gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
Ostern 15.-18.04.2022
EUR 199,-
Corona Virus - Seite 3329 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2021, 10:39   #26625
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.561
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Schreibe dann auf jeden Fall einen Blog, keko#. Vom gut bezahlten Schreibtischarbeiter in einer der wirtschaftlich blühendsten Regionen der Welt zu einem Leben in einem der ärmsten Länder der Erde. Weil’s bei uns so kaputt ist.

Ob die Person, die das Leben dort aus eigener Erfahrung kennt, mit Dir gemeinsam dorthin zurückkehren will? Oder ob sie das Vorstadtleben hier doch vorzieht? Das wird spannend!
Wollte auch grad schreiben, dass ich lieber hier bleibe.
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 10:56   #26626
TriVet
Szenekenner
 
Benutzerbild von TriVet
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Kraichgau
Beiträge: 3.034
In der Zeit wird ein Medikament (Paxlovid von Pfizer)gegen Corona besprochen, klingt ziemlich vielversprechend:
https://www.zeit.de/gesundheit/2021-...b-global-de-DE

Übrigens wird Pfizer in der mir, zugegebenermassen sehr gering bekannten, Komplottistenszene äußerst, nennen wir es skeptisch ; argwöhnisch betrachtet ("alles eine einzige Verarsche!"), angesichts der neuesten Impfempfehlungen jetzt "nur noch mit BiontechPfizer" nicht mal sehr verwunderlich.
TriVet ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 11:02   #26627
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 14.227
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Schreibe dann auf jeden Fall einen Blog, keko#. Vom gut bezahlten Schreibtischarbeiter in einer der wirtschaftlich blühendsten Regionen der Welt zu einem Leben in einem der ärmsten Länder der Erde.

Ob die Person, die das Leben dort aus eigener Erfahrung kennt, mit Dir gemeinsam dorthin zurückkehren will? Oder ob sie das Vorstadtleben hier doch vorzieht? Das wird spannend!


Kleiner Ausflug in die Welt einer Bananenrepublik: aktuell steht dort Kidnapping sehr hoch im Kurs. Der Schwiegervater eines sehr nahen Verwandten einer mir sehr nahestehenden Person hat es leider erwischt. Anfangs forderten die Banditen 3 Millionen US$. Man hat es runtergehandelt auf 300.000 und verhandelt gerade über 30.000US$ (über Whatsapp!!!). Ich würde aktuell wahrscheinlich direkt am Flughafen "abgefangen".
Meine Idee vom Auswandern schmetterte eine mir sehr nahenstehende Person kürzlich ab: "Damit du es gleich weißt: Ich zahl keinen Cent für dich"
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 11:16   #26628
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 797
Zitat:
Zitat von deralexxx Beitrag anzeigen
Der Herr Fuelmilch hatte vor geraumer Zeit ja angekündigt, er sammle groß Spenden / Geschenke um vor Gericht die Pandemie zu beenden. Ich war ja schon seit Beginn ein Befürworter, dass die Gerichte genutzt werden, um Sachverhalte zu klären.
Wieso setzt sich der Richter über ein ärztliches Attest hinweg? Mag rechtlich okay sein, aber war das sinnvoll? So ist ja auch mal wieder keinem geholfen und die Schwurbler haben neues Futter um von Diktatur und so zu labern. Der Termin hat Steuergelder gekostet ohne jeglichen Nutzen.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 11:22   #26629
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.075
Zitat:
Zitat von docpower Beitrag anzeigen
Wovon redest du da? Bitte belege die indirekte Behauptung, es würden zu wenig Corona Tote obduziert. Bist du Fachkollege, Mitglied in meinem Berufsverband oder woher nimmst du diese Behauptungen?
Freundliche Grüße.
Es ist nicht meine Behauptung, es steht im vorher zitierten Link, und die Idee stammt vom Chefpathologen der Uni Heidelberg, Peter Schirmacher (Fachkollege genug?):
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Ich unterstellte nicht, es gäbe keine Obduktionen, ich rede auch nichts herbei. Ich beziehe mich konkret auf die wissenschaftliche Klärung eines möglichen Risikos, das nach Einschätzung eines Fachmanns (Schirrmacher) mittels zusätzlicher Obduktionen möglich wäre
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 11:34   #26630
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 16.544
Zitat:
Zitat von deralexxx Beitrag anzeigen
Der Herr Fuelmilch hatte vor geraumer Zeit ja angekündigt, er sammle groß Spenden / Geschenke um vor Gericht die Pandemie zu beenden. Ich war ja schon seit Beginn ein Befürworter, dass die Gerichte genutzt werden, um Sachverhalte zu klären.

Nun:



https://www.volksverpetzer.de/berich...lmich-drosten/

Wenn es mir wirklich um einen Sieg vor Gericht gehen würde, dann würd ich die Maske aufziehen, vor Gericht gewinnen und mich hinterher feiern lassen, der Anwalt hat da wohl eine andere Taktik.
Absurder und lächerlicher geht's nimmer.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 11:37   #26631
deralexxx
Szenekenner
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 1.443
Zitat:
Zitat von Schlafschaf Beitrag anzeigen
Wieso setzt sich der Richter über ein ärztliches Attest hinweg? Mag rechtlich okay sein, aber war das sinnvoll? So ist ja auch mal wieder keinem geholfen und die Schwurbler haben neues Futter um von Diktatur und so zu labern. Der Termin hat Steuergelder gekostet ohne jeglichen Nutzen.
Nun wahrscheinlich (ich mutmaße hier) gab es genug Anlass für den Richter, den Attest anzuzweifeln. Das wird ja dann auch wieder vor Gericht geklärt.

Ich pers. würde diesem Anwalt wohl auch nicht glauben, dass er wirklich aus medizinischen Gründen keine Maske tragen kann.

Wenn der Anwalt mich vertreten würde vor Gericht und er dann wissentlich (die Maskenpflicht kam ja nicht überraschend und ebenso war sicher das Attest auch nicht erst am Abend vorher ausgestellt worden) platzen lässt statt z.b. einen Vertreter zu benennen der mit Maske vor Gericht vertreten kann, würde ich mich herzlich bedanken und mir einen neuen Anwalt suchen.
deralexxx ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2021, 11:48   #26632
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1.859
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Absurder und lächerlicher geht's nimmer.
Er verdient Geld damit. Solange er jemand findet, der ihn für so einen Unsinn bezahlt, wird er das sicher weiter betreiben.
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:11 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.