gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Patrick Lange - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Triathletisches Alles rund um Triathlon und Duathlon

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2021, 11:21   #1
wolfi
Szenekenner
 
Benutzerbild von wolfi
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 1.018
Patrick Lange

ein ganz interessantes Interview mit PL über sein verkorkstes Jahr 2019 (lief nicht, platten,..) und sonst viel interessantes:
wer spotify hat https://open.spotify.com/episode/2gg...cRnGiLCOlhnz1w

sonst auf allen Podcast Apps zu finden bei "ACHILLES RUNNING Podcast"

PL covert diese WE als Kontrast zum tribattle auch Patrick Lange beim Trumer Triathlon (Salzburg) woraus ab August dann auf deren Kanal ein Lange Reportage zu sehen sein wird.
wolfi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2021, 21:02   #2
TriSG
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 2.329
Ich möchte ihn sonst bisher nicht so sehr, aber dieses Interview (bisher nur zur Hälfte gehört) wirkt er sehr sympathisch und hat zumindest bei mie an Ansehen zugelegt. (wird ihn zwar nicht jucken, aber egal��)
__________________
Go for Kona 2020
TriSG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 04:42   #3
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 1.945
Ich folge ihm jetzt schon einige Zeit auf Instagram und finde ihn mittlerweile auch sehr sympathisch.
Schon allein weil er nach Salzburg gezogen ist

Dabei fällt mir immer wieder auf, dass er in Gesellschaft trainiert. Auch nach Wettkämpfen steht er mit Kollegen im Zielbereich und das widerspricht dem Bild, dass Frodo und Kienle in Interviews von ihm zeichnen wollten (so kam es bei mir zumindest an).

Da Allgäu dieses WE nicht mehr in Frage kommt, würde ich gerne Obertrum in die Radtour einbauen, aber leider soll das Wetter ziemlich schlecht werden (was man von Obertrum gar nicht kennt).
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 07:14   #4
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von su.pa Beitrag anzeigen
Da Allgäu dieses WE nicht mehr in Frage kommt, würde ich gerne Obertrum in die Radtour einbauen, aber leider soll das Wetter ziemlich schlecht werden (was man von Obertrum gar nicht kennt).
In Obertrum gibt es nur richtig heiß oder unglaublich mies. Bin dieses Jahr glaube ich zum 10ten mal am Start und hatte 7 oder 8 Hitze Rennen und 1 Mal richtiges Mistwetter da hat es die ganzen 90 km geschüttet an den höher gelegenen Punkten der Strecke war auch noch Nebel und dazu war es auch noch richtig kalt. Für Sonntag hab ich wieder alles eingepackt von Armlingen und Regenjacke bis hin zu Beinlinge und Neoprenkappen für die Radschuhe

Das Lange am Start ist finde ich richtig cool, leider wird es wohl kein schnelles Rennen werden, zumindest nicht auf der Radstrecke.
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 07:29   #5
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 1.945
Dann wünsche ich Dir ein gutes Rennen und dass es nicht allzu schlimm wird!

Obertrum muss ich unbedingt irgendwann auch wieder starten. Der See und die Radstrecke sind ein Traum. Laufstrecke könnte m.E. etwas mehr Pep haben, aber sie ist immerhin zuschauerfreundlich.

Und als Belohnung dann das Trummer Hopfenspiel
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 07:40   #6
yankee
Szenekenner
 
Benutzerbild von yankee
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Salzburg
Beiträge: 582
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
In Obertrum gibt es nur richtig heiß oder unglaublich mies. Bin dieses Jahr glaube ich zum 10ten mal am Start und hatte 7 oder 8 Hitze Rennen und 1 Mal richtiges Mistwetter da hat es die ganzen 90 km geschüttet an den höher gelegenen Punkten der Strecke war auch noch Nebel und dazu war es auch noch richtig kalt. Für Sonntag hab ich wieder alles eingepackt von Armlingen und Regenjacke bis hin zu Beinlinge und Neoprenkappen für die Radschuhe

Das Lange am Start ist finde ich richtig cool, leider wird es wohl kein schnelles Rennen werden, zumindest nicht auf der Radstrecke.
2018?
Bin das 3. Mal am Start und bisher waren es jedes Mal ~15°C und Regen. Ich hoffe eigentlich nur, dass kein Wasser auf der Straße in den Abfahrten steht. Temperaturmäßig finde ich es noch gerade so möglich im Einteiler zu machen. Ist aber sicherlich auch individuell...
Bin schon sehr gespannt. Durch die Corona Situation ist es mit Abstand die Austragung von Obertrum mit dem stärksten Starterfeld (nicht nur wegen Lange). Gibt sicherlich 10 Leute die sonst auch mal mindestens aufs Podium gekommen wären und es gibt einige 70.3s die schlechter besetzt sind.
__________________
Wir können hier nicht anhalten, das ist Fledermausland!
yankee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 07:53   #7
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.178
Zitat:
Zitat von yankee Beitrag anzeigen
2018?
Bin das 3. Mal am Start und bisher waren es jedes Mal ~15°C und Regen. Ich hoffe eigentlich nur, dass kein Wasser auf der Straße in den Abfahrten steht. Temperaturmäßig finde ich es noch gerade so möglich im Einteiler zu machen. Ist aber sicherlich auch individuell...
Bin schon sehr gespannt. Durch die Corona Situation ist es mit Abstand die Austragung von Obertrum mit dem stärksten Starterfeld (nicht nur wegen Lange). Gibt sicherlich 10 Leute die sonst auch mal mindestens aufs Podium gekommen wären und es gibt einige 70.3s die schlechter besetzt sind.
Ja genau 2018!

Viel Erfolg auch dir!

Ich denke auch das es mit dem aktuellen Wetterbericht im Einteiler geht. Vor ein paar Tagen waren noch 39 Liter Regen angesagt und 12 Grad, da hätte ich dann etwas mehr angezogen, darum einfach alles eingepackt.

Falls noch jemand Lust hat Lange anzufeuern oder jemand Motivation braucht für die nächsten Jahre.
Das war der See heute morgen
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 09:17   #8
rookie2003
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Salisburgo
Beiträge: 1.152
2018 war heftig und es KANN (!) am SA/SO ähnlich werden.
Hängt etwas davon ob, wie schnell das Regenband durchzieht.

Es kann auch ganz ok werden.

Radkurs wird wegen Nässe nicht automatisch dramatisch gefährlicher. Bis auf die Kurven im Ortsgebiet ist technisch keine anspruchsvolle Strecke mit durchwegs gutem bis sehr gutem Belag.
__________________
IMPOSSIBLE IS NOTHING.
rookie2003 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:23 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.