gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Live-Sendung!
Ironman Kalifornien 24.10.2021
Jan Frodeno, Gustav Iden, Lionel Sanders
Gemeinsam mitfiebern: Letzte Rad- und Laufstunde
Das wird geboten: Rennanalysen, Race-Talk
Einschalten: 19:45 und 22:45 Uhr
300er - Seite 22 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Radfahren
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2021, 14:30   #169
AndrejSchmitt
Szenekenner
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 352
Die 500er waren für mich bis letztes Wochenende auch unvorstellbar. Die 400 aber eigentlich auch. Irgendwie wächst man mit seinen Aufgaben. Heute 3 Tage später spüre ich es noch leicht in den Oberschenkeln.

Was ich aber beim 500er anders machen würde:

- Gepäck vor schicken ins Hotel
- etwas gesünder verpflegen
- noch eher los fahren. Fand das fahren in der Nacht sehr angenehm. Kein Verkehr und himmlische Ruhe
- Clamp on Extensions aufs Rennrad
- 2x 1l Flasche ans Rad statt 2x 0,75 Liter
- Gesäßcreme zum nachschmieren mitnehmen
- mehr Pausen dafür kürzer

Denke ich werde die 500 doch dieses Jahr angreifen
AndrejSchmitt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2021, 16:09   #170
dominik_bsl
Szenekenner
 
Benutzerbild von dominik_bsl
 
Registriert seit: 18.04.2009
Beiträge: 567
That's the spirit! 🏆
__________________
Dominiks Sportblog
dominik_bsl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2021, 16:15   #171
Microsash
Szenekenner
 
Benutzerbild von Microsash
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Ortenau
Beiträge: 2.151
Bin bereits 4x die 500 gefahren. Fande es auch immer sehr angenehm Nachts . Abfahrt war immer um Mitternacht.
Entscheidend ist immer, wieviel Höhenmeter die Strecke hat. Bisher war es immer recht flach. Das nächste mal soll es etwas anspruchsvoller werden, daher gestern den 2ten 300er dies Jahr mit Höhenmeter:

https://www.strava.com/activities/5612837896/overview
__________________
**** Das Schlafende muss Erwachen !!! ****
Microsash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2021, 17:37   #172
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 706
Zitat:
Zitat von Microsash Beitrag anzeigen
Entscheidend ist immer, wieviel Höhenmeter die Strecke hat. Bisher war es immer recht flach.
Dachte ich mir beim Lesen auch gerade. Ein 500er mit 500 HM ist nicht zu vergleichen mit einem mit 5000 HM. Ich finde locker rollen im Flachen geht immer, aber wenn da viele Berge kommen ist das noch mal was anderes.
Da ich lange Sachen fast immer mit dem Gravelbike fahre komme ich nie auf richtig lange Strecken.

Wäre ich die lange 17h-Tour nicht in den Bergen auf Wald mit 16 kmh gefahren sondern mit Rennrad flach wäre das wohl Richtung 500 km gegangen. Das muss ich wohl auch noch irgendwann angehen, aber gerade fühle ich mich in den Bergen wohler
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2021, 09:12   #173
happytrain
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 15.05.2021
Beiträge: 41
Zitat:
Zitat von Microsash Beitrag anzeigen
Bin bereits 4x die 500 gefahren. Fande es auch immer sehr angenehm Nachts . Abfahrt war immer um Mitternacht.
Entscheidend ist immer, wieviel Höhenmeter die Strecke hat. Bisher war es immer recht flach. Das nächste mal soll es etwas anspruchsvoller werden, daher gestern den 2ten 300er dies Jahr mit Höhenmeter:

https://www.strava.com/activities/5612837896/overview
Wollte ich auch mal anstreben, so 300-400, mir liegt es auch Nachts los zu fahren, finde es angenehmer. Sollte halt weniger Navigation für die Strecke notwendig sein. Und langsamer ist man sicher auch bei Nacht
happytrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2021, 06:14   #174
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 706
Zitat:
Zitat von happytrain Beitrag anzeigen
Wollte ich auch mal anstreben, so 300-400, mir liegt es auch Nachts los zu fahren, finde es angenehmer. Sollte halt weniger Navigation für die Strecke notwendig sein. Und langsamer ist man sicher auch bei Nacht
Ja würde ich auch so machen nächstes mal. Zwischen 3 und 4 Uhr nachts los und die Stille genießen. Das ist angenehmer als in der nächsten Nacht zu fahren nachdem man schon den ganzen Tag im Sattel saß.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2021, 11:33   #175
MatthiasR
Szenekenner
 
Benutzerbild von MatthiasR
 
Registriert seit: 27.08.2009
Ort: Angelbachtal
Beiträge: 3.114
Gestern habe ich das gute Wetter genutzt und einen Urlaubstag für einen 300er verwendet. War geil, auch wenn ich feststellen musste, dass der Akku von meinem Edge 1030 das nicht mehr mitmacht. Nächstes Mal muss ich eine Powerbank mitnehmen.
__________________
Follow me on Strava: https://www.strava.com/athletes/20063929
MatthiasR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.