gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
27. 05.-04.06.2023
EUR 390,-
Ebay Betrug Canyon Aeroad! - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.11.2018, 23:44   #17
TIME CHANGER
Szenekenner
 
Benutzerbild von TIME CHANGER
 
Registriert seit: 09.06.2018
Beiträge: 482
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Geiz ist geil.
Verschenkst du Geld wenn man dich nett fragt?

Meine Güte es soll Menschen geben die haben nicht die Kohle mit welcher sie um sich werfen können. Da wird man bei einem (vermeintlichen) Schnäppchen schon mal euphorisch. Ist halt passiert, kann jedem passieren, bei einem ist die Wahrscheinlichkeit grösser beim anderen kleiner.

Solange du mir keine 1000€ Euronen für nen neuen Powermeter gibst bin ich darauf angewiesen einen günstigen, gebrauchten zu finden. Und wenn mich dann einer verarscht dann soll ichs auf meine Kappe nehmen, weil eh geiz ist geil, genau.
__________________
Zitat:
Zitat von bigjuergo Beitrag anzeigen
du bist der beste, aber leider nicht der schnellste
TIME CHANGER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 07:07   #18
Angliru
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.07.2017
Beiträge: 459
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen
Das Internet ist voll von Typen, die behaupten, das ginge.
Mir wurde mal 2012 ein Rad von Rose via DHL zugestellt...
Angliru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 07:17   #19
Angliru
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.07.2017
Beiträge: 459
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Oh man. Auf eBay kann man echt nix mehr kaufen! Ich hoffe die Scheisse geht gut aus. 2000€ verschossen wäre schon hart..
Auf eBay kann man auch Fahrräder kaufen, die Frage ist, von wem. Viele Radläden, besonders kleinere, verkaufen bei eBay Ausstellungsmodelle. Die sind dann auch günstiger. Dann aber auch mit Garantie etc. Und man erkennt den Verkäufer.

Bei Privartverkäufen von Neurädern eines bekannten Online-Anbieters enorm unter Verkaufspreis schreit es nach Betrug.
Angliru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 08:01   #20
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 8.650
Zitat:
Zitat von Angliru Beitrag anzeigen
Mir wurde mal 2012 ein Rad von Rose via DHL zugestellt...
Ist aber teurer, Sperrgutversand bieten die nämlich auch an.
https://www.dhl.de/de/privatkunden/i...-sperrgut.html
Bei den vom lidlracer verlinkten sind ja sogar die Texte "sehr ähnlich"...
__________________
„Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt.„

Albert Einstein (1879 – 1955)
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 08:05   #21
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 2.510
Zitat:
Zitat von tandem65 Beitrag anzeigen
Fahrrad mit DHL transportiert???
Das glaube ich eher nicht.

Warum nicht hab ich schon mehrfach gemacht
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 08:13   #22
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 36.725
Zitat:
Zitat von Angliru Beitrag anzeigen
Mir wurde mal 2012 ein Rad von Rose via DHL zugestellt...
Ich habe nicht gesagt, dass das generell nicht ginge. Schon vor Jahren kamen die Commençal aus Andorra per DHL.
Weil die halt der deutsche Partner des Ladens waren, mit dem Commençal verschickt hat.
Und plötzlich war möglich, was in Germanien aufgrund der Paketgrösse (Fahrradkarton halt) nichtmal per Sperrgutzuschlag möglich gewesen wäre.

Der normale Hinz und Kunz ist aber (bei überschaubaren Kosten zumindest) an eine maximale Paketgrösse von 60x60x120cm gebunden. Da gehen bei 84cm Diagonale schon die Laufräder nur schräg und überlappend rein und bei Rahmen wundert man sich regelmässig, wie ausladend und sperrig auch kleine Grössen sein können.
Also unterm Strich recht sportlich wenn man nicht alle Einzelteile in die Kiste werfen udn solang schütteln will, bis sich alles zurechtgefunden hat.

Was Firmen mit höherem Versandaufkommen mit DHL mittlerweile ausdealen (können), steht dagegen aber wieder auf nem ganz anderen Blatt und selbst UPS hat mir schon nen quasi-Übernacht-Eilversand eines Komplettrades direkt aus Taiwan zugestellt.
Wenn die wollen, können die scheinbar alle.
Ist aber, glaub ich, n ganz anderes Thema und leicht OT...
__________________
Wie weiß die Singerei?
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 08:34   #23
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 2.510
Zitat:
Zitat von sybenwurz Beitrag anzeigen

Der normale Hinz und Kunz ist aber (bei überschaubaren Kosten zumindest) an eine maximale Paketgrösse von 60x60x120cm gebunden. Da gehen bei 84cm Diagonale schon die Laufräder nur schräg und überlappend rein und bei Rahmen wundert man sich regelmässig, wie ausladend und sperrig auch kleine Grössen sein können.
Also unterm Strich recht sportlich wenn man nicht alle Einzelteile in die Kiste werfen udn solang schütteln will, bis sich alles zurechtgefunden hat.
Ich habe letztes Jahr ein Rad in einem Standard Radkarton (mit dem Canyon mir ein Rad geschickt hatte) problemlos per DHL verschickt.
In erster Linie aus dem Grund, dass z.B. beim Radversand von Hermes der Versicherungsrahmen sehr gering ist und bei DHL problemlos auf ein Niveau gehoben werden kann, bei dem (fast) jedes Rad abgedeckt ist.
Die günstigste Variante ist das sicher nicht aber falls was passiert...
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2018, 08:53   #24
Großeglocke
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 16.07.2018
Beiträge: 26
Wie ist denn der Stand heute? Kommt das Rad morgen?

Wie hast du bezahlt? Überweisung? Hattest du vor dem Kauf noch mit dem Verkäufer korrespondiert? Was sagt der Verkäufer überhaupt so?

Hast du eine Adresse vom Verkäufer? Kannst du mit googlen rausfinden ob die existiert und ggf. sogar ob er auch da wohnhaft ist?

Während andere (hier an dieser Stelle) sinnlos darüber diskutieren ob man ein Rad nun mit DHL verschicken kann und wenn ja zu welchen Konditionen kannst du dir ja schonmal überlegen welche Daten du beisammen hast und welche Optionen du nun hast.

Bei einer Überweisung sind das in erster Linie der Kontakt mit dem Verkäufer und der Gang zur Polizei. Irgendwem muss das Konto ja beispielsweise gehören.

Bei Paypal ist die Sache natürlich leichter.

Geändert von Großeglocke (21.11.2018 um 09:05 Uhr).
Großeglocke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:51 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.