
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 1.478
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Nur bei Schrankwand Position.
Ich habe in Italien 196w für knapp 38km/h gebraucht und wiege 8kg mehr.
Wenn man 18w mehr leistet gleicht das die HM in Roth mehr als aus, dazu das niedrigere Gewicht.
38km/h sind das absolute Minimum bei dieser Leistung.
Ich bin der Meinung, dass Dein Wattmesser kaputt ist.
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 13:40   #68
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 9.378
Zitat:
Zitat von Sebastian100 Beitrag anzeigen
Sehr interessant. Wäre eine Radzeit unter 5 Stunden. Da kommen mir 206 Watt extrem wenig vor....
Wie sieht es aus mit deinem Bild?
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 14:03   #69
mamoarmin
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 1.745
bekannter 216 watt 37,1 Schnitt in Texas, leichtgewicht
mamoarmin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 16:25   #70
Sebastian100
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.02.2009
Ort: Bad Hersfeld
Beiträge: 309
Hi,

ich wollte gerne nochmal auf meine Frage eingehen. Gibt es hier Meinungen?

Viele Grüße Sebastian

Hallo!

Was macht aus eurer Sicht eigentlich mehr Sinn:

1. Verwendung normalized Power (NP) aus FTP Test + Nutzung NP beim Pacing
oder
2. Verwendung durchschnittliche Leistung (DL) aus FTP Test + Nutzung DL beim Pacing.

Ich bin den FTP-Test auf der Rolle gefahren. NP 315, DL 314. Also wie erwartet kaum eine Abweichung.

Bei den heutigen Intervallen im freien weichen NP und DL erwartungsgemäß weiter ab.

Intervall 1 = NP 216, DL 212
Intervall 2 = NP 213, DL 210
Intervall 3 = NP 213, DL 206
Intervall 4 = NP 212, DL 208
Sebastian100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 16:27   #71
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 9.378
Zitat:
Zitat von Sebastian100 Beitrag anzeigen
Hi,

ich wollte gerne nochmal auf meine Frage eingehen. Gibt es hier Meinungen?
Ja, es fehlt immer noch ein Bild.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 22:33   #72
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 21.157
Zitat:
Zitat von Sebastian100 Beitrag anzeigen
Was macht aus eurer Sicht eigentlich mehr Sinn:

1. Verwendung normalized Power (NP) aus FTP Test + Nutzung NP beim Pacing
oder
2. Verwendung durchschnittliche Leistung (DL) aus FTP Test + Nutzung DL beim Pacing.
Normalized Power. Sie gibt die tatsächliche Belastung für den Körper wieder.

Zitat:
Zitat von Sebastian100 Beitrag anzeigen
Bei den heutigen Intervallen im freien weichen NP und DL erwartungsgemäß weiter ab.

Intervall 1 = NP 216, DL 212
Intervall 2 = NP 213, DL 210
Intervall 3 = NP 213, DL 206
Intervall 4 = NP 212, DL 208
Das sieht doch gut aus. Bei so kleinen Abweichungen brauchst Du Dir keinen Kopp machen.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:02 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.