gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Welcher smarte Trainer - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren > Trainingsgruppe Zwift
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.05.2021, 09:56   #17
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.560
Zitat:
Zitat von Schlafschaf Beitrag anzeigen
Wie meinst du das? Also wenn ich mir das Tacx Bike holen würde, dann würde ich das über meinen PC Steuern lassen wollen und weiterhin über den Beamer anzeigen lassen.
Sorry, Denkfehler von mir. Ich dachte, der Bildschirm/das Tablet ist fix. Es ist aber nur eine Halterung für das Tablet dabei. Hab's korrigiert/ergänzt.

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 09:56   #18
Jan-Z
Szenekenner
 
Benutzerbild von Jan-Z
 
Registriert seit: 03.04.2015
Beiträge: 710
Moin!
Bei der Frage 'Outdoor-Rad' oder separates 'Indoor--Rad' stellt(e) sich für mich noch die Frage des Ziels.
Ich nutze im Winter mein TT-WK-Rad auf der Rolle weil ich mich eben auch an genau die Positionen gewöhnen bzw. anpassen möchte, im Sommer ein älteres Rennrad, da ist die Rolle mehr Notlösung für schlechtes Wetter oder andere Gründe nicht draussen zu fahren.

Gruß Jan
Jan-Z ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 09:58   #19
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.758
Zitat:
Zitat von Schubbi84 Beitrag anzeigen
Wenn ich da öfter mein Rad vorher umbauen müsste, würde ich verrückt werden, auch wenn dieser Zeitaufwand nur 15-20Minuten ist. Aus diesem Grund habe ich mir im Outlet ein günstiges Rad geholt, das das ganze Jahr auf der Rolle steht.

Wie kann man für:
- Schnellspanner am Rollentrainer aufmachen
- Hinterrad einbauen und Schnellspanner schließen

15-20 Minuten brauchen? Oder meintest du Sekunden?!
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 09:59   #20
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.438
Ich möchte noch den

Wahoo Kickr20 turbo

in den Ring werfen. Teures Teil, mit dem ich selber keine Erfahrung habe. Es bietet aber die Möglichkeit, die Rolle endlich per Kabel mit dem Rechner zu verbinden, also ohne Bluetooth und ohne ANT+. Ein uralter Menschheitstraum!

Dazu muss man den Kickr Direct Connect als Zubehör erwerben. Per Ethernet-Kabel verbindet man damit die Rolle mit dem Computer. Jetzt müsste man nur noch das WLAN verkabeln, dann dauert es etliche Jahre länger, bevor man ergraut.

Ganz im Ernst, das finde ich eine interessante Option!
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 10:07   #21
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.758
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich möchte noch den

Wahoo Kickr20 turbo

in den Ring werfen. Teures Teil, mit dem ich selber keine Erfahrung habe. Es bietet aber die Möglichkeit, die Rolle endlich per Kabel mit dem Rechner zu verbinden, also ohne Bluetooth und ohne ANT+. Ein uralter Menschheitstraum!
Braucht man diesen "Rückschritt" wirklich?
Mit einem (anständigen) Ant+ Adapter gibt es doch gar kein Bedürfnis für ein Kabel?!
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 10:15   #22
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 7.000
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
Braucht man diesen "Rückschritt" wirklich?
Mit einem (anständigen) Ant+ Adapter gibt es doch gar kein Bedürfnis für ein Kabel?!
das stimmt prinzipiell.
Ich habe quasi überall im Haus die Möglichkeit die Rolle per Lan Kabel zu verbinden.
Das Kabel ist noch immer die mit großem Abstand beste Möglichkeit zuverlässig Daten zu empfangen und zu versenden.
Ich sitze seit 15 Monaten im Homeoffice, alle Kollegen die ein Bluetooth Headset benutzen haben ständig Probleme mit Sprachqualität oder mit Aussetzern od völligen Verbindungsabbrüchen.
Ich nutze einen Kopfhörer mit normalem Klinkenstecker und ein USB-Mikrofon, da funktioniert ohne ein einziges Problem bisher.
__________________
Das Leben ist zu kurz für schlechte Ergebnisse.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 10:17   #23
Schubbi84
Szenekenner
 
Registriert seit: 14.02.2019
Beiträge: 104
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
Wie kann man für:
- Schnellspanner am Rollentrainer aufmachen
- Hinterrad einbauen und Schnellspanner schließen

15-20 Minuten brauchen? Oder meintest du Sekunden?!
Naja, mein Rad steht selten direkt neben dem Smarttrainer und wartet dort auf den Einbau bzw. umgekehrt
- Ich muss mein Rad erstmal aus dem Keller oder der Garage holen.
- Wenn kein Rad eingespannt ist, wird aus Platzgründen eventuell auch der Smarttrainer auf die Seite gestellt. Muss also vorher aus der Ecke an seinen Trainingsplatz
- Wenn der Smarttrainer in der Ecke steht, wird der freie Platz genutzt (habe 2 Kinder und eine Frau ) Das heißt, ich muss erstmal freiräumen um den Smarttrainer aufbauen zu können.
- Je nach dem wie penibel man ist, muss die Schaltung nachgestellt werden
- Aufbau der beschriebenen Hygienemaßnahmen (Handtücher auslegen, Frischhaltefolie, usw.)

Ich wäre dafür, dass wir uns darauf einigen, dass der Umbau bzw. Aufbau unter optimalen Umständen nur wenige Sekunden dauert, aber unter ungünstigen Umständen auch mehrere Minuten dauern kann

Wie gesagt, bin bei soetwas ein fauler Mensch
Schubbi84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2021, 10:19   #24
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 4.560
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
das stimmt prinzipiell.
Ich habe quasi überall im Haus die Möglichkeit die Rolle per Lan Kabel zu verbinden.
Das Kabel ist noch immer die mit großem Abstand beste Möglichkeit zuverlässig Daten zu empfangen und zu versenden.
Ich sitze seit 15 Monaten im Homeoffice, alle Kollegen die ein Bluetooth Headset benutzen haben ständig Probleme mit Sprachqualität oder mit Aussetzern od völligen Verbindungsabbrüchen.
Ich nutze einen Kopfhörer mit normalem Klinkenstecker und ein USB-Mikrofon, da funktioniert ohne ein einziges Problem bisher.
Kann ich so nicht bestätigen. Bluetooth-Abbrüche gibt es nur, wenn ich mich zur Kaffeemaschine schleiche. Die steht aber auf einem anderen Stockwerk. Geht also in Ordnung, wenn das Gespräch etwas abgehackt ist.

Auch mit meinem Elite Direto+ hatte ich noch keine Probleme, weder im Arbeitszimmer am iMac noch auf der Terrasse mit dem iPad (alles über Bluetooth & WLAN).

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:08 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.