gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Trainingslager Costa de la Luz vs Girona - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Sonstiges Training
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2021, 16:57   #17
Genussläufer
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.03.2010
Ort: Frankfurt und Erfurt
Beiträge: 371
Zitat:
Zitat von MatthiasR Beitrag anzeigen
I
Allerdings war ich zum Laufen dort (Greif-Trainingscamp), kann also nicht viel über die Radfahr-Möglichkeiten sagen.
Trotzdem interessant
Wie sehen denn die Bedingungen zum Laufen aus? Ist das gut geeignet für ein schönes Trainingslager?
Genussläufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2021, 17:53   #18
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 8.328
Zitat:
Zitat von Genussläufer Beitrag anzeigen
Trotzdem interessant
Wie sehen denn die Bedingungen zum Laufen aus? Ist das gut geeignet für ein schönes Trainingslager?
Man kann z.b. kilometerlang am herrlichen Sandstrand entlang laufen
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2021, 22:31   #19
Genussläufer
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.03.2010
Ort: Frankfurt und Erfurt
Beiträge: 371
Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Man kann z.b. kilometerlang am herrlichen Sandstrand entlang laufen
Ein Lauftrainingslager würde ich eher so in Richtung 170km+ pro Woche sehen. Davon würde ich ganz gern sehr wenig im Sand laufen. Das wäre mir zu gefährlich. Monte Gordo in Portugal bietet hier tolle Pinienwälder. An so etwas hatte ich eher gedacht. Aber danke für die Einschätzung. Um mal ein paar Kilometerchen abzuspulen, wäre das sicher ok. Mehr aber leider nicht.
Genussläufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2021, 10:29   #20
roadhixi
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.05.2019
Beiträge: 108
Ich war zum Familienurlaub schon mehrmals in Novo Sancti Petri und habe mir immer mal ein Rad bei Hürzeler geliehen und Touren gemacht. Die Küstenstaße runter nach Tarifa ist flach, das Hinterland ist eher hügelig. Einmal hab ich mit Hürzeler auch eine Bergtour gemacht, dazu haben wir die Räder in einen Bus geworfen und sind 100km zum Startort gefahren, also ernsthafte Berge gibts da nicht. Zu der Zeit hatte ich noch kein Radnavi, hab mich also gefreut, mich an den Hürzeler Guide hängen zu dürfen.
Der Ort selbst ist halt ein Touristenort so wie nahezu alle Orte in solchen Lagen aber glücklichersweise hat man es ja als Radfahrer leicht in der Hand, sich das anzuschauen, was einen interessiert.
Das Schwimmen dort im Meer stelle ich mir spannend vor - das tobt dort schon ganz schön laut und wild und nicht umsonst gibt es dort den einen oder anderen Surferstrand.
Du solltest dir mal ein Klimadiagramm von dort anschauen. Ich war immer im Oktober dort, einfach weil es da noch schön warm war, im Juni - wurde mir erzählt - soll es da richtig heiss sein.
roadhixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2021, 15:09   #21
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 3.260
Zitat:
Zitat von Genussläufer Beitrag anzeigen
Trotzdem interessant
Wie sehen denn die Bedingungen zum Laufen aus? Ist das gut geeignet für ein schönes Trainingslager?
Das Greif-Trainingscamp war nicht umsonst dort. Das war super zum Laufen, zumindest im Februar. Im Hochsommer vermutlich eher nicht ...
Ggfs. kann ich mit Garmin-/Strava-Daten für Laufrouten dienen.

Zitat:
Zitat von MattF Beitrag anzeigen
Man kann z.b. kilometerlang am herrlichen Sandstrand entlang laufen
Ja, insbesondere weil der Sand relativ hart ist, es belastet also nicht so stark wie weicher Sand. Wir haben immer morgens am Strand Gymnastik/Stabis gemacht und sind anschließend locker-regenerativ 5-10 km gelaufen. Anschließend Duschen und Frühstück, am Nachmittag dann die Haupteinheit des Tages.

Gruß Matthias
__________________
Follow me on Strava: https://www.strava.com/athletes/20063929

Geändert von MatthiasR (14.12.2021 um 15:18 Uhr). Grund: Ich war im Februar dort, nicht im März, korrigiert.
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2021, 17:09   #22
Genussläufer
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.03.2010
Ort: Frankfurt und Erfurt
Beiträge: 371
Danke für die Tipps. Das liest sich wirklich spannend :-)
Genussläufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2021, 22:14   #23
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.824
Ich muss euch widersprechen in den Sommermonaten ist in Costa de la Luz nicht extrem Heiß, die Temperatur kommt selten über 30 G, meistens pendelt sich bei 25 bis 28 G
Große unterschied zu der andere Küste von Andalusien, Costa del Sol, wo Mittag die Hitze schon schwer zu ertragen ist
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2021, 23:21   #24
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.824
In Girona sollten die Bedingungen zum Rennrad fahren eigentlich nicht schlecht sein, aktuell ist Team Jumbo-Vista in Trainingslager da
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:20 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.