gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
28.04.-01.05.2023
EUR 199,-
Ironman Hawaii rotiert künftig zwischen Kona und Nizza - Seite 14 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Hawaii
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.11.2022, 18:14   #105
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 2.598
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
Ich selbst bin froh dass ich meinen Hawaii-Traum dieses Jahr erfüllen konnte und würde niemals 1000+ Flocken hinlegen für ne "WM" irgendwo anders. Kona ist Wimbledon, Rasentennis in Halle/Westfalen können gerne andere spielen.
TRUE


Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
Radstrecke in Nizza selektiv und einer WM würdig? Sicher, allerdings wäre die für mich persönlich sehr wenig entgegenkommend, mit +100kg Systemgewicht liegt mir das überhaupt nicht. Andre Greipel hat ja auch keine Bergetappen gewonnen sondern die Sprintankünfte, ohne dass er jetzt ein schlechter Radfahrer gewesen wäre. Dem einen liegen diese Strecken, dem anderen was anderes. Pässe und Haarnadelkurven fahre ich gerne im Training, aber im Rennen kann ich da nichts gewinnen.
Wenn ich an die Amis denke die ich in Zürich kennen gelernt hab, wird das in Nizza eine erweiterte EM. „Huuuuggggeeee Mountains and evil Downhills“ waren wohl nicht so ihrs
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2022, 18:20   #106
schreibender
Szenekenner
 
Registriert seit: 09.08.2014
Beiträge: 67
Zitat:
Zitat von zahnkranz Beitrag anzeigen
Nizza ist nicht Hawaii aber für Triathleten dennoch ein traditionsreicher Ort, von daher lieber Nizza als irgendein x-beliebiger Ironman.
Wobei der Nichttriathletaffine Mitbürger Ironman mit Hawaii gleichsetzt.
schreibender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2022, 18:24   #107
mattib
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.05.2020
Ort: Münster
Beiträge: 240
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
TRUE




Wenn ich an die Amis denke die ich in Zürich kennen gelernt hab, wird das in Nizza eine erweiterte EM. „Huuuuggggeeee Mountains and evil Downhills“ waren wohl nicht so ihrs
Die machen sich ja teilweise schon in die Hose wenn nen Kurs mehr als 5 Kurven hat... Kann mich da an so einige Diskussionen im Vorfeld von 70.3 Rennen in den USA erinnern bei denen kurzfristig die Strecke geändert wurde und es ein paar mehr Kurven gab als eigentlich geplant, da war das Geschrei dann groß...
mattib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2022, 20:18   #108
kullerich
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.10.2006
Beiträge: 3.000
Zitat:
Zitat von NiklasD Beitrag anzeigen
Weil man realistisch sein muss, dass am anderen Ende des Tisches jemand sitzt, der damit Geld verdienen wil/muss. Die 2.500 Athleten pro Geschlecht sind auf Hawaii ohne 2-Tage wohl nicht umsetzbar.

Ich glaube nicht, dass IM aus Jux die Hälfte der Starter aus Hawaii abzieht. Die wissen auch, was sie an dem Mythos haben.
Du übersiehst aber, dass die 2500 Athleten pro Geschlecht nur als Auswuchs von Corona angekündigt wurden. Ein Eintages"Event" mit 2000-2500 Startern gesamt war lange Jahre "normal"...

Und IM übersieht (in meinen alten weißen Männeraugen), dass eine Verwässerung des "Eliteanspruchs" eines Kona-Starts zwar kurzfristig Umsatz bringen mag, mittelfristig aber den Mythos gefährdet, der (wieder: in meiner Sicht) die absolute Basis des Geschäftsmodells ist. Wir lesen immer wieder, dass viele IM-Rennen nicht aus sicht selbst heraus top-organisierte Rennen sind (IM Dresden 2022 anyone?). Aber das Label zieht wegen der Hawaii-Quali und wegen des Hawaii-Mythos.
Aber wahrscheinlich sind da irgendwelche Imperiums-Entscheider zugange, die auch Asterix bei den Schweizern gelesen haben "Ich habe ein Jahr Zeit, um reich zu werden, und wenn Rom mir auf die Schliche kommt, bin ich weit weg und reich".
__________________
Ex-Weiser, Mitglied in Axels 100-Tri-Plus-Club
Owner of Post 10,000 im "Leben der Anderen"
kullerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2022, 20:22   #109
kullerich
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.10.2006
Beiträge: 3.000
Zitat:
Zitat von handbremse Beitrag anzeigen
Andererseits ist Hawaii schon lange, und dieses Jahr ganz besonders, nicht allein von der sportlichen Leistung abhängig, sondern schon auch vom Geldbeutel, sich die Reise etc. leisten zu können. Da kommt Nizza vielleicht einigen entgegen, die sonst trotz Topleistung nicht an der WM teilgenommen haben.
Das ist eine sehr eurozentrische Sicht.
__________________
Ex-Weiser, Mitglied in Axels 100-Tri-Plus-Club
Owner of Post 10,000 im "Leben der Anderen"
kullerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2022, 21:07   #110
steinhardtass
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 553
Ich denke jetzt ist es offiziell hier kann man es lesen: In 2023 we take our next step in World Championship evolution, by shining a spotlight on women racing in Kona, while the men’s Championship event is hosted on new ground.
steinhardtass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2022, 21:20   #111
Goalie1984
Szenekenner
 
Benutzerbild von Goalie1984
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 316
Aus den FAQs für bisher Qualifizierte:

I am currently qualified for the 2023 VinFast IRONMAN World Championship taking place in October 2023. What are my available options?

All qualified female athletes will remain in the 2023 VinFast IRONMAN World Championship in Kailua-Kona, Hawai`i taking place on Saturday, October 14, 2023.

Any male athlete already qualified to compete will have the choice to participate in either the 2023 VinFast IRONMAN World Championship (date and location to be announced) OR defer to the 2024 VinFast IRONMAN World Championship male event taking place in Kailua-Kona, Hawai`i. Athletes will be contacted in January 2023 with more detailed information on athlete options.

Quelle: https://www.ironman.com/im-world-championship-2023-faqs
Goalie1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2022, 21:29   #112
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 21.173
Von Nizza steht da erstmal noch nichts:
To ensure that both professional and amateur women and men have a focused IRONMAN World Championship race experience, the women will race in Kailua-Kona, Hawai`i on October 14, 2023, with the men’s race date and location outside of Hawai`i currently being evaluated and expected to be announced in January 2023.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:44 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.