gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
unspez. Magenprobleme bei der Mittel- und Langdistanz - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.09.2021, 19:22   #1
MaxMax
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 25.01.2021
Beiträge: 4
unspez. Magenprobleme bei der Mittel- und Langdistanz

Hallo zusammen.

Ich darf gleich mit der Tür ins Haus fallen. Ich bin relativ frisch in unserem Sport. Habe jedoch zwei einschneidige WK absolviert: die MD in Walchsee und die LD in Roth (gestern).

Gerade in Roth hat mein Körper fragwürdig reagiert und ich bin noch auf der Lösungssuche. Nach nem guten Schwimmen hat sich auf der ersten Radrunde bereits ein Ziehen in der rechten Magengegend eingestellt - etwa auf Höhe des Zwerchfells bis runter zur Hüfte. Das wurde in der zweiten Radrunde schlimmer und bei jedem Schluck zog es. Auch Festnahrung half nichts. Entlastung und bewusste Entspannung im Magen (Bauchatmung etc.) auch nicht - bzw. wenn, sehr kurz. Das sorgte natürlich dafür, dass ich nicht ganz im Ernährungsplan blieb und entsprechend auch etwas Gas rausnahm.

Beim Wechsel aufn Lauf war es dann am Anfang ok und ich konnte bis KM7 die Zielpace laufen. Doch bereits ab KM5 ist das Ziehen von rechts nach links - und kurze Zeit später wars dann soweit, dass der Magen kaum noch was aufnehmen wollte. Kein Wasser, kein Gel. Dann führt natürlich das eine zum anderen - LaufGeh-Einheiten. kleinste Schlücke Cola brachten kurz energetische Besserung. Das ganz war so schlimm, dass mir richtig übel war die ganze Zeit und schon bei dem Gedanken ziemlich würgen musste (sorry).

Überreizt hatte ich mich nicht - die Werte passten. Puls war über alle Disziplinen im 140er Bereich. Ich hatte auch meine eigene Ernährung dabei, die ich beim Training nutzte. Natürlich nie über die Zeit einer LD.

Habt ihr ähnliche Erfahrung? Jeder Impuls hilft
MaxMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 20:45   #2
uruman
Szenekenner
 
Benutzerbild von uruman
 
Registriert seit: 30.12.2012
Ort: Essen
Beiträge: 2.475
Glückwunsch zum Finisch!

Keine Erfahrung auf OD oder SD?

Bei mir ist so dass bei hohes Intensitäten bei SD und OD ( Besonders wenn es Kalt ist), kriege ich direkt nach Schwimmen nicht unterm

Bei längeren Distanzen und gemäßigter Tempo geht es besser, bis irgendwann bei Laufen, bin ich durch und kann ich nur Cola oder Fanta vertragen
__________________
Grandpa Club Since2021
uruman ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 20:48   #3
MaxMax
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 25.01.2021
Beiträge: 4
Auf der OD ist mir das noch nicht passiert.

Die MD war das Schwimmen eig recht angenehme. Gestern in Roth war’s dann auch nur auf den ersten 10Min aufm Bike noch sehr frisch. Im Wasser hab ich nun nicht gefroren.
MaxMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 22:41   #4
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.369
Ich würde das mal "Panik"thread nennen. Bei dir ist jetzt bei EINEM Wettkampf mal etwas gelaufen, wie es nicht sollte. Das kann tausend und keinen Grund haben. Da würde ich eben nicht gleich in Panik verfallen.
Passiert dir dasselbe auch auf der zweiten und dritten Langdistanz, oder bei ähnlichen Belastungswerten im Training, DANN würde ich anfangen nach Ursachen zu suchen.

Geändert von NBer (06.09.2021 um 23:34 Uhr).
NBer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2021, 07:37   #5
MaxMax
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 25.01.2021
Beiträge: 4
Als panisch würde ich mich auch nicht gerade beschreiben ich suche nach möglichen Ursachen
MaxMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2021, 07:39   #6
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.238
Wieviel und was und wie zeitnah trinkst du bei jedem Gel
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2021, 07:47   #7
MaxMax
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 25.01.2021
Beiträge: 4
ich hatte auf dem Bike das kH-Pulver von MoN (powercarb) mit 76kh (bei 73kg) in 550-600ml Wasser gemischt in der Stunde getrunken. Zwischendrin ohne Plan immer mal wieder n Schluck Wasser.
Beim Lauf etwa alle 2,5-3km ein halbes liquidGel (bereits mit Wasser gemischt; Aktiv3) - ergab ca. 50kH pro Stunde. Der Plan war, bei jeder Verpflegungsstation schluckweise Wasser dazu zu nehmen.
MaxMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2021, 08:45   #8
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 1.453
Das Probleme habe ich leider auch. Bei mir liegt es wohl an der Wärme, vor allem beim Laufen. Hab auch nach 15 Jahren Ausdauersport dafür keine Lösung. Wenn's bei laufen warm und sonnig wird, ist mein Leistungsfähigkeit dahin und ich hab schon viel probiert.

Vielleicht sollte ich mal in Wales oder Irland starten.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:26 Uhr.

XXX
Do, 28. 10. live!
19:00 Uhr: Triathlet m/w des Jahres: Talk über die größten Granaten 2021 19:45 Uhr Der Weg zur Langdistanz, Folge 4: Wie dünn solltest Du sein als Langstreckler? Im Studio: Arne Dyck. Per Skype: Klaus Arendt, TRITIME, und Gregor Buchholz, BEWEGUNGSARTEN.
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.