gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
4 Radtage Südbaden
4 Radtage Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
28.04.-01.05.2023
EUR 199,-
Interessantes Interview mit Rose - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.09.2022, 21:09   #1
Superpimpf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Superpimpf
 
Registriert seit: 26.03.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 5.498
Interessantes Interview mit Rose

Interview im Manager Magazin mit GF Thorsten Heckrath-Rose

Super-coole Einblicke-pimpf
__________________
#kona23
Superpimpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2022, 21:40   #2
HerrMan
 
Beiträge: n/a
Ja, sehr lesenswert!

Bei der Recyclebarkeit von Alu liegt er aber falsch. Nicht so gut wie Stahl, aber noch ok. Richtig grausam in Bezug auf Nachhaltigkeit ist Karbon: das geht komplett inne Tonne.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2022, 21:59   #3
Siebenschwein
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.06.2019
Ort: Zürič
Beiträge: 1.131
Zitat:
Zitat von HerrMan Beitrag anzeigen
… Richtig grausam in Bezug auf Nachhaltigkeit ist Karbon: das geht komplett inne Tonne.
Du verwechselst Nachhaltigkeit mit Recylingfähigkeit. Carbon kann sehr wohl nachhaltiger sein als Stahl oder Alu- dafür muss man aber eine volle Lebensdauer der jeweiligen Anwendung betrachten. Beispielsweise könnte ein Flugzeugbauteil aus Carbon über seine gesamte Lebensdauer aufgrund des geringeren Gewichts gegenüber dem gleichen Teil aus Alu mehr CO2 einsparen als für seine Herstellung aufgewandt wurde und beim Verbrennen bei der Entsorgung frei wird.

Aber natürlich ist diese Rechnung für ein Triathlonrad nicht möglich
__________________
Wenn Ihr alle die Zeit, die Ihr hier im Forum vertüdelt, fürs Training nutzen würdet...
Siebenschwein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2022, 22:12   #4
HerrMan
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Siebenschwein Beitrag anzeigen

Aber natürlich ist diese Rechnung für ein Triathlonrad nicht möglich
Genau. Recyclingfähihkeit und Nachhaltigkeit liegen beim Rad dichter beieinander mit dem von mir genannten Ranking: Stahl für die Guten, Alu noch akzeptabel und Carbon voll Scheisse.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2022, 22:19   #5
Siebenschwein
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.06.2019
Ort: Zürič
Beiträge: 1.131
Zitat:
Zitat von HerrMan Beitrag anzeigen
Genau. Recyclingfähihkeit und Nachhaltigkeit liegen beim Rad dichter beieinander mit dem von mir genannten Ranking: Stahl für die Guten, Alu noch akzeptabel und Carbon voll Scheisse.
Wobei Du die Lebensdauer mit einrechnen musst. Wenn mein einziges Carbonrad so lange hält wie mein schweizer Militärvelo von 1925 ist es wohl akzeptabel
__________________
Wenn Ihr alle die Zeit, die Ihr hier im Forum vertüdelt, fürs Training nutzen würdet...
Siebenschwein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 08:02   #6
Flower
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 27.07.2022
Beiträge: 21
Finde ich auch sehr interessant, Danke fürs posten.

Die Sache mit den Tauschgeschäften / der Tauschbörse von renommierten Radherstellern erinnert mich ein wenig an die Zustände in der alten DDR;-).
Was weder negativ noch positiv gemeint ist!

Wenn es hilft ist es letztendlich eine tolle und richtige Sache.
Flower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 07:55   #7
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.650
Zitat:
Zitat von Siebenschwein Beitrag anzeigen
...hält wie mein schweizer Militärvelo von 1925 ist es wohl akzeptabel
Mst, da kann ich mit meinem 32Jahre alten KTM ultra cross nicht mithalten. Nun muss wohl endlich mal wieder Kette (günstig!), vierkant Tretlager, KB (gros) und Schraubkranz neu. Neben der schlechten Teileverfügbarkeit nervt da die Preisvorstellung einiger NOS Teileanbieter. Wahrscheinlich wird es günstiger, ein neueres bike auf der Fundbürobörse nachzukaufen...

Schade eigentlich.
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2022, 10:44   #8
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 8.625
Zitat:
Zitat von DocTom Beitrag anzeigen
Nun muss wohl endlich mal wieder Kette (günstig!), vierkant Tretlager, KB (gros) und Schraubkranz neu. Neben der schlechten Teileverfügbarkeit nervt da die Preisvorstellung einiger NOS Teileanbieter.
Wie sind denn was benötigst Du denn und wie sind die Preisvorstellungen der Anbieter?
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
12.03.2017 42:40 Bienwald 10K
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM
29.10.2017 3:15:05 FfM M


2022
08.05. 1:40:09 St. Wendel HM
31.07 Dresden MD cancelled
21.08 5:16:59 Breisgau Triathlon MD
02.10 12:57:47 Elbaman LD
tandem65 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.