gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Vereinsmeisterschaft - Spaß Bewerb - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Sonstiges
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.09.2021, 07:39   #1
Renne
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 10.04.2020
Beiträge: 34
Vereinsmeisterschaft - Spaß Bewerb

Hallo!

Aktuell sind wir (ich) am überlegen eine Vereinsmeisterschaft zum Ende der Saison zu machen. Es würd eine kurze 20/5 und längere Distanz 40/10 geben. Ohne Schwimmen, macht die Sache evtl. nur komplizierter bzw. ist es eh schon kalt.

Zu meiner eigentlich Frage - Hat jemand von euch eine Idee, welche "Spaß Disziplin" man so machen könnte bzw. habt ihr schon mal was sowas in der Art gemacht? Ich hätte mal an Rechenbeispiele vor dem Rad, ein Quiz zwischen Rad/Laufen und nach dem Laufen noch ein Alkoholfreies Bier auf Zeit oder sowas

Für Ratschläge, Erfahrungen, Tipps wäre ich sehr dankbar
Renne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 08:36   #2
El Stupido
Szenekenner
 
Benutzerbild von El Stupido
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 1.052
Ich weiß nicht an welche rechtlichen Bedingungen so etwas geknüpft ist aber hier in der Gegend hatte mal ein Verein einen "Spaß Triathlon" gemacht aus Rad, Lauf und abschließendem Schießen mit Luftgewehr auf Papierscheiben (Ringe).
Vielleicht nicht uninteressant, wie zielsicher die Teilnehmer*innen nach bike/run mit entsprechender HR sind.
Falls du Sportschütz*innen kennst kannst du da mal fragen.

Wenn ihr das aus grundsätzlichen Erwägungen hingegen (Thema Waffen) eher ablehnt habt ihr mein vollstes Verständnis. Sollte ja nur eine mögliche Idee sein.
El Stupido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 08:51   #3
Bockwuchst
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2018
Beiträge: 1.022
Die Kombination mit etwas wo man ne ruhige Hand braucht, find ich auch sehr interessant. Wenn Schießen schwer umzusetzen ist, kann man ja auch über "Heißer Draht", Dosenwerfen, Darts oder so was in der Art nachdenken.
Bockwuchst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 08:54   #4
El Stupido
Szenekenner
 
Benutzerbild von El Stupido
 
Registriert seit: 12.07.2019
Beiträge: 1.052
Ja, guter Punkt das mit dem Darts
El Stupido ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 09:47   #5
Renne
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 10.04.2020
Beiträge: 34
Ja stimmt, sowas wie Dart würde gut passen. Vor allem nach dem Laufen hat eh keiner mehr eine ruhige Hand und da würd das ganze gleich mal für Spannung sorgen

Anstelle vom Schwimmen hätte ich überlegt dass man Liegestütze machen kann, würde auch den Blutdruck in Höhe treiben
Renne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 09:57   #6
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 7.264
Ich habe 4x eine solche Vereinsmeisterschaft organisiert. Wir waren zwischen 12 und 20 Teilnehmern ( ca. )
Wir haben uns irgendwann an der ausgewählten Location getroffen und sind 33,5km Rad gefahren ( 5 Runden verkehrsarme Strecke, 3x nur rechts abbiegen ) und im Anschluss 7km gelaufen ( Wendepunkt ).
Wir haben die Strecken gesichert:
  • z.B. durch das Anzeigen eines roten bzw. grünen Schildes beim Abbiegen um die Kurve schneiden zu können, die nicht einsehbar war
  • Verpflegungsstelle beim Laufen und Kontrolle des Wendepunktes mit zusätzlicher Verpflegung.
  • Zeitnahme und Aufpassen der Wechselzone

Die Startzeiten und Abstände haben wir durch ein Wettkampfschwimmen an einem Tag in der Vorwoche ermittelt: 700m Schwimmen im Kanal, Start jede Minute 2 Teilnehmer ( auf jeder Kanalseite ein Teilnehmer), daraus ergaben sich dann reale Abstände nach dem Schwimmen wie im Wettkampf.

Den Abschluss der Veranstaltung wurde auf einer kleinen Feier begangen, inkl. Siegerehrung und Grillen und allem was dazu gehört.

Alles in allem sehr empfehlenswert, allerdings haben die Teilnehmer das Rennen schon bierernst genommen, der Titel war nämlich heiß begehrt.
__________________
Das Leben ist zu kurz für schlechte Ergebnisse.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 17:38   #7
NBer
Szenekenner
 
Benutzerbild von NBer
 
Registriert seit: 21.11.2008
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 6.369
Biathlonmäßig zb Blechdosen mit Tennisbällen abwerfen, mal im Stehen, mal im Sitzen....
NBer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 18:01   #8
noam
Szenekenner
 
Benutzerbild von noam
 
Registriert seit: 04.04.2010
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 4.458
Ich fänd ja Darts in der Wechselzone spannend. 301 auf 0, erst dann darf man den Helm absetzen. Und nach dem Laufen eine koordinativ anspruchsvolle Geschicklichkeitsübung wie Eierlauf über einen Schwebebalken oder so.
__________________
Auf dem Weg vom “steifen Stück” zum geschmeidigen Leopard
noam ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:12 Uhr.

XXX
Do, 28. 10. live!
19:00 Uhr: Triathlet m/w des Jahres: Talk über die größten Granaten 2021 19:45 Uhr Der Weg zur Langdistanz, Folge 4: Wie dünn solltest Du sein als Langstreckler? Im Studio: Arne Dyck. Per Skype: Klaus Arendt, TRITIME, und Gregor Buchholz, BEWEGUNGSARTEN.
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.