gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
schnodo schwimmt - Seite 289 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2019, 11:47   #2305
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.979
Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
Vielleicht zu akademisch gedacht...
"Zu akademisch" gibt es hier nicht. Dafür gibt es Bonuspunkte.

Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
wen der Beinschlag mit dem Armzug „synchronisiert“ ist bzw. die Körperdrehung über Beinschlag bzw. einen Kick eingeleitet wird, wie soll das mit einem 4er-Beinschlag funktionieren?
Du erwartest eine gleichmäßige Verteilung der Kicks pro Seite. Die gibt es aber nicht. Die Kicks werden "asymmetrisch" gesetzt: 1, 1–2–3, 1, 1–2–3...

Es gibt also immer eine Pause. In diesem Video von Effortless Swimming kann man das sehr schön erkennen.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊

Geändert von schnodo (13.09.2020 um 10:40 Uhr). Grund: Formatierung
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 12:58   #2306
FlyLive
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 10.02.2008
Beiträge: 6.494


das klingt schon ziemlich kompliziert. Ich bin mal gespannt ob ich das koordiniert bekomme.
Ich denke aber gerade zurück und weiß, das auch beim Schlagzeugspiel jedes Bein und jede Hand komplett unterschiedlich schlagen und am Ende trotzdem alles zusammen passt.
FlyLive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 15:45   #2307
Matthias75
Szenekenner
 
Benutzerbild von Matthias75
 
Registriert seit: 12.12.2010
Ort: Hofheim a.T.
Beiträge: 5.154
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
"Zu akademisch" gibt es hier nicht. Dafür gibt es Bonuspunkte.



Du erwartest eine gleichmäßige Verteilung der Kicks pro Seite. Die gibt es aber nicht. Die Kicks werden "asymmetrisch" gesetzt: 1, 1–2–3, 1, 1–2–3...

Es gibt also immer eine Pause. In diesem Video von Effortless Swimming kann man das sehr schön erkennen.
Ok, so macht es Sinn. Keine Ahnung, ob und wann ich so schwimme... Vielleicht sollte ich mal Beinschläge zählen....

M.
Matthias75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 16:29   #2308
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.979
Zitat:
Zitat von FlyLive Beitrag anzeigen
Ich denke aber gerade zurück und weiß, das auch beim Schlagzeugspiel jedes Bein und jede Hand komplett unterschiedlich schlagen und am Ende trotzdem alles zusammen passt.
Den Vergleich mit dem Schlagzeug finde ich gar nicht unpassend. Mich erinnert das Einüben des Beinschlages es ein wenig an den Jive. Da habe ich mich ewig immer an der gleichen Stelle verhaspelt, weil mir der Rhythmus irgendwie komplett fremd war.

Zitat:
Zitat von Matthias75 Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte ich mal Beinschläge zählen....
Ich will Dich natürlich nicht davon abhalten, aber sei gewarnt: Das hat schon manchen an den Rand des Wahnsinns gebracht.

-----

Auch heute habe ich mich von den wesentlichen Dingen ablenken lassen und mich eigentlich nur aufs Kicktiming geachtet. Nun, was anderes ist von mir auch nicht zu erwarten.

Zuerst erlebte ich den kompletten Kontrollverlust - ich wusste einfach nicht, ob das Bein schon unten oder noch oben ist. Dann habe ich mich an einen Tipp von Mike Bottom erinnert, nämlich, dass man sich auf den upbeat konzentrieren soll. Das hat mir tatsächlich geholfen, die Beinposition zu erfühlen und den downbeat entsprechend gleichzeitig und gleichseitig mit der power phase setzen zu können.

Es hat einige Zeit gut geklappt, aber ich musste mich mental schon sehr anstrengen und am Ende wurde es wieder komplett schludrig - auch von "Anstellen" konnte keine Rede mehr sein. Das wird mich noch ganz schön Nerven kosten. Ich glaube aber, dass es sich im Endeffekt lohnen wird. Die Bewegung fühlt sich so tatsächlich so an als fände eine koordinierte Ganzkörperbewegung statt, und nicht ein Geplansche, bei dem die Arme und die Beine ohne Kontrolle und Koordination durchs Wasser wühlen.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊

Geändert von schnodo (13.09.2020 um 10:41 Uhr). Grund: Formatierung
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2019, 17:05   #2309
marcus4747
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.05.2016
Beiträge: 156
Das Video mit den Pausen vor dem nächsten Kick finde ich hilfreich - danke! Werde versuchen mich nur auf zwei Kicks zu konzentrieren und mich dabei jeweils über die Diagonale zu strecken; so kann ich mir das zumindest vorstellen... Die Beinschläge zwischen den Kicks kann man dabei ja ignorieren
marcus4747 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 08:29   #2310
Schlumpf2017
 
Beiträge: n/a
Also es klappt nicht bei mir. Ich bin dann so konzentriert, dass ich das Atmen vergesse und untergehe, bevor ich am Rande des Wahnsinns bin. FÜr die langen Strecken habe ich mal gerade (besonders im Neo) einen Pendelbeinschlag. Schön, dass Ihr mir mit einer wöchentlichen Regelmässigkeit immer weitere Unfähig und Unmöglichkeiten vor Augen führt :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 09:10   #2311
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.979
Ich habe etwas Angst, dass der Thread dafür sorgt, dass auch diejenigen, die vorher gut schwimmen konnten, es beim Lesen verlernen.

Wir wollen nicht hoffen, dass sich solche Meldungen häufen:
Zitat:
"Coregonus Hecht, bekannt als hervorragender Schwimmer, der die Oceans Seven in einem Monat bewältigte und die Antarktis in weniger als zwei Wochen umschwamm, ist aus unbekannten Gründen im Kinderbecken ertrunken.

Die Polizei geht von einem Unfall aus. Seine Witwe berichtet von geistiger Verwirrung, bizarr anmutenden Übungen und dass er sein ganzes Lebenswerk infrage stellte – 'alles nichts wert, es war das falsche Bein' – nachdem er immer mehr Zeit in einem Internet-Forum verbrachte."
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 10:20   #2312
Schlumpf2017
 
Beiträge: n/a
Der Versuch der korrekt ausgeführten Rollwende hat zur Gleichgewichtsstörung geführt
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.