gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Live-Sendung!
Ironman Kalifornien 24.10.2021
Jan Frodeno, Gustav Iden, Lionel Sanders
Gemeinsam mitfiebern: Letzte Rad- und Laufstunde
Das wird geboten: Rennanalysen, Race-Talk
Einschalten: 19:45 und 22:45 Uhr
Wahoo Kickr Core mit Garmin - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.07.2021, 15:50   #1
Manue17
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Manue17
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 44
Wahoo Kickr Core mit Garmin

Hallo Zusammen,

mein Training wird volumniöser. Wenn Frau Schicht hat und ich keinen für die Kinder muss ich mein Training nach innen verlegen. Auch bei schönem Wetter.
Nun soll es smart werden und ich habe mir den Wahoo Kickr Core ausgesucht.

Allerdings will ich einfach nur meine Garmin Uhr und den Trainer benutzen und meine erstellten Trainings mit der Uhr abspielen. Der Kickr soll z.B. meine Intervalle erkennen und dementsprechend die Wattzahl erhöhen können.

Laut www.thisisant.com habe ich mit der 735XT über Ant+ Zugang zu Wattmessung des Kickr. Der Core ist nicht aufgelistet. Funktioniert das oder ist mein Vorhaben zum Scheitern verurteilt. Laut eines Berichts können das nur Edge Modelle oder neue Uhren wie die 745 oder Fenix 6.

Brauche ich eine 3. Anbieter App oder die von Wahoo? Kann ich mein Garmin Training in diese App hochladen? Kann ich mit der App Trainings erstellen?
Fragen über Fragen und keine Antworten im Netz.

Und nein ich will nicht unbedingt Zwift benutzen, lediglich die Uhr.

Freue mich auf ein Feedback.
__________________
immer schneller als gestern
Manue17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2021, 19:03   #2
tom81de
Szenekenner
 
Benutzerbild von tom81de
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 342
Schau mal hier:

https://www.triathlon-szene.de/forum...ad.php?t=44594
tom81de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2021, 19:35   #3
Manue17
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Manue17
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 44
Zitat:
Zitat von tom81de Beitrag anzeigen
Danke, das hatte ich auch gefunden, da drinnen steht ja dass es von Wahoo kein Intervalltraining in der App gibt und eben auch Elite nicht funktioniert.
Mich interessiert ja, ob ich mit meiner Uhr den Kickr Core "steuern" kann.
__________________
immer schneller als gestern
Manue17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2021, 19:56   #4
tom81de
Szenekenner
 
Benutzerbild von tom81de
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 342
Zitat:
Zitat von Manue17 Beitrag anzeigen
Danke, das hatte ich auch gefunden, da drinnen steht ja dass es von Wahoo kein Intervalltraining in der App gibt und eben auch Elite nicht funktioniert.
Mich interessiert ja, ob ich mit meiner Uhr den Kickr Core "steuern" kann.
Nein, geht nur mit Wahoo Geräten, z.B. Elemnt, Roam oder Rival
tom81de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2021, 08:24   #5
Manue17
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Manue17
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 44
Zitat:
Zitat von tom81de Beitrag anzeigen
Nein, geht nur mit Wahoo Geräten, z.B. Elemnt, Roam oder Rival
Danke

Nun habe ich mir den TacX Flux 2 angeschaut, kooperieren ja direkt mit Garmin. Das Dingens soll autonom laufen, also ganz ohne App. Schnell radeln = dickerer Widerstand.

Scheint dann wohl die bessere Wahl zu sein?

Was fährst Du denn? Was hast du für ne Software dazu?
__________________
immer schneller als gestern
Manue17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2021, 08:28   #6
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 707
Zitat:
Zitat von Manue17 Beitrag anzeigen
Danke

Nun habe ich mir den TacX Flux 2 angeschaut, kooperieren ja direkt mit Garmin. Das Dingens soll autonom laufen, also ganz ohne App. Schnell radeln = dickerer Widerstand.

Scheint dann wohl die bessere Wahl zu sein?

Was fährst Du denn? Was hast du für ne Software dazu?
Jo theoretisch geht das schon. Aber macht den allermeisten halt null Bock.

Wieso willst du das denn machen? Teste mal Zwift, Sufferfest und co. das hat schon einen Grund das das so boomt!

Wenn du die ganzen Sachen nicht nutzen willst frage ich mich, wieso du dir so ne teure Rolle zulegen willst. Du nutzt dann ja nix von. das ist wie ein Iphone kaufen wenn man nur telefonieren will!
Tut es da nicht auch eine ganz alte mechanische für 20€?
Der einzige Grund für den Flux wäre dann die geringe Lautstärke.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2021, 08:36   #7
Manue17
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Manue17
 
Registriert seit: 03.08.2017
Beiträge: 44
Zitat:
Zitat von Schlafschaf Beitrag anzeigen
Jo theoretisch geht das schon. Aber macht den allermeisten halt null Bock.

Wieso willst du das denn machen? Teste mal Zwift, Sufferfest und co. das hat schon einen Grund das das so boomt!

Wenn du die ganzen Sachen nicht nutzen willst frage ich mich, wieso du dir so ne teure Rolle zulegen willst. Du nutzt dann ja nix von. das ist wie ein Iphone kaufen wenn man nur telefonieren will!
Tut es da nicht auch eine ganz alte mechanische für 20€?
Der einzige Grund für den Flux wäre dann die geringe Lautstärke.
So is es, die Lautstärke it ausschlaggebend. Ich habe bereits einen mechanischen Trainer wo man noch das Hinterrad einspannt, irre laut und die neuen leiseren mechanischen kosten auch schon richtig Asche.

Natürlich ist Zwift oder Sufferfest ein Reiz. Aber die monatlichen Kosten stehen einfach nicht in Relation zu dem was ich vor habe. Es sollen abends mal Grundlagen trainiert werden, mal intervalle oder vielleicht mal im Winter das 3-monats Abo gegönnt werden. Ich habe jetzt aber keinen Bock im Sommer virtuell die Tour nach zu fahren.
__________________
immer schneller als gestern
Manue17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2021, 08:37   #8
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 707
Zitat:
Zitat von Manue17 Beitrag anzeigen
So is es, die Lautstärke it ausschlaggebend. Ich habe bereits einen mechanischen Trainer wo man noch das Hinterrad einspannt, irre laut und die neuen leiseren mechanischen kosten auch schon richtig Asche.

Natürlich ist Zwift oder Sufferfest ein Reiz. Aber die monatlichen Kosten stehen einfach nicht in Relation zu dem was ich vor habe. Es sollen abends mal Grundlagen trainiert werden, mal intervalle oder vielleicht mal im Winter das 3-monats Abo gegönnt werden. Ich habe jetzt aber keinen Bock im Sommer virtuell die Tour nach zu fahren.
Alles klar. Dann macht dein Plan natürlich Sinn!
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:16 Uhr.

XXX
Do, 21. 10. live!
19:00 Uhr Ist Stretching Zeitverschwendung? Die überraschenden Erkenntnisse der Wissenschaft 19:45 Uhr Triathlonprofi Florian Angert: Interview nach dem zweiten Platz beim Ironman Mallorca
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.