gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Live-Sendung!
Ironman Kalifornien 24.10.2021
Jan Frodeno, Gustav Iden, Lionel Sanders
Gemeinsam mitfiebern: Letzte Rad- und Laufstunde
Das wird geboten: Rennanalysen, Race-Talk
Einschalten: 19:45 und 22:45 Uhr
IRONMAN Italy Emilia-Romagna 2020 - Seite 36 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Italien
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2021, 12:01   #281
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 3.235
26 slots für okt 2022
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 14:57   #282
Hoppel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hoppel
 
Registriert seit: 31.10.2006
Ort: Iserlohn
Beiträge: 3.675
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Danke euch, Bericht folgt, war sehr geil aber auch sehr hart.
Herzlichen Glückwunsch
__________________
... und Kalorien sind übrigens kleine Tiere, die einem nachts die Kleidung enger nähen!!!
Hoppel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 15:23   #283
steinhardtass
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 394
Hat jemand aufgrund Erfahrung einen Vergleich der Radstrecken von Italien und Barcelona? Barcelona hat ja auch eine Rampe mittlerweile drin. Generell ist Barcelona ja nicht so eben wie Italien. Wobei das kein Nachteil sein muss glaube ich, R OT H ist auch nicht eben und hat durch die kleinen Hügel den Effekt dass man schneller sein kann?
Mich interessiert welche Radstrecke ihr als schneller einschätzt Italien oder Barcelona, kann man es eventuell anhand der Ergebnisse der Profis in den vergangenen Jahren analysieren??
steinhardtass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 15:35   #284
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.794
Zitat:
Zitat von steinhardtass Beitrag anzeigen
Hat jemand aufgrund Erfahrung einen Vergleich der Radstrecken von Italien und Barcelona? Barcelona hat ja auch eine Rampe mittlerweile drin. Generell ist Barcelona ja nicht so eben wie Italien. Wobei das kein Nachteil sein muss glaube ich, R OT H ist auch nicht eben und hat durch die kleinen Hügel den Effekt dass man schneller sein kann?
Mich interessiert welche Radstrecke ihr als schneller einschätzt Italien oder Barcelona, kann man es eventuell anhand der Ergebnisse der Profis in den vergangenen Jahren analysieren??
Rein aus Ergebnissen Anderer würde ich sagen, dass Barcelona einen Tick schneller ist.
(Selbst bei beiden Renen noch nicht gestartet )
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 15:53   #285
steinhardtass
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 394
Den Eindruck habe ich auch! @ Arne Dyck: Hast du nicht Erfahrung auf beiden Strecken sammeln können? Wie ist deine Einschätzung
steinhardtass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 15:59   #286
shoki
Szenekenner
 
Benutzerbild von shoki
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Nordhausen
Beiträge: 853
Barca hatte aber glaube ich n leichtes drafting Problem, aber das gehört nicht in den Italien thread.

Glückwunsch Sabine.
shoki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 16:05   #287
steinhardtass
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 394
Zitat:
Zitat von shoki Beitrag anzeigen
Barca hatte aber glaube ich n leichtes drafting Problem, aber das gehört nicht in den Italien thread.

Glückwunsch Sabine.
Das generelle Problem ist denke ich auch in Italien bekannt, soll aber hier keine Rolle spielen, ich habe diese Frage zum Vergleich Barcelona/Italien in dieses Forum geschrieben weil ich einen Bezug zu dem Rennen sehe. Ich denke aber es ist nicht wichtig dass man dafür ein extra Thema eröffner, zumal wahrscheinlich in diesem Forum einige Athleten mit Erfahrungen der Rennen sind
steinhardtass ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2021, 16:37   #288
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 7.225
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Danke euch, Bericht folgt, war sehr geil aber auch sehr hart.



Also, so war's:
Ironman Italien zum zweiten.
Eigentlich sollte es endlich das Battle zu einem endgültigen Abschluss bringen.
Aber nun ja, Arne hat es schon erklärt warum das nicht geklappt hat.
Dafür hat er aber super supported - wäre hätte gedacht, dass Arne mal an der Strecke ( 1300km von zu Hause ) steht, mir Platzierungen und Abstände durchgibt und Cola reicht?
War geil, vielen Dank dafür!

Das Rennen:
zunächst mal zum Wetter: Nachmittags immer Regen, mal mehr mal weniger, die Hoffnung war natürlich möglichst im trockenen zu fahren und nach Möglichkeit auch einzuchecken, was auch funktioniert hat.

Das Schwimmen
Ich war nicht viel Schwimmen, das erste Mal am 5. Juli und hatte knapp 70km seit her geschafft.
Ein paar gute Trainings waren dabei, 1x 3,8km im Kanal in 1:02h was mich positiv gestimmt hat.
Beim Schwimmen hatten wir extreme Wellen, ich würde schätzen deutlich über einen Meter.
Am Anfang, nach ca. 700m hatte ich Quallenkontakt am Hals. Ich hatte danach eine Hitzewallung und das Gefühl ca. 80°C Körpertemperatur zu haben. Ich musste Brustschwimmen und den Neo fluten.
Es ging Gott sei Dank schnell vorbei, vielleicht nach 1min oder so. Ich hatte allerdings nicht mehr den Punch in den Armen den ich mir erhofft hatte.
Schwimmen war dann nach 1:03 Geschichte und ich war in Anbetracht der Umstände nicht unzufrieden.

T1
Unspektakuläre Sache. Neo aus, Einteiler hoch, Socken an, 3 Gels mit Wasser verdünnt aus der kleinen Flasche runtergespült, Rad geschnappt und auf in Richtung Radstrecke.
Länge T1 ca. 800-1000m

Das Radfahren
Ich wollte ungefähr 205-210W fahren.
Ich erlaube mir auf Grund kardiologischer Probleme bei Anstrengungen auf dem Rad einen Puls von 130. Wenn es mal sein muss kurzfristig auch etwas mehr.
Leider ging der Puls gar nicht unter 130 zumindest nicht dauerhaft.
Das war doof. Trotzdem konnte ich die ersten 60km im 40er Schnitt brettern bei einer AVG von 209W.
Ich hatte Probleme mit einer Gruppe von 10-15 Leuten die auf mich aufgefahren sind.
Ich bin 2km im Abstand von 50m hintergefahren und habe dann alle überholt und auch nicht wiedergesehen, war ein kleiner aber lohnenswerter Kraftakt.
An der Steigung (2,2km mit 12% im Mittel ) habe ich Puls von 149 gemessen und stark reduziert. Leider ging der Schnitt auf 37km runter.
In der Abfahrt und auf dem folgenden Flachstück konnte ich wieder auf 38,5 erhöhen.
Beim 2. Mal Steigung dann dasselbe Spiel. Auf dem Rückweg kam dann der Wind von vorne und ich habe noch ein bisschen eingebüßt.
Der Puls blieb konstant bei 130, mehr war also nicht drin, AVG 195W.
Etwas enttäuschend aber was nicht geht, geht nicht, ich hatte mir im Prinzip eine Zeit von 4:40-4:44:49h vorgenommen, am Ende waren es 4:49h.
Man muss allerdings berücksichtigen dass man bei jeder Verpflegung anhalten (!!) musste um Getränke oder andere Verpflegung aufzunehmen.
Bei 5 Stopps macht das am Ende in Summe 4-5min Pause ( abbremsen, Getränke aufnehmen, anfahren...), also bereinigt dann doch vielleicht 4:45h
Ich bin am Ende natürlich super zufrieden mit der Zeit.

T2
Füße aus den Schuhen und geschmeidig durch den Kanal geschoben.
Meine Frau hat irgendwas von 9. Platz erzählt ( AK) und 146. Overall.
Ich war extrem gefrustet. Ein kurzer Scan durch die Wechselzone hat weniger als 80 Räder ergeben. Da war der Fehlerteufel irgendwo. Wo?
Ok, Sockenwechel, Schuhe an. Nike Alphafly Next%.
Länge T2 ca. 650m

Das Laufen
Das Schweben in den Nikes begann. Zumindest 2 Runden ( von 4 ).
Die Taktik war: 2 Runden gehen locker, die 3. muss ich schaffen und die 4. überleben.
Arne stand direkt ums Eck und hat gesagt der Tracker ist kaputt => Fehlerteufel gefunden.
Ok, weiter ging's.
Nach der 2. Runde hat Arne gesagt ich wäre 2., ich war mega zufrieden, Luft nach hinten war nicht viel.
Ich hab eine Cola bestellt und Arne hat geliefert. sehr geil vielen Dank!
Meine Frau hatte auch Cola, so konnte ich überleben.
Der Veranstalter hatte Red Bull Cola, die hatte ich versucht und fast gekotzt.
Widerliches Zeug.
2 Runden waren geschafft, die 3. ging auch gut rum.
Irgendwann nach der 2 Runde hat ein Gewitter für Abkühlung gesorgt, es hat wirklich richtig geschüttet. Leider müssen jetzt ein paar Fußnägel auf Ersatz hoffen.....
Ich hatte etwas Polster für 5er Schnitt, das hab ich dann auf der 4. Runde eingelöst.
Die 4. Runde war purer Überlebenskampf, meine beiden Oberschenkel waren auf der Vorderseite total zerstört. Da ging gar nichts mehr.
Ich hatte aber die Info dass der 2. Platz save ist und der Abstand eher größer als kleiner wird - am Ende waren es 9min von anfangs wenigen Sekunden.
Nach vorne war nichts zu machen.
Puls beim laufen war stabil bei 140, Laufzeit 3:27h für 41,8km

Finishline
war geil. hab mich direkt hingeschmissen und bin nicht wieder aufgestanden. Mit 4 Mann haben sie mich auf einen Stuhl gesetzt, hab da erst mal 20min gesessen.
Dann mit 2 Mann wieder in die Vertikale und ab zum Bierstand


Fazit:
Top Rennen wieder mal hier in Italien, Corona hatten wir hier unter Kontrolle, zumindest hat die Orga alles Mögliche dafür getan .
Die Online Buchung von Registrierung und Bike Ceckin Zeiten war super und hat viel Warterei und Chaos verhindert.
Wechsel direkt am Rad, Beutel alle am Rad, kein Wechselzelt, war auch eine positiv zu wertende Maßnahme.
Siegerehrung an der Finishline ohne Zelt war auch schön.
Ich fand das Konzept sehr gut und vieles kann sicher auch in Zukunft so bleiben

Den Rest kann man besser mit Bildern beschreiben...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FUCX0858.JPG (52,2 KB, 333x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_3313.jpg (121,3 KB, 329x aufgerufen)
Dateityp: jpg JVZV6949.JPG (38,3 KB, 322x aufgerufen)
Dateityp: jpg PSIY3702.JPG (56,7 KB, 327x aufgerufen)
__________________
Das Leben ist zu kurz für schlechte Ergebnisse.

Geändert von sabine-g (19.09.2021 um 16:49 Uhr).
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:37 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.