gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Fahrradteile unter der Lupe - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2017, 21:04   #1
*JO*
triathlon-szene.de TV-Team
 
Benutzerbild von *JO*
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 4.590
Fahrradteile unter der Lupe

Liebe Gemeinde,

Ich möchte hier, in diesem Thread gerne eine Sammelbecken für kleine und große Produkttest aufmachen. In denen ich euch informiere was wir gerade für Produkte für euch unter die Lupe nehmen.

Dadurch erhoffe ich mir das wir noch besser die fragen, welche euch allen auf der Seele brennen beantworten zu können. Bitte macht mit und fragt euch tot, ich werde versuchen alle fragen aufzunehmen und am Ende in meinem Testbericht zu beantworten. Ob dieser dann in der Sendung, oder als Text-Form auf der Website erscheint wird sich Situativ entscheiden.


Grüße
Jo
*JO* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 21:20   #2
*JO*
triathlon-szene.de TV-Team
 
Benutzerbild von *JO*
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 4.590
Und hier geht es direkt los mit einem Preiswerten Crossrad

Das Stevens Prestige

Ein Alltagstauglicher Alu Crosser, macht wegen Hydraulischer Bremsen, im Gelände richtig Spaß und hat vor allem Aufnahmen für Schutzbleche vorne und hinten!

http://www.triathlon-szene.de/forum/...d=14858107 44

Bin das Rad jetzt eine weile gefahren, und der Test Bericht wird 9.2 in die Sendung kommen.

Welche Fragen brennen euch unter den Nägeln?

Grüße
Jo
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7682 (1).jpg (175,7 KB, 434x aufgerufen)
*JO* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 21:28   #3
mic111
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 706
OK, dann fange ich mal an...
Es ist bestimmt wieder eine "Philosophie-" Frage - aber interessiert mich als seit dieser Saison Betroffener: Schlauchreifen - Tofu Klebeband oder Kleber ? Vor-und Nachteile beider Varianten.... Und Danke für das tolle Angebot!
mic111 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2017, 22:20   #4
*JO*
triathlon-szene.de TV-Team
 
Benutzerbild von *JO*
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 4.590
Zitat:
Zitat von mic111 Beitrag anzeigen
OK, dann fange ich mal an...
Es ist bestimmt wieder eine "Philosophie-" Frage - aber interessiert mich als seit dieser Saison Betroffener: Schlauchreifen - Tofu Klebeband oder Kleber ? Vor-und Nachteile beider Varianten.... Und Danke für das tolle Angebot!
Das ist natürlich eine sehr interessante Frage. Allerdings kann ich dir die ,aufgrund der Erfahrung die ich jetzt mit dem Steven Rad gemacht habe, nicht beantworten. An den Stevens Crossrädern sind generell Faltreifen verbaut und keine Schlauchreifen.

Habe zwar schon Erfahrungen mit Schlauchreifen beim Cross gemacht aber nicht ausführlich verglichen. Beim Rennrad würde ich jeden immer zu Klebeband Raten. Hier is die Sauerei einfach wesentlich geringer und das Ergebnis das Gleiche.

Aber solche fragen sind auch gut so können wir uns vielleicht nächsten Herbst um diese Fragen kümmern.

Grüße
Jo
*JO* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 06:29   #5
captain hook
Szenekenner
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 20.785
Wenn man mal richtig Spass haben will, fragt man nach Klebeband am Crosser in einem CX Forum. Das ist so ähnlich als ob man Triathleten fragt, ob man in einem Triathlon auch ohne Auflieger starten kann.
captain hook ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 06:40   #6
ThomasG
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 4.786
Ich hätte mal eine grundsätzliche Frage zum Thema Scheibenbremsen.
Beim Rennradfahren finde ich es nervig, dass Felgenbremsen bei feuchten Bedingungen oft so nachlassen.
Da ich recht häufig bremse und das Rad fast nie einfach nur rollen lasse, wenn ich langsamer werden will, verschleißen Bremsgummis bei mir relativ schnell bzw. müssen recht häufig gewechselt werden.
Wie verhält sich das bei Scheibenbremsen vor allem in Bezug auf Verschleiß?
Ich hatte noch nie ein Rad mit Scheibenbremsen.

Gruß Thomas
ThomasG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 06:45   #7
Shangri-La
Szenekenner
 
Benutzerbild von Shangri-La
 
Registriert seit: 18.04.2009
Ort: Back in Town ;-)
Beiträge: 1.367
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Wenn man mal richtig Spass haben will, fragt man nach Klebeband am Crosser in einem CX Forum. Das ist so ähnlich als ob man Triathleten fragt, ob man in einem Triathlon auch ohne Auflieger starten kann.
Schlimmer....
Kein (mir bekannter) Crosser fährt mit Klebeband, da ist bei Nässe das Risiko zu groß, dass sich der Reifen löst
Shangri-La ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2017, 09:04   #8
HelloTriWorld
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 05.01.2016
Beiträge: 31
Meine Fragen beziehen sich auch auf das Thema Scheibenbremsen.
1. Wie hoch die der Verschleiss bei "normaler" Nutzung (Scheibe und Beläge)?
2. Wie kann ich den Verschleiss auf den Bremsbelägen erkennen?
3. Müssen die Hydraulische Bremsen besonders gewartet werden (z.B. entlüftet) wenn beim Transport die Felgen ausgebaut wurden?
4. Wie ist die Geräuschentwicklung bei Nässe?
5. Welche Scheibengröße werden vorne und hinten verwendent?
6. Wie zuverlässig funktioniert die Schaltung bei starker Verschmutzung?

Vielen Dank!
HelloTriWorld ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:20 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.