gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Corona Virus - Seite 3414 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.11.2021, 07:46   #27305
Mitsuha
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.06.2021
Beiträge: 276
Zitat:
Zitat von FLOW RIDER Beitrag anzeigen
Sind denn unter diesen Bedingungen dort tatsächlich Besucher?
Ist die Frage ernst gemeint?
Im Sommer, als die Zahlen halbwegs okay waren, haben diverse Triathlon-Veranstaltungen stattgefunden, alle mit 3G (also nicht 2G+), man bekam ein Bändchen und musste sich teils auch mit Handyapp "eintragen". Das hat tausende nicht gestört.

Warum sollten die Leute also deswegen auf den Weihnachtsmarkt verzichten?
2G+ ist jetzt kein Problem, das Bändchen ist ja dafür gedacht, dass man eben nicht jedes Mal den Nachweis erbringen muss und nur weil die CWA empfohlen wird, heißt das ja nicht, dass man sein BT aktiv haben muss.

Ich sag dir, da werden genug Feierlustige unterwegs sein. Vielleicht nicht soviele wie sonst. Aber leer wird es garantiert nicht.
Mitsuha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 07:52   #27306
Bockwuchst
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2018
Beiträge: 1.147
Zitat:
Zitat von FLOW RIDER Beitrag anzeigen
Grundsätzlich: Die Pandemie über den Hospitalisierungsindex zu steuern finde ich gut. 3, 6, 9 sind hier die neuen Grenzen. Für 3 und 6 gibt es jetzt Regeln. Aber ab 9 soll das jedes Bundesland für sich entscheiden. Thüringen hat einen Hospitalisierungsindex von 18, Sachsen-Anhalt von 12. Ich werde die nächsten Tage genau hinzuschauen, was die Landesregierungen dort entscheiden.

Der Hospitalisierungsindex ist gleich aus 2 Gründen totaler Mumpitz: Die Meldungen kommen so träge rein, dass er immer durch Nachmeldungen um bis zu 80% nach oben korrigiert werden muss, er erscheint also immer viel zu niedrig. Und dann kommt eine Reaktion wenn die Krankenhäuser voll werden auch einfach zu spät. Ist doch jetzt gerade in diesem Augenblick gut zu beobachten.
Bockwuchst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 07:56   #27307
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 8.401
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Gestern wurde eine mir sehr nahestehende Person beim Einkaufen in unserer biederen Stuttgarter Vorstadt 2x aufgefordert ihren Impfstatus nachzuweisen (jeweils vor dem Betreten des Geschäfts). Ich muss nicht ständig erwähnen, dass ich persönlich Corona sehr ernst nehme, aber diese Kontrollen haben für mich schon eine Geschmäckle, auch wenn sie möglicherweise berechtigt sind.
Wo ist da das Geschmäckle für Dich.
Die Betreiber zeigen Flagge und handeln Eigenverantwortlich.
Wie habe ich das möglicherweise am Ende des Zitats zu verstehen?
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 08:01   #27308
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 8.401
Zitat:
Zitat von Siebenschwein Beitrag anzeigen
Doch. Man muss diesen grauenhaften Schwachsinn in seinem vollen Umfang immer wieder blossstellen.
Das bedeutet aber nicht daß es zitiert werden muß. Sabine-g hat es vorgemacht wie es geht.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
27.09.2015 3:18:37 Ulm M
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM


2017
12.03 42:40 Bienwald 10K
12.03 1:30:55 Bienwald HM
10.09 12:03:49 IM Wales!
29.10 3:15:05 M FfM
tandem65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 08:06   #27309
FLOW RIDER
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Bockwuchst Beitrag anzeigen
Der Hospitalisierungsindex ist gleich aus 2 Gründen totaler Mumpitz: Die Meldungen kommen so träge rein, dass er immer durch Nachmeldungen um bis zu 80% nach oben korrigiert werden muss, er erscheint also immer viel zu niedrig. Und dann kommt eine Reaktion wenn die Krankenhäuser voll werden auch einfach zu spät. Ist doch jetzt gerade in diesem Augenblick gut zu beobachten.
Bezieht sich der Hospitalisierungsindex nicht auf den Durchschnitt der letzten 7 Tage? Das würde die Nachmeldungen dann wieder inkludieren.

Es heißt doch immer, dass wir letzten Winter bei 15 waren und es da gerade noch im Griff hatten. 9 erscheint mir da erstmal plausibel. Die Frage ist halt, was ab 9 an zusätzlichen Maßnahmen kommen soll.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 08:12   #27310
deralexxx
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.494
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Was in China möglich ist, ist technisch auch in DE möglich. Z.T. kommt die Technik ja aus Deutschland. Was uns von China trennt sind lediglich kulturelle Unterschiede und andere Datenschutzgesetze.

Ich lese in nahezu allen deinen Beiträgen hier immer Angst vor Überwachung, Vergleiche mit China und was ja technisch alles so machbar wäre.

ich fände es gut, wenn du da mal mit Beispielen oder konkreten Dingen um die Ecke kämst. Aus meiner Sicht (ich beschäftige mich damit beruflich) ist zwar viel möglich, die Datenschutz Kultur sowohl in Deutschland als auch Unternehmen ist jedoch gesund. Bitte hier beachten, ich schreibe nicht ideal oder perfekt, denn das sind sie bei weitem nicht, aber eben auch keine Voll Katastrophe.

Ich denke wir stimmen überein wenn wir sagen, mit mehr Verknüpfung von Daten hätte die Pandemie in Deutschland mit weniger Opfern und weniger Bewegungseinschränkungen ablaufen können. Es wurde aber nicht alles was möglich ist umgesetzt, eben weil Datenschutz und Vorbehalte gesunder Teil des Entscheidungsfindungsprozesses sind.

Viele Länder hätten zu Beginn der Pandemie gerne Apps entwickelt mit denen sie Kontakte zwischen Smartphone Besitzern besser zentral auswerten können, die großen Maintainer von mobilen Betriebssystemen haben dem aber ein Framework entgegen gesetzt, welches mit weniger Datensammeln einen Mehrwert liefert.
deralexxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 08:12   #27311
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 23.10.2006
Beiträge: 17.880
Gerade gelesen:

Österreich geht ab Montag wieder für vorerst 3 Wochen in einen Komplett-Lockdown.

Bayern folgt erfahrungsgemäß der Entwicklung von Österreich mit rund zwei bis drei Wochen Verzögerung, da bei offenen Grenzen und zigtausend Grenzgängern, die in Österreich wohnen und in Deutschland arbeiten, die Inzidenz aus Tirol und dem Salzburgerland stets rüberschwappt.

Die Entwicklungen in Österreich (inklusive vieler Pandemiebekämpfungs-Maßnahmen die dort ergriffen werden müssen) war daher in dieser Pandemie bisher stets auch ein Blick in die Zukunft, was demnächst in Bayern (und mit weiterer Verzögerung im Rest von Deutschland) passiert.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2021, 08:18   #27312
Mitsuha
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.06.2021
Beiträge: 276
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Gerade gelesen:

Österreich geht ab Montag wieder für vorerst 3 Wochen in einen Komplett-Lockdown.

Bayern folgt erfahrungsgemäß der Entwicklung von Österreich mit rund zwei bis drei Wochen Verzögerung, da bei offenen Grenzen und zigtausend Grenzgängern, die in Österreich wohnen und in Deutschland arbeiten, die Inzidenz aus Tirol und dem Salzburgerland stets rüberschwappt.

Die Entwicklungen in Österreich (inklusive vieler Pandemiebekämpfungs-Maßnahmen die dort ergriffen werden müssen) war daher in dieser Pandemie bisher stets auch ein Blick in die Zukunft, was demnächst in Bayern (und mit weiterer Verzögerung im Rest von Deutschland) passiert.
Wenn das so kommt, dann brauchen sich die Politiker nicht wundern, wenn selbst bei den gemäßigten Leuten ein Polithass eintritt.

Eine generelle Impfpflicht verweigert man und will daran auch nicht drehen, weil "Dann würde man ja wortbrüchig."
Die Schulen und KiTas will man aber unbedingt offen halten, aber da kann man ja ruhig wortbrüchig werden, weil die Kinder haben ja kein Stimmrecht.

Absolute Kotzveranstaltung!
Mitsuha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.