Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Empfehlung für wasserdichten Beutel/Trockenbeutel/Drybag gesucht - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Schwimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.03.2019, 17:06   #25
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.867
Ich war heute im Basislager und habe mir den 35-Liter Ortlieb DRY-BAG PD350 angeschaut. Das Ding vermittelt einen enorm soliden Eindruck und macht laut Verkäufer alles mit. Allerdings ist der Beutel mit 370 g auch sackschwer. Gelegentlich soll er mal mit auf eine Flugreise und da geht es um jedes Gramm. Außerdem ist er breiter als mein Rucksack und ich müsste das starre Material immer zurechtquetschen, wenn ich meine gewohnte Packmethode fürs Fahrrad nehmen wollte.

Als leichtere Alternative hat er mir den Sea to Summit ULTRA-SIL NANO DRY SACK angeboten. Der ist mit 46 g für 35 Liter federleicht.



Ich habe ihn von meinen schlechten Erfahrungen mit dem alten Tatonka berichtet, der nicht mehr dicht ist und er meinte, dass die Qualität nicht vergleichbar sei. Der Tatonka-Packsack sei lange nicht so hochwertig und es sei keine Überraschung, dass der nach langem Einsatz versagt.

Der Sea to Summit würde bei entsprechender Behandlung - also nicht mit Expandern auf dem Gepäckträger festzurren und so Reibung erzeugen, sondern im Rucksack lassen - die Wasserdichtigkeit nicht verlieren. Da bei meinem Anwendungsszenario keine großen mechanischen Belastungen zu erwarten sind, habe ich beim Sea to Summit zugeschlagen, für stolze 29,95 Euro, deutlich teurer als der Ortlieb.

War mir auch gefällt, ist, dass es von Sea to Summit Verschlüsse zum Austausch gibt, falls mal einer kaputtgeht.

Ich hoffe, der Sack ist das Geld wert. Wenn nicht, hört ihr sicher wieder von mir.

Falls ich für einen anderen Zweck mal einen richtig rustikalen, unkaputtbaren Sack brauche, werde ich auf jeden Fall zum Ortlieb greifen.

Vielen Dank für Eure Hilfe bei der Entscheidungsfindung, auch wenn ich nun abweichend vom Trend gekauft habe.
__________________
Nothing is impossible for the man who doesn't have to do it himself.
A. H. Weiler
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 17:52   #26
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Bavarois Nice
Beiträge: 33.592
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
War mir auch gefällt, ist, dass es von Sea to Summit Verschlüsse zum Austausch gibt, falls mal einer kaputtgeht.
Oh, wie pfiffig!
https://www.ortlieb.com/de/produkte/...es/ersatzteile
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 17:53   #27
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.867
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Bei Ortlieb gehe ich davon aus, dass ich nicht in die Verlegenheit gerate, sowas zu brauchen.
__________________
Nothing is impossible for the man who doesn't have to do it himself.
A. H. Weiler
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2019, 18:14   #28
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.867
Ach ja, eines noch: Hätte es den relativ leichten Beutel, den ich schon von Ortlieb habe (der PS10 müsste das sein) als 30- oder 35-Liter-Variante gegeben, hätte ich den genommen. Leider ist da bei 22 Litern (und einem vertretbaren Gewicht von 104 g) Ende.
__________________
Nothing is impossible for the man who doesn't have to do it himself.
A. H. Weiler
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 15:09   #29
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.867
Hier ist das gute Stück im Einsatz. Reingestopft habe ich Flossen, Schnorchel, Pull Buoy, Schwimmbrille, Knöchelband, DUX Clogs, Duschzeug und ein Handtuch. Dicht ist der Beutel auch, jetzt muss er nur noch beweisen, dass er langlebig ist.

__________________
Nothing is impossible for the man who doesn't have to do it himself.
A. H. Weiler
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:26 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.