gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Trailrunning - Abseits der Straße - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Laufen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2020, 22:02   #17
crazy
Ehemals crazyviech
 
Benutzerbild von crazy
 
Registriert seit: 10.10.2006
Beiträge: 1.338
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Zu letzterem: lehne dich nicht zu weit aus dem Fenster, am Ende nimmt’s noch jemand an
Sehr gerne.
In den 3 Jahren, in denen ich hier wohne und laufe, habe ich exakt 4 andere Trailläufer gesehen.

crazy ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 07:22   #18
papa2jaja
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.03.2016
Beiträge: 288
Ich bin früher immer über ein paar Feldwege, ein kleines Stück quer durch den Wald und dann entlang eines wunderschönen kleinen, alten unbenutzten Kanals gelaufen, auf den Wegen, auf denen die Zugtiere der Kähne gelaufen waren.

Da traf ich kaum Menschen, aber andererseits gab es nach ca. 10 km ein kleines Kaffee, das richtig leckeren Kuchen machte. Da bin ich immer wieder mal eingekehrt, an den Wochenenden auf längeren Läufen, für ein Stück Kuchen und eine Apfelschorle.

Wochentags bin ich den Kanal immer in der Gegenrichtung gelaufen, Richtung Stadt, in die Arbeit. Das letzte Stück ging durch die Stadt. Da war das Stück am Kanal auf dem Heimweg immer so richtig was zum Aufatmen.

Im Winter brauchte man Schuhe mit guten Sohlen im Schnee und Schneematsch, weil natürlich nie geräumt wurde oder sowas. Und ich hab auch gelernt, vorsichtig zu laufen, im Schnee quer durch den Wald, man weiß ja nie, was unter dem Schnee liegt

Ich hab damals meinen nicht sportelnden Freunden gesagt, dass ich nicht wegen dem Sport laufe, sondern für die Gesundheit und weil's einfach schön ist in der Natur, und man mal abschalten kann. Haben die mir aber nur widerwillig geglaubt, die waren sich alle sicher ich mach's wegen dem Adrenalinkick hinterher
papa2jaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 08:11   #19
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 6.561
Ich empfehle euch in die Nähe von Berge zu ziehen
Das macht Traillaufen um einiges einfacher. Wobei ich muss dazu sagen nicht jeder Berg ist geeignet um gelaufen zu werden, denn einfach nur Steil rauf und Steil runter ist für uns Hobbyläufer eher nicht der Bringer.

Aber wenn jemand mal einem Traillaufurlaub machen möchte dem empfehle ich das Gebiet rund um die Hohe Salve in Tirol.
Man hat Berge aber nichts heftiges und die Möglichkeit mit der Bahn auf den Gipfel zu fahren und dann von dort viele km zu sammeln auf wunderschönen Trails, mit noch immer ausreichend HM da man von Gipfel zu Gipfel laufen kann.

Mein persönlicher Favorit ist aber in Salzburg der Faistenauer Schafberg. Kein langer Traillauf also vom Tal bis zum Gipfel ungefähr 1h, ABER etwas unterhalb des Gipfels ist eine super Alm mit großartigen Frühstück Eierspeis aus der Gusseisenenpfanne, mit Häferlkaffe und Bauernbrot. Unglaublich!
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 09:06   #20
ironmansub10h
Szenekenner
 
Benutzerbild von ironmansub10h
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: CW
Beiträge: 1.665
Zitat:
Zitat von crazy Beitrag anzeigen
Sehr gerne.
In den 3 Jahren, in denen ich hier wohne und laufe, habe ich exakt 4 andere Trailläufer gesehen.

Bei uns in der Gegens gibts schon den ein oder anderen, aber die meisten Läufer trifft man auf den Radwegen an, im Wald und auf meinen Schluchtentouren bin ich meist alleine oder der ein oder andere Wanderer kommt mal entgegen. So schön u d gleichzeitig schade. Da haben die Leute ein Paradies vor der Tür und rennen an der Strasse entlang.

Wer also mal im Nordschwarzwald ist, darf gerne vorbei schauen. Ich habe immer mal woeder welche aus Kölle hier , die sind immer begeistert, was es hier für schöne Trails gibt.
__________________
Comeback2045
ironmansub10h ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 09:44   #21
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.598
Hat mir jemand ein Tip für eine Woche Urlaub in Deutschland mit möglichst viel Trails vor Ort? Am besten eher in der südlichen Deutschlandhälfte
Triphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 09:56   #22
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 3.743
In meiner früheren Heimat im Süden von München hatte ich einige schöne Trailrunnungstrecken. Da gibt es auch ein, wie ich finde, gut gemachtes Buch mit einigen Strecken inkl. detaillierter Streckenbeschreibung & GPS-Tracks.

Ich fand es als Abwechslung zum "Asphalttraining" sehr schön, weil man eben nicht auf die Zeit/den km-Schnitt geschaut hat. Ohne Wettkämpfe, einfach Laufschuhe an und querfeldein laufen.

Hier im Taunus hatte ich noch nicht die Zeit und Muse, ausreichend Strecken zu sammeln. Da ich aber in den letzten Wochen einige zeit mit den Kindern im Wald verbracht habe, habe ich jetzt einige Strecken, die ich mal unter die Laufschuhe nehmen werde. Da waren einige Trampelpfade dabei, die ich beim normalen Laufen glatt übersehen hätte.

Zitat:
Zitat von FinP Beitrag anzeigen
Wie lange bist Du bei sowas unterwegs? Nimmst Du sowas touristisch oder doch sportlich?

Ich kann mich noch nicht ganz von meiner Schnelllaufhistorie lösen und muss mich immer wieder zwingen, auch mal langsam zu machen und nur die Strecke zu genießen.
Ganz einfach die Strecke so wählen, dass du nicht schnell laufen kannst : Steil hoch, steil runter, querfeldein, Trampelpfade mit Wurzeln etc. Die Trailrunningstrecken, die ich im Münchener Raum hatte, waren so zwischen ein und zwei Stunden lang und brauchten durchaus Aufmerksamkeit, damit man nicht umgeknickt ist. Nasse Füsse und/oder Schuhe, mit denen dich keiner mehr in den Hausflur lässt, hatte man sowieso nachher immer

Tip: Auf jeden Fall in Schuhe mit gutem Profil investieren! Macht deutlich mehr Spass, wenn man nicht dauernd wegrutscht.

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 10:03   #23
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.598
Wäre es an Pfingsten Richtung Freiburg am wärmsten? Da gibt's ja auch Berge nä?
Triphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2020, 11:18   #24
Marsupilami
Szenekenner
 
Benutzerbild von Marsupilami
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 1.084
Zitat:
Zitat von Triphil Beitrag anzeigen
Hat mir jemand ein Tip für eine Woche Urlaub in Deutschland mit möglichst viel Trails vor Ort? Am besten eher in der südlichen Deutschlandhälfte
Allgäu, Ammergauer, Wetterstein, Berchtesgaden.

Kommt auch bisschen drauf an was man unter Trails versteht. Schotterwege gibt's bekanntlich überall.
__________________
Strava
Instagram
Marsupilami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:20 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Hast Du Talent?
So findet Du es heraus!
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.