Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Boris Stein wechselt den Trainer - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.11.2018, 18:51   #1
sgt.pepper
Szenekenner
 
Benutzerbild von sgt.pepper
 
Registriert seit: 21.12.2012
Beiträge: 75
Boris Stein wechselt den Trainer

Gerade gelesen:

In den vergangen acht Jahren durfte ich die Fürsorge von Peter Sauerland (Sauerland-Team) genießen. Als erster Trainer hat er mich aus dem Nichts zum Profitriathlon geführt. Peter hat für mich Arbeitsmoral und Warmherzigkeit vorbildhaft vereint und immer mehr an mich geglaubt als ich selbst. So konnte ich mich nicht nur sportlich weiter entwickeln sondern auch als Mensch.
Dabei erkennt er an meiner Stimme, wie schnell laufen ich am nächsten morgen laufen kann. Nun möchte ich mich auch im Training wieder täglich neu beweisen müssen. Deshalb habe ich mich entschieden mit Björn Geesmann zusammenzuarbeiten. Bahntests und Leistungsdiagnosiken habe ich bisher schon bei STAPS durchgeführt.



Haben im Moment alle das Bedürfnis den Trainer zu wechseln ?
__________________
Sich Sorgen zu machen ist wie im Schaukelstuhl zu sitzen. Es beschäftigt einen, bringt einen aber nirgendwo hin

Geändert von sgt.pepper (20.11.2018 um 18:57 Uhr).
sgt.pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 19:35   #2
Mirko
Szenekenner
 
Benutzerbild von Mirko
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 5.569
Aber echt. Ist ja schlimmer als Fussball! Da bin ich mal gespannt wie das alles wird und ob sich da viel ändert bei den Sportlern.
Aber schöne Worte hat Boris da gefunden für seinen Trainer!
__________________
Strava
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 20:10   #3
Raspinho
Szenekenner
 
Benutzerbild von Raspinho
 
Registriert seit: 10.12.2014
Ort: Hilden
Beiträge: 474
viel auffälliger finde ich den Trend zu wem sie alle wechseln. Ich habe ein bisschen das Gefühl, der Trend geht eindeutig zu Sportwissenschaftlern.

1. Daniela Sämmler --> Staps
2. Boris Stein --> Staps
3. Niclas Bock --> ProAthletes
4. Sebi --> Seipp
5. Frommhold ?
6. Sanders --> Gerry Rodriguez?
7. ..
8. Michi Raelert --> Sutton


Edit. Update
__________________
~~One Life, one Chance ~~

Geändert von Raspinho (21.11.2018 um 22:47 Uhr).
Raspinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 20:46   #4
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 11.415
Zitat:
Zitat von Raspinho Beitrag anzeigen
viel auffälliger finde ich den Trend zu wem sie alle wechseln. Ich habe ein bisschen das Gefühl, der Trend geht eindeutig zu Sportwissenschaftlern.

1. Daniela Sämmler --> Staps
2. Boris Stein --> Staps
3. Niclas Bock --> ProAthletes
4. Sebi --> Seipp
5. Frommhold ?
6. Sanders?
7. FreFu? (schließt er sich Seipp ebenfalls an, wie die anderen Profis?)
Punkt 7 kann ich getrost dementieren. Frefu hat keinen Trainerwechsel geplant.

Sanders hat sich übrigens gemäß seinem neuesten Video schon entschieden und spricht bei der Brick-Session, die er dort absolviert nebulös von "Coach G", von dem er die Einheit aufgeschrieben bekommen hat. Dürfte Gerry Rodriguez damit gemeint sein, der ja auch bisher schon für das Schwimmtraining verantwortlich war und jetzt offensichtlich auch das Rad- und Lauftraining von Sanders ganz oder teilweise übernimmt.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 21:08   #5
gaehnforscher
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 1.043
Ich glaube Frommhold ist auch bei Seipp oder?
gaehnforscher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:09   #6
Freizeitathlet
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 411
Zitat:
Zitat von gaehnforscher Beitrag anzeigen
Ich glaube Frommhold ist auch bei Seipp oder?
Nein ,nicht mehr.
__________________
www.tri-konfekt.de
Freizeitathlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2018, 22:11   #7
Freizeitathlet
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 411
Zitat:
Zitat von Raspinho Beitrag anzeigen
viel auffälliger finde ich den Trend zu wem sie alle wechseln. Ich habe ein bisschen das Gefühl, der Trend geht eindeutig zu Sportwissenschaftlern.

1. Daniela Sämmler --> Staps
2. Boris Stein --> Staps
3. Niclas Bock --> ProAthletes
4. Sebi --> Seipp
5. Frommhold ?
6. Sanders?
7. FreFu? (schließt er sich Seipp ebenfalls an, wie die anderen Profis?)
Ich habe eher das Gefühl, dass es sich wie bei den Rädern auf 2-3 reduziert. Äußerst langweilig.
__________________
www.tri-konfekt.de
Freizeitathlet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 01:27   #8
gaehnforscher
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.12.2013
Beiträge: 1.043
Mh. Ich denk es geht bei der Trainerwahl auch nicht nur darum, was spannend ist. Interessant ist es zum Teil sicherlich, wer noch so im "Squad" ist, weil man dadurch natürlich ähnlich starke Trainingspartner hat, welche praktischerweise vom gemeinsamen Trainer zum Teil vermutlich auch änhliche Einheiten aufgeschrieben bekommen. Da es auch nicht so unendlich viele Pros gibt, konzentriert sich das Ganze zwangsläufig etwas.
gaehnforscher ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:46 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.