gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Corona Virus - Seite 1664 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.10.2020, 13:24   #13305
Decke Pitter
vormals Aquisgrana
 
Benutzerbild von Decke Pitter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.635
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Die wenigsten Restaurants sind in der Lage kostendeckend zu arbeiten, wenn die Regeln ordentlich eingehalten werden - das war LIDLs Aussage. Aktuell lag die Entscheidung bei dem Restaurantbesitzern; sie haben sich in großem Maße dazu entschieden, die Regeln halt nicht einzuhalten damit es kostendeckend klappt.

Man darf auch nicht vergessen, wenn man sich jetzt toll fühlt weil man sich vor die armen Restaurantbesitzer stellt: 75% des Umsatzes aus November 2019 sind wohl wesentlich mehr als der November 2020 unter Einhaltung der Regeln und mit einer grassierenden pandemie eingebracht hätte. Dazu die Möglichkeit Angestellte in Kurzarbeit zu schicken.

Also muss man sich schon fragen - stellt man sich wirklich vor die Restaurantbesitzer oder ist das nur ein Vorwand weil man selber gefälligst nicht 4 Wochen auf essen gehen verzichten möchte?
Zu Absatz 1:
Stichwort: Kostendeckung. Weißt du das oder vermutest du das?
Regeln wurden eingehalten. In Köln, da wo ich mich so rumtreibe. Dabei ist der Kölner nicht wirklich obrigkeitshörig.

Zu Absatz 2:
Ich fühle mich nicht toll. Ich stelle mich auch nicht vor Restaurantbesitzer.

Zu Absatz 3:
Sorry, das bzw. du bist mir zu blöd.
Ich kann 1A kochen und brauche kein Restaurant zum Überleben.
Decke Pitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 13:24   #13306
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 2.730
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Die FDP tut aus der Sicht des Ex-FDP OB das gleiche, was die AfD ständig tut - die Gesellschaft spalten.
Es gab mal Zeiten, da war eine von der Regierung abweichende Meinung (oder gar dieser diameteral entgegengesetzte Position) und dessen öffentliche Äußerung als Oppositionsarbeit ein positiv angesehener Aspekt der Demokratie, ein Zeichen für Wettstreit vielfältiger Meinungen. Heute soll die Oppositon etwa die Regierungspositionen mittragen? Tempora mutandur ...
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 13:29   #13307
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 1.976
Zitat:
Zitat von Decke Pitter Beitrag anzeigen
Zu Absatz 1:
Stichwort: Kostendeckung. Weißt du das oder vermutest du das?
Regeln wurden eingehalten. In Köln, da wo ich mich so rumtreibe. Dabei ist der Kölner nicht wirklich obrigkeitshörig.

Zu Absatz 2:
Ich fühle mich nicht toll. Ich stelle mich auch nicht vor Restaurantbesitzer.

Zu Absatz 3:
Sorry, das bzw. du bist mir zu blöd.
Ich kann 1A kochen und brauche kein Restaurant zum Überleben.

Wo liegt denn genau dein Problem mit der Schließung von gastrobetrieben. Wie schon angemerkt 75% der Ansteckungen sind diffus / nicht nachvollziehbar. Entsprechend kann auch niemand behaupten es gebe keine Ansteckungen durch Gastrobetriebe. Entsprechend ist das ein Hebel, der gezogen wird um Kontakte einzuschränken - ohne dass Betreiber drunter leiden - sie sind wahrscheinlich sogar besser gestellt als vorher.

Du kannst ja eine einfache betriebswirtschaftliche Rechnung aufmachen, um welchen Faktor sich die maximale Belegung eines Restaurants durch strikte Einhaltung von 1,5 Meter Abstand verringert und ob damit nachhaltiges Wirtschaften möglich ist.

Also, wo genau liegt dein Problem, mit der Schließung von Restaurants für 4 Wochen?
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 13:32   #13308
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 3.726
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Es gab mal Zeiten, da war eine von der Regierung abweichende Meinung (oder gar dieser diameteral entgegengesetzte Position) und dessen öffentliche Äußerung als Oppositionsarbeit ein positiv angesehener Aspekt der Demokratie, ein Zeichen für Wettstreit vielfältiger Meinungen. Heute soll die Oppositon etwa die Regierungspositionen mittragen? Tempora mutandur ...
Die Frage ist: Ist man einfach dagegen, weil man das als Opposition eben sein muss oder hat man einen anderen, vielleicht besseren, Vorschlag?

Opposition heißt nicht zwangsläufig, gegen die Regierung zu sein, sondern zunächst einmal, die Regierung zu kontrollieren.

M.
Matthias75 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 13:34   #13309
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 4.780
Da Lidlracer - übrigens auch nicht von Cogi Tatum mittels Humor - mit Vernunft zu bremsen ist tue ich es nun mit Gewalt.

1. Deutschland hat den Zweiten Weltkrieg verloren. Lidlracer ist ein Enkel von Verbechern und Kriegsverlieren.

2. Sowas wie damals wird sich nicht wieder holen. Solche Typen wie Lidlracer gibt es aber auch noch massig.

Wir haben Tomahawks, Pershings, Cruise Missilies, ABC-Waffen, das volle Programm.
Deutschland hat gar nichts.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 13:41   #13310
Bockwuchst
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2018
Beiträge: 601
Bei uns in der Stadt gibt's nen FDPler im Stadtrat. Was der bei Facebook an ekelhafter Hetze in die Tastatur erbricht ist kaum erträglich. Da wirkt die AfD blass dagegen. Total unwürdig für nen Stadtrat. Ich hoffe die Leute merken sich das und er wird es bei der nächsten Wahl spüren. Es gibt leider auch viele die ihm zustimmen

Geändert von Bockwuchst (29.10.2020 um 14:02 Uhr).
Bockwuchst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 13:46   #13311
Decke Pitter
vormals Aquisgrana
 
Benutzerbild von Decke Pitter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.635
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Wo liegt denn genau dein Problem mit der Schließung von gastrobetrieben. Wie schon angemerkt 75% der Ansteckungen sind diffus / nicht nachvollziehbar. Entsprechend kann auch niemand behaupten es gebe keine Ansteckungen durch Gastrobetriebe. Entsprechend ist das ein Hebel, der gezogen wird um Kontakte einzuschränken - ohne dass Betreiber drunter leiden - sie sind wahrscheinlich sogar besser gestellt als vorher.

Du kannst ja eine einfache betriebswirtschaftliche Rechnung aufmachen, um welchen Faktor sich die maximale Belegung eines Restaurants durch strikte Einhaltung von 1,5 Meter Abstand verringert und ob damit nachhaltiges Wirtschaften möglich ist.

Also, wo genau liegt dein Problem, mit der Schließung von Restaurants für 4 Wochen?
Ach Estebban, ich habe kein Problem mit der Schließung der Gastronomie für vier Wochen. Ich muss nicht in die Kneipe oder ins Restaurant für einen kleinen Monat.

Ich frage mich nur, ob die Maßnahme (Schließung Gastronomie) sinnhaft ist, bleibe gespannt, ob diese und andere Maßnahmen greifen und was im Dezember passiert.

Und Entschuldigung, wollte dich nicht beleidigen!
Decke Pitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 13:48   #13312
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 4.780
Noch einmal: Justicia wird stehts mit zwei Schalen abgebildet. Eine Einheitsmeinung kann und wird es auch deswegen nicht geben. Zumal wer etwas Grips hat weis, dass Objektivität nicht existiert, auch nicht in der exaktesten aller Wissenschaften, namhaft der Physik.

Lassen wir hier im Faden nun alle Meinungen zu oder darf nur noch Pro-Korona eingetippt werden? Falls ja, kannst Du, Bockwuchst, zusammen mit Lidl einen Faden zum Thema "autoritäre Persönlichkeit" erstellen.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Kaufberatung
Die besten Bikes für Triathleten
Playlists
Filmtipp aktuell
Hast Du Talent?
So findet Du es heraus!
Nächste Termine
Dienstag 1.12. Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.