gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Corona Virus - Seite 1660 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.10.2020, 11:56   #13273
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 14.806
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Die FDP nähert sich immer mehr der AfD an. M.E. keine schlaue Strategie.

PS: Nein, für rechtsextrem halte ich die FDP nicht, aber in sehr wichtigen Fragen für irrational.
Da scheint das jemand ähnlich zu sehen wie ich:

"Corona-Politik: Landshuts Oberbürgermeister verlässt FDP
Seit 2012 war er Mitglied der FDP, doch nun ist seine Zeit dort zu Ende. Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz tritt bei den Liberalen aus. Als Grund nennt er die Corona-Politik der Partei.

Landshuts Oberbürgermeister Alexander Putz ist heute überraschend aus der FDP ausgetreten. Das bestätigte der Rathauschef der niederbayerischen Bezirkshauptstadt soeben dem Bayerischen Rundfunk. Die FDP verliert damit ein ebenso populäres wie bekanntes Parteimitglied in Bayern.

Grund sei die Corona-Politik der FDP
Putz sagte auf Anfrage des BR, er habe heute gegenüber dem Vorsitzenden des FDP-Kreisverbandes seinen Austritt aus der FDP erklärt und dies anschließend per E-Mail mit sofortiger Wirkung bestätigt. Als Grund nannte er im Interview mit dem Bayerischen Rundfunk die wiederholte Kritik der derzeitigen Bundes- und Landes-FDP am Corona-Krisenmanagement in Deutschland. Das sei in der Situation, in der sich das Land befinde, "verantwortungslos". Es widerspreche seiner persönlichen Meinung und seinem notwendigen Handeln als Oberbürgermeister vor Ort. Durch die Haltung der Bundes- und Landes-FDP wird nach Ansicht von Putz die Spaltung der Bevölkerung weiter verstärkt. Durch zahlreiche Wortmeldungen führender Repräsentanten der Partei entstehe in den letzten Wochen der Eindruck, als wolle man aktuell politisch Kapital aus der in Teilen der Bevölkerung vorhandenen "Anti-Corona-Maßnahmen-Stimmung" schlagen. Das könne er so nicht mittragen."
https://www.br.de/nachrichten/bayern...dp-aus,SEinL49
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 11:56   #13274
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 18.487
Zitat:
Zitat von Decke Pitter Beitrag anzeigen
DIENSTLEISTUNGEN: Schließen müssen auch Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe. Medizinisch notwendige Behandlungen wie Physio-, Ergo- und Logotherapien sowie Fußpflege bleiben weiter möglich. Auch Friseursalons können öffnen.

Es geht um Gleichbehandlung, oder nennen wir es Gerechtigkeit. Kann ich bei dem Beispiel "Dienstleistungen" nicht erkennen. Wenn Sie alles schließen würden, könnten vielleicht sogar 80 % der Kontakte im Land reduziert werden... Warum nicht?

Mir geht diese Willkür schwer auf den Sack!
Ich würde es persönlich nicht als Willkür bezeichnen. Ich sehe es eher als Ergebnis einer Abwägung. Die Entscheidungen fallen also begründet und nicht willkürlich.

Über die Gründe und die getroffene Abwägung kann man selbstverständlich verschiedener Meinung sein.
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 11:58   #13275
Decke Pitter
vormals Aquisgrana
 
Benutzerbild von Decke Pitter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.635
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
Eben! Und machen wir uns nichts vor: Auch die besten und sinnvollsten Regeln funktionieren nur, wenn sie eingehalten werden.
Genau!

Die Einhaltung der Regeln muss (leider) kontrolliert werden, sonst ist das Aufstellen von Regeln nämlich überflüssig. Zum Kontrollieren der Einhaltung von Regeln braucht es Personal und das fehlt oft an allen Ecken und Enden.

Ich weiß wovon ich rede. Ich arbeite bei einer Sonderordnungsbehörde.
Decke Pitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 11:59   #13276
Bleierpel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Bleierpel
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 2.040
Der Lockdown wird extrem viele, die jetzt schon am Rande der Existenz stehen, endgültig dahin raffen.


Es wird sicherlich das Ziel erreicht werden, die 2. Welle zu brechen. NUR: es kommt Weihnachten, Familien und Freunde treffen sich. Die Zahlen gehen im Januar wieder hoch, im Februar wird es wieder exponentiell. Kommt dann der nächste "Wellenbrecher"??


Man appelliert, man schreibt vor etc. Womit man immer noch nicht rechnet, ist die Abgrundtiefe Dämlichkeit des Menschen, des Königs der Schöpfung und der Ignoranz (so lange es nicht schmerzt und physisch weh tut...)
__________________
früher: sex and drugs and rock `n roll.
heute: betablocker, insulin und kamillentee
Bleierpel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 12:00   #13277
Decke Pitter
vormals Aquisgrana
 
Benutzerbild von Decke Pitter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.635
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Ich würde es persönlich nicht als Willkür bezeichnen. Ich sehe es eher als Ergebnis einer Abwägung. Die Entscheidungen fallen also begründet und nicht willkürlich.

Über die Gründe und die getroffene Abwägung kann man selbstverständlich verschiedener Meinung sein.
Du kannst es auch gerne so beschreiben bzw. formulieren. Einverstanden!


Wenngleich sich mir die Begründung nicht erschließt, warum Frisöre weitermachen dürfen und Massagepraxen nicht.

Ich verstehe es einfach nicht.

Geändert von Decke Pitter (29.10.2020 um 12:02 Uhr). Grund: Ergänzung
Decke Pitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 12:04   #13278
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 6.367
Zitat:
Zitat von Bockwuchst Beitrag anzeigen
Ich bin normalerweise gut im verstehen von auch komplizierten Texten, aber ich werde immer noch nicht ganz schlau daraus, ob es jetzt wirklich keine Beschränkung von privaten Treffen gibt. Wahrscheinlich ist das rechtlich schwierig, oder? Diese 10 Personen / 2 Haushalte Regelung ist nur für den öffentlichen Raum, oder?
Wenn es bei netten Bitten bleibt, man solle seine Kontakte reduzieren, ist alles andere sinnlos. Ich hätte mir gewünscht, dass es auch für den privaten Bereich eine klare Ansage gibt. Dass das kaum zu kontrollieren ist, iast auch klar und auch nicht so schlimm.
Diese Kontaktbegrenzung gilt auch für private Treffen.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 12:08   #13279
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 12.764
Zitat:
Zitat von noam Beitrag anzeigen
...

Jetzt stelle ich mir natürlich die Frage:

Warum sollten sich die Zahlen nicht genauso entwickeln wie nach dem ersten Lockdown? Heißt wir schaffen es den exponentiellen Wachstum zu bremsen und die Kurve abzuflachen. Nichts ist kollabiert und alles ist wie im Sommer. Warum sollten sich nicht im gleichen Zeitraum die Zahlen wieder so entwickeln wie jetzt? Was verleitet zu der Annahme nun besser zu sein? Frei nach Einstein: Es ist doch Wahnsinn das selbe zu tun und einen anderen Ausgang zu erwarten.....
In der französischen Presse, die ich zeitweise verfolge, geht man meist davon aus, dass der Lockdown, der morgen in Frankreich beginnt und zunächst bis zum 1. Dezember geplant ist, ganz einfach verlängert wird und sich über den ganzen Winter hinziehen wird.
Gleiches erwarte ich für Deutschland.
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2020, 12:08   #13280
Stefan
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Spiez
Beiträge: 5.896
Zitat:
Zitat von Adept Beitrag anzeigen
Auch hier ein prima Beispiel: Es werden zwei Werte genommen, die ein extremes Wachstum zeigen sollen. Aber die Werte dazwischen werden weggelassen.
Du bist doch alt genug, Dir die ganze Tabelle auf der RKI-Seite anzusehen.
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:23 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Playlists
Filmtipp aktuell
Veranstaltungen 2021:
Was, wenn Corona bleibt?
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.