gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Live-Sendung!
Ironman Kalifornien 24.10.2021
Jan Frodeno, Gustav Iden, Lionel Sanders
Gemeinsam mitfiebern: Letzte Rad- und Laufstunde
Das wird geboten: Rennanalysen, Race-Talk
Einschalten: 19:45 und 22:45 Uhr
Ironman 70.3 World Championship St.George - Seite 7 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.09.2021, 19:03   #49
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.793
Ja danke HaFu, find das richtig gut dass du uns hier teilhaben lässt und lässige Fotos der Jungs postest
Und an FreFu natürlich viel Erfolg, wenn das heute keine Ansage war
__________________
don't watch the others, watch you
Running-Gag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 19:04   #50
maifelder
Szenekenner
 
Benutzerbild von maifelder
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: am Hexenturm
Beiträge: 12.326
Toll, ich lese gespannt mit.
maifelder ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 20:34   #51
speedskater
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 2.979
@Harald: Ich gehe mal schwer davon aus, dass Du nicht nur "MfA" bist, sondern auch selber startest, oder?
__________________
You can not buy happiness,
but you can live triathlon
and that is even better.
Tri addicted since 1987.
Supports clean, doping- and drafting-free sport.
Keep TRI-ing!
speedskater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 20:49   #52
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.208
Zitat:
Zitat von rookie2003 Beitrag anzeigen
Männer Pros starten um 15h MEZ
Frauen Pros um 15:10
(....)

DANKE!
Ich habe die falsche Info Start 16:00 DE Zeit hier verbreitet, tut mir sehr leid.
Warum?: Las Vegas (Cal.) ist in einer anderen amerikanischen Zeitzone als St George (Utah) und das habe ich Toastbrot nicht bedacht und einfach gedacht, wird schon stimme (immer nachsehen, immer .....)

(Korrigiere meinen Ausgangspost nicht, weil er schon zitiert wurde.)

IM 70.3 Weltmeisterschaft 2021 St. George, Utah, USA- Samstag: ab 15:00 deutsche Zeit!

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 21:08   #53
jannjazz
Szenekenner
 
Benutzerbild von jannjazz
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Metropolregion Hamburg, auf dem Dorf
Beiträge: 5.329
Woissn Las Vegas (Cal)? Toller Blog!
__________________
Funkateers lend me your ears!
The Beatles „Please Mr Postman“
jannjazz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 21:12   #54
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.208
Booah, ich lass das mal mit fernen Länder, NEVADA! Wird ja immer besser ….

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2021, 23:16   #55
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 16.575
Zitat:
Zitat von speedskater Beitrag anzeigen
@Harald: Ich gehe mal schwer davon aus, dass Du nicht nur "MfA" bist, sondern auch selber startest, oder?
ja, ich mach auch mit.
Nur am Streckenrand stehend würde ich 'nen Herzinfarkt bekommen.

Selber racen ist die gesündeste Ablenkung, da ich im Rennen ja eh nicht sinnvoll supporten kann.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2021, 05:39   #56
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 16.575
Bei uns hier in Utah neigt sich der mit reichlich Action gefüllte Mittwoch langsam dem Ende zu. Aktuell hat es 21:45h; meine beiden Pros sind seit 'ner Dreiviertelstunde im Bett, denn es gibt nunmal keine bessere Regenerationsmaßnahme als Schlaf.
(ich würde ja eigentlich auch gerne so lange schlafen, aber bei mir würde das allenfalls dazu führen, dass ich dann um 4 Uhr früh schon wieder wach werden, wenn ich so früh ins Bett gehe).

Die beiden Mitbewohner tracken auch täglich ihre Schlafqualität (Jan mit einem Whoop-Armband, Frederic mit so einem Ring irgendeines anderen Herstellers) und wissen kurz nach dem Aufstehen schon genau, wieviel Tiefschlaf-,-REM-Phasen und Wachphasen während der Nacht angesagt waren und wie der daraus resultierende Erholungszustand ist.

Nichtsdestoweniger werden aber auch die ganze Woche über die Regenerationsboots und auch die Massage-Gung regelmäßig zur Regenerationsoptimierung genutzt. Wer als denkt, dass diese Tools nur in Instastories zur Präsentation der jeweiligen Sponsoren zum Einsatz kommen, dem kann ich (zumindest was das Umfeld n=2 angeht, das ich überblicken kann) versichern, dass da mehr drin steckt als nur Selbsthypnose.

Sowohl Jan als auch Fred haben auch klare Vorstellungen und Erfahrung, welches Massage-/ Lymphdrainage-Programm welche Effekte verursacht, welche Drücke dafür optimalerweise einzustellen sind, nach welchen Trainingseinheiten und zu welchem Zeitpunkt die Tools sinnvoll sind.

20210913174414.jpg

Heute standen nochmal sog.Aktivierungsprogramme an, deren Details leicht Strava zu entnehmen sind. Eine Einheit in jeder Disziplin mit jeweils einigen Minuten Wettkampftempo eingestreut. Dazwischen gaben Frederic und Jan dem Tri-Mag zwei kurze Interviews und wir erledigten die Registrierung/ Startunterlagen-Abholung.

DSC00856.jpg

DSC00866.jpg

Anschließend nach Rückkehr in die Unterkunft begannen wir mit letzten Tuningmaßnahmen: alle TTs erhielten frisch gewachste, PTFE-optimierte Ketten (für die Optik, den Kopf und um die letzten zwei bis drei Watt Leistung aus dem Antrieb rauszukitzeln.

DSC00870.jpg

DSC00875.jpg

Natürlich werden in fast jedem SmallTalk auch das Training und die Instagramm-Äußerungen der unmittelbaren Konkurrenz analysiert. Da werde ich hier in diesem Forum natürlich diskret bleiben, aber so wie jeder der für Triathlon brennt hier im Forum für manche Athleten Sympathien, für andere klare Antipathien entwickelt ist es auch unter den Triathlonpros untereinander: die konfliktfreie Familie in der jeder nur selbst auf ein gutes Rennen hofft und ansonsten beste Kameradschaft mit allen anderen Konkurrenten pflegt, wie es bei Pre-Race-Pressekonferenzen oft rüberkommt hat natürlich nur wenig mit der Realität zu tun.
Meine beiden Young Guns verfügen da schon über für mich überraschend viel Lebenserfahrung und Selbstbewusstsein. Das Selbstbewusstsein gilt auch für den Umgang mit Sponsoren, von denen sehr viele gerade jetzt unmittelbar vor dem Saisonhöhepunkt die gesteigerte mediale Aufmerksamkeit für Sonderaktionen in Form von Shootings oder SocialMedia-Aktionen nutzen wollen.
Jan und Frederic können da schon ziemlich gut Grenzen setzen: Training, Regeneration (auch Reloading=Essen) geht stets vor und die meisten Anfragen werden aktuell auf spätere Zeitpunkte der Saison vertröstet.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de

Geändert von Hafu (16.09.2021 um 05:48 Uhr).
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:34 Uhr.

XXX
Do, 21. 10. live!
19:00 Uhr Ist Stretching Zeitverschwendung? Die überraschenden Erkenntnisse der Wissenschaft 19:45 Uhr Triathlonprofi Florian Angert: Interview nach dem zweiten Platz beim Ironman Mallorca
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.