gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Corona Virus - Seite 2930 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2021, 08:37   #23433
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 3.354
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Dein Argument besteht aus meiner Sicht hauptsächlich in einer Umdefinition der Begriffe:

Solidarität gäbe es nur zwischen Individuen, nicht aber zwischen Gruppen. Außerdem seien die Handlungen der Regierungen nicht der Wille des einzelnen Individuums, folglich hätten die Entscheidungen gewählter Regierungen mit Solidarität nichts zu tun, denn es fehle die Freiwilligkeit des Einzelnen.
Wer "umdefiniert", kann diskutiert werden, ich sehe einfach ein sehr unterschiedliches Verständnis des Begriffes. Mein Verständnis von Solidarität als individuelle (moralische) Entscheidung sehe ich zumindest in Wikipedia bestätigt:
Ich kann natürlich dann staatliche Regeln befolgen, weil ich mich solidarisiere, oder einfach weil ich mich an regeln halte, ohne jeden persönlichen Bezug zur Sache. Die Solidarität zwischen Gruppen klingt mir zu sehr nach der kollektivistischen Idee, mit der wir in Rumänien auch schon ständig unsere "Solidarität mit allen Werktätigen dieser Welt" bekundet haben - das sind nur hohle Phrasen, zumal auch keine wirkliche Wirkmöglichkeit dahinter steht, so ist Solidarität billig. Das sehe ich besonders heute, wo doch die "Werktätigen aller Welt" nicht solidarisch zueinander stehen, sondern in harter Konkurrenz durch das Lohngefälle.
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht gibt es sehr wohl Solidarität und solidarisches Handeln zwischen Gruppen. Ein Beispiel ist die Umverteilung von Geldern über das Steuersystem: Hier ist nicht Herr Schmitt solidarisch mit Frau Meier, sondern die Gruppe der Wohlhabenden mit der Gruppe der prekär lebenden Menschen. Dasselbe gilt für das Rentensystem und die Krankenkassen. Ein Krebspatient bekommt seine teure Behandlung aus der Gemeinschaftskasse der Solidargemeinschaft finanziert.
Ja, die Systeme sind auf das Solidaritätsprinzip aufgebaut, was heißt, daß eine Gemeinschaft für alle Einzahlenden/Beteiligten aufkommt. Das ist das Prinzip jeder Versicherung. Die Einzahlenden machen es aber weniger, um anderen zu helfen, sondern um persönliche Auswirkung von Lebensrisiken für sich zu senken durch "Einkauf" in die Gemeinschaft. Das hat nichts mit der persönlicher Solidarität zu tun, die meine Einzelentscheidungen im Rahmen meiner Grundrechte betrifft. Man ist über die KV mit allen Menschen, die erkranken, solidarisch - persönlich sind einem die meisten Patienten, besonders von nie selbst erlebten Krankheiten, ziemlcih egal, einfach weil der Mensch nun mal sich nicht für beliebig viele andere Menschen engagieren kann.
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Solidarität unterscheidet sich von den Almosen durch die Gegenseitigkeit. Wir sind solidarisch mit der Impfgruppe der besonders vulnerablen Menschen, erwarten aber auch deren Solidarität nach geleisteter Hilfe.
Ist nicht meine Sicht. Ich kann mit Menschen solidarisch sein, deren Probleme ich sehe, und denen ich auch beistehen will. Dann tue ich es aber, weil ich es für richtig halte, daß sie Unterstützung bekommen - nicht weil ich von ihnen eine Gegenleistung erwarte. Für mich ist persönliche Solidarität altruistisch, und hat wenig mit solidarischen Versicherungssystemen zu tun.
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 08:58   #23434
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.188
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Weitergaberisiko = Ansteckungswahrscheinlichkeit x Viruslast =

0,39 x 0,25 = 0,10.

Das bedeutet überschlägig: Eine geimpfte Person steckt mit einer Wahrscheinlichkeit andere Menschen an, die bei etwa 10% der Ansteckungsgefahr liegt, die von einer ungeimpften Person ausgeht. Oder anders gesagt: Von 10 geimpften Personen geht dieselbe Ansteckungsgefahr aus, wie von einer ungeimpften [...]
(Hvm)
Rein mathematisch fällt das wohl unter "Versagen in der Mittelstufe" ... du sollest es besser können ...

Zwei Begegnungen mit 50% Ansteckungswahrscheinlichkeit führen in der Summe nicht zu 100% Ansteckungswahrscheinlichkeit ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 09:01   #23435
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 19.245
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
(Hvm)
Rein mathematisch fällt das wohl unter "Versagen in der Mittelstufe" ... du sollest es besser können ...

Zwei Begegnungen mit 50% Ansteckungswahrscheinlichkeit führen in der Summe nicht zu 100% Ansteckungswahrscheinlichkeit ...
Brav das Stöckchen geholt!

Das ist doch bloß eine Überschlagsrechnung.
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 09:02   #23436
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.188
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Brav das Stöckchen geholt!

Das ist doch bloß eine Überschlagsrechnung.
Es geht nicht um einen vermeintlichen "Rundungsfehler", sondern ist strukturell falsch ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 09:03   #23437
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 13.537
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
(Hvm)
Rein mathematisch fällt das wohl unter "Versagen in der Mittelstufe" ... du sollest es besser können ...

Zwei Begegnungen mit 50% Ansteckungswahrscheinlichkeit führen in der Summe nicht zu 100% Ansteckungswahrscheinlichkeit ...
Ich bin in einem Raum mit 20 geimpften Personen. Von jeder Person geht eine Ansteckungswahrscheinlichkeit von 10% aus. Wie groß ist das Risiko einer Ansteckung?

20 x 0,1 = 2.

Also 200% :-)
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 09:04   #23438
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.188
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Ich bin in einem Raum mit 20 geimpften Personen. Von jeder Person geht eine Ansteckungswahrscheinlichkeit von 10% aus. Wie groß ist das Risiko einer Ansteckung?

20 x 0,1 = 2.

Also 200% :-)
Double Covid ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 09:08   #23439
keko#
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2015
Beiträge: 13.537
Zitat:
Zitat von Flow Beitrag anzeigen
Double Covid ...
Der intellektuelle Covidiot würde rechnen 0.1^20
keko# ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2021, 09:16   #23440
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.188
Zitat:
Zitat von keko# Beitrag anzeigen
Der intellektuelle Covidiot würde rechnen 0.1^20
Und der alternativ-eingeschworene Theoretiker nimmt 1-(1-0,1)^20 ...

In völlig nonchalanter mathematischer Vereinfachung ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:09 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Umrüsten auf tubeless
Soll ich oder soll ich nicht?
Playlists
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.