Zwei-Seen-Tour München | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Dehnen insbesondere für die Aeroposition? - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2020, 19:02   #1
Pete0815
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 7
Dehnen insbesondere für die Aeroposition?

Hi
bin leider ein sehr ungelenkiger Zeitgengenosse und bei der "beliebten" Übung im Stehen mit den Fingern an die Fußspitzen zu fassen komme ich vielleicht bis zur Mitte des Schienbeins.

Entsprechend hat mir schon einmal jemand erläutert, dass hier eine Hauptursache liegt, warum ich in AeroPosition auf dem TT es nicht lange aushalte bzw. auch der Druck auf dem Pedal fehlt bzw. gefühlt doppelt so anstrengend ist.

Ich weiß nicht ob Einsicht gleichbedeutend mit Veränderung ist aber ich bin das Thema noch nicht konsequent angegangen und hab lieber ohne Wettkämpfe meinen FTP auf der Rolle nach oben geschraubt. Nun hab ich mal wieder das TT auf die Rolle geschraubt und ach was ein Wunder fehlen da locker 30% wenn ich überhaupt in der Position länger fahren kann.

Lange Rede kurzer Sinn, welche Hauptübungen könnt ihr mir ans Herz legen um sie regelmäig ins Training einzubauen. Da ich es bisher fast schon vermieden hab, dort viel zu tun finde ich es unrealistisch mit ganzen Übungsorgien anzufangen und würde lieber gerne nach dem Laufen/Radfahren z.B. 3,4 Übungen explizit beim Dehnen mit einbauen.

Oder was könnt Ihr empfehlen was wirklich effizient hilft?

Besten Dank vorab.
Pete0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 19:50   #2
teofilo
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.07.2019
Beiträge: 143
Ernst gemeinte Frage?


https://de.wikipedia.org/wiki/Gelenkigkeit - No chance
teofilo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 20:52   #3
longtrousers
Szenekenner
 
Benutzerbild von longtrousers
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 2.986
Zitat:
Zitat von Pete0815 Beitrag anzeigen
Hi
bin leider ein sehr ungelenkiger Zeitgengenosse und bei der "beliebten" Übung im Stehen mit den Fingern an die Fußspitzen zu fassen komme ich vielleicht bis zur Mitte des Schienbeins.

Entsprechend hat mir schon einmal jemand erläutert, dass hier eine Hauptursache liegt, warum ich in AeroPosition auf dem TT es nicht lange aushalte bzw. auch der Druck auf dem Pedal fehlt bzw. gefühlt doppelt so anstrengend ist.

Ich weiß nicht ob Einsicht gleichbedeutend mit Veränderung ist aber ich bin das Thema noch nicht konsequent angegangen und hab lieber ohne Wettkämpfe meinen FTP auf der Rolle nach oben geschraubt. Nun hab ich mal wieder das TT auf die Rolle geschraubt und ach was ein Wunder fehlen da locker 30% wenn ich überhaupt in der Position länger fahren kann.

Lange Rede kurzer Sinn, welche Hauptübungen könnt ihr mir ans Herz legen um sie regelmäig ins Training einzubauen. Da ich es bisher fast schon vermieden hab, dort viel zu tun finde ich es unrealistisch mit ganzen Übungsorgien anzufangen und würde lieber gerne nach dem Laufen/Radfahren z.B. 3,4 Übungen explizit beim Dehnen mit einbauen.

Oder was könnt Ihr empfehlen was wirklich effizient hilft?

Besten Dank vorab.
Ich trainiere wenns geht draussen in Aerohaltung: auch die GA1-Einheiten. Ich fahre draussen also nur TT.
Am Anfang der Saison schaffe ich oft nicht mal 10 Minuten, letztes Wochenende habe ich > 5 St. In Podersdorf die Aerohaltung "ausgehalten."
Es ist irgendwann nicht mehr "Aushalten", aber die Aerohaltung sollte dein Wohnzimmer werden.
Ich bezweifle, ob das durch Dehnübungen gelingt und glaube du solltest es draussen so lange und oft fahren bis es funktioniert. Ob das auf der Rolle funktioniert bezweifle ich auch: eben draussen gibt es immer wieder das nach vorne schauen was du im Nacken spürst. Wenn du nur innen deinen Boden anschaust trainierst du das nicht. Die Rolle ist lustig für den Winter, wenn du draussen nicht fahren kannst.
Natürlich ist für jeden die Position anders, wenn du einigermaßen ungelenkig bist wird die Überhöhung nicht so groß sein.
__________________
Teil einer seriösen Vorbereitung ist immer, sich Ausreden zurechtzulegen.
longtrousers ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:14 Uhr.

XXX
Dienstag Zwift 18:05 Uhr
19:35 Uhr
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Filmtipp aktuell
Rennabsagen:
Alle Fakten über die Gutschein-Lösung in einer Minute
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.