gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Lionel Sanders - Lionel wer? - Seite 323 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Triathletisches Alles rund um Triathlon und Duathlon

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.05.2022, 12:41   #2577
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.411
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
...
Leider geil, Lionel4King of Kona!
YES!

Er hat es verdient
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2022, 12:54   #2578
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.812
nachdem er mittlerweile u.a. kapiert zu haben scheint dass
- Grundlagentraining nicht am Anschlag stattfindet
- man sich im Wettkampf auch mal zurücknehmen muss um Hintenraus noch zulegen zu können

Freue ich mich auch auf seine nächsten Auftritte. Kann dem Sport nur gut tun wenn es in der Spitze noch etwas enger zugeht.
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 07:47   #2579
Riegelfress0r
Szenekenner
 
Benutzerbild von Riegelfress0r
 
Registriert seit: 06.02.2022
Ort: Franken
Beiträge: 85
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Perfekt erläutert. Eigentlich kannst du sofort in der PR-Abteilung von Canyon anfangen.
Ich denke die Entscheidung pro/contra Disc ist unabhängig vom Hersteller mein Straßenrennrad ist zB n Cervelo und das MTB ein Cube. Ich fuhr zuletzt die Swissstop Black Prince auf Farsports-Felgen und einmal waren die damals (vor Corona) schon deutlich teurer als die normalen Alubeläge, dann hatt ich die kaum im Einsatz, gingen schon so Fetzen weg bzw standen ab An meinem früheren Speedmax AL (mit dem ich nie so richtig Freund wurde) hatte ich hinten ne Corratec-Scheibe, die hatte wie so Art lackierte Bremsflanke, Bremsleistung besch....eiden. ich weine den Dingern nicht nach, aber das ist wie gesagt auch hier eine Frage der pers. Präferenzen. Für mich passts. Und wenn die Discmöhre halt dadurch 400 g schwerer ist, bei dem großen schweren Kerl obendrauf spielt das nur eine untergeordnete Rolle.

Wie fummelig ist eigentlich die Einstellerei der Bremsen an den vorherigen felgengebremsten Speedmäxen? Bei der klassischen Bremszange (hatte zuletzt Ultegra 6800) am normalen Rennrad ist das ja sehr easy, aber bei den Aerobremsen an der Innenseite der Gabel bzw hinterm Tretlager?
__________________
Liebe pornöse TT-Bikes. Scheibe und Hochprofil, das macht Spaß und nicht debil
Riegelfress0r ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:50 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.