gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Ironman Frankfurt 2021 - Seite 118 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Frankfurt
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.08.2021, 20:17   #937
zahnkranz
Szenekenner
 
Benutzerbild von zahnkranz
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 583
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Bin mir sicher, dass der Hessische Rundfunk das genauso für die jetzige und zukünftige Übertragungen sieht und weil Ironman die durch das eingesparte Profi-Preisgeld und Startgeld gesparten Gelder unmittelbar an die AK-Athleten weitergegeben und die Teilnehmergebühren für Amateure gesenkt hat, ist die von dir beschriebene Situation eine typische WinWin-Situation für alle Beiteiligten.

(der Berlin-Marathon, Boston und New York sowie die Tour de France werden auch bald erkennen, wie überflüssig Profis im Ausdauersport sind und sich -wie von dir skizziert- zukünftig auf die soviel attraktiveren Amateure konzentrieren)
Ich habe mit keiner Silbe behauptet, dass das eingesparte Geld den AK-Athleten zugute kommen würde. Ironman ist ein kommerzieller Anbieter, mit allen Vor- und Nachteilen. Ich bin lediglich der Meinung, dass Ironman die Profis nicht braucht, aber die Profis Ironman. Selbst wenn alle Profis auf Hawaii fernbleiben würden, Ironman wird neue Helden erschaffen. Und wenn ein Deutscher gewinnen sollte, würde derjenige dennoch eine hohe mediale Aufmerksamkeit bekommen.

Beim NY-Marathon starten ca. 55.000 Läufer, der Gewinner bekommt 100.000 USD Preisgeld, sind pro Teilnehmer keine 2 USD die auf den Gewinner entfallen. Wären in Frankfurt ca. 5.000 EUR Preisgeld. Zudem ist so ein Lauf eine immense Marketing-Maschine für die Stadt selbst und eine Wirtschaftsmacht wenn man bedenkt wieviele Hotels, Restaurants, Reiseanbieter etc. davon profitieren. Für einen Sponsor sind 55.000 Starter und eine Berichterstattung in allen grossen Medien sicher attraktiver als die 2.500 Starter in Frankfurt. Außerdem gibt es das in keiner Sportart, dass ich ein paar Euro auf den Tisch legen kann und als Profi gelte. Das wäre ja geil, ich lege 1.000 Euro auf dem Tisch und darf bei der Tour starten. Wenn die Profis glauben, dass sie so wichtig sind, dann können sie einen Boykott starten, wie es ja schon einmal der Fall war auf Hawaii.
Alle Versuche, den Triathlon Fenseh- bzw. Massenkompatibel zu machen, sind gescheitert. Für den Durchschnittszuschauer ist das einfach uninteressant. Wenn die Profis anderer Meinung sind, dann sollen sie eine eigene Serie ins Leben rufen, zahlungskräftige Sponsoren und TV-Rechte an Land holen und dann in ihrem Geld baden. Wenn der Geldhahn des Spenders bei der PTO zugedreht wird, sie das Geld selbst einspielen müssen, dann bin ich gespannt wie hoch die Gewinnerprämien ausfallen werden. Ich lasse mich gerne positiv überraschen und wünsche den Athlten nur das Beste, nur so recht kann ich daran nicht glauben.

Und mit dem hr haben wir einen Luxus. Als hessischer Sender übeträgt dieser mit hohem Aufwand den Ironman aus Frankfurt. Ob sich das rechnet sei dahin gestellt, zudem muss dieser das Geld ohnehin nicht einspielen. Wenn Triathlon so wichtig fürs TV ist, weshalb gab es keine TV-Übetragungen aus einem top-besetzten Rennen in Roth? Und wieviele Sender weltweit übetragen den Ironman Hawaii live?

Ein Vergleich mit der Tour passt ohnehin nicht, denn die Tour finanziert sich weitestgehend selbst, über Sponsoren, Werbegelder durch TV-Übertragung, Materialsponsoren,... Da starten keine Agegrouper die den Profi-Zirkus finanzieren.


Zitat:
Zitat von carolinchen Beitrag anzeigen
Eigentlich hatte ich vor nach Frankfurt zu fahren aber irgendwie ist die Luft raus, wenn nur mir teils unbekannte Profis starten.
Ich stehe auch ander Strecke, wenn kein einziger Profi startet. Und wenn ich den mir unbekannten 14h-Finisher anfeuere, da kommt große Freude und Dank zurück.
Zudem zeigt die Aussage, wie wertvoll der Profi-Status ist. Wenn sogar in einem Triathlon-Forum der Großteil der Profis unbekannt ist...
zahnkranz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2021, 20:25   #938
Thomas W.
Szenekenner
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 1.045
Was hast Du denn alles mit diesem einen Thema vor, persönliches zu verarbeiten .
Das klingt wie meine Gedanken 3 Uhr Nachts wenn ich nicht schlafen kann .
Am nächsten Morgen verstehe ich nichts mehr von dem gequirlten Gehirnquark .
So wenig wie Deine Argumentationskette jetzt .

Der Einfachheit halber würde ich aber sagen , dass Du mit All Deinen Argumenten recht hast ! Kannst Dich also wieder hinlegen
Thomas W. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2021, 20:31   #939
Microsash
Szenekenner
 
Benutzerbild von Microsash
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Ortenau
Beiträge: 2.151
Ich hoffe, das doch n paar an der Strecke stehn und uns Amateure bischen anfeuern
__________________
**** Das Schlafende muss Erwachen !!! ****
Microsash ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2021, 20:32   #940
zahnkranz
Szenekenner
 
Benutzerbild von zahnkranz
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 583
Ich habe die Diskussion ums Profi-Starterfeld ja nicht begonnen. Ich habe lediglich gesagt, dass meinetwegen alle von denen wegbleiben können.
zahnkranz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2021, 20:34   #941
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.197
Zitat:
Zitat von petra_g Beitrag anzeigen
Eben habe ich einen Schnelltest Alptraum erlebt. Online für 18 Uhr einen Termin gebucht. Lauf hin um 17:55 und es ist keiner da. Schnellteststation einfach abgebaut und Service eingestellt hier im Ort ohne mal vorher ne Email/SMS zu senden Danach geschaut wo die nächste Station ist, Nachbarortschaft, geöffnet bis 20 Uhr. Hingefahren. Schild am Eingang: Geänderte Öffnungszeiten bis 17:30
Nächste Ortschaft: Yeah, Offene Schnellteststation aber nur mit vorheriger Registrierung per Handy App. Kein Handy dabei Registrierung vor Ort nicht möglich.

Jetzt habe ich für morgen früh 2 Termine gebucht an 2 Stationen. Ich hoffe das klappt morgen früh. Brauche ich ja für die Abholung der Startunterlagen & Registrierung.

Und zum Profistarterfeld. Termin liegt zu nach an der WM in Hawaii und ist eben eine COV19 Notlösung für die Pros.
Du bekommst sicher schneller e8ne Impfung als einen Schnelltest, hält auch länger SCNR

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2021, 20:37   #942
Onnomax
Szenekenner
 
Benutzerbild von Onnomax
 
Registriert seit: 06.07.2007
Beiträge: 811
Zitat:
Zitat von Microsash Beitrag anzeigen
Ich hoffe, das doch n paar an der Strecke stehn und uns Amateure bischen anfeuern
Das hoffe ich auch. Ich brauche JEDEN Klatscher, um irgendwie anzukommen

Danke im voraus!
PS: Musste meine nicht triathlon-affine Familie erstmal briefen, dass " nur noch zwei Runden" beim Laufen keine Motivation, sondern eher eine Exekution sind....
__________________
"Vor mir nur Freudlose, hinter mir nur Versager!"
Onnomax ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2021, 21:18   #943
Rälph
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Benutzerbild von Rälph
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 3.479
Zitat:
Zitat von Onnomax Beitrag anzeigen
PS: Musste meine nicht triathlon-affine Familie erstmal briefen, dass " nur noch zwei Runden" beim Laufen keine Motivation, sondern eher eine Exekution sind....
Ja, die gut gemeinten Sprüche habens schon in sich.
Mein Favorit: "JAWOHL RÄLPH! SIEHT NOCH SUPER AUS"

Aber Gehirn sagt: ...halt die Fresse, Mann...
Rälph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2021, 11:46   #944
zahnkranz
Szenekenner
 
Benutzerbild von zahnkranz
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 583
Habe gerade einen Freund zur Abholung der Startunterlagen begleitet. Pro Athlet gibt es bis zu drei Angehörigen- bzw. Supporter-Bändchen. Man muss den Impfnachweis vorlegen und bekommt zusätzlich ein buntes Covid19-Bändchen, das für das gesamte Wochenende gültig ist.
zahnkranz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.