gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Lanzarote Trainingslager - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2021, 15:06   #25
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 7.333
Zitat:
Zitat von Schubbi84 Beitrag anzeigen

Gibt es umgekehrt Routen, die man unbedingt gefahren sein sollte?
Die beiden Anstiege von Orzola zum Mirador del Rio und auf der LZ207 (Abzweig vor Arrieta) über Tabayesco, Haria zum Mirador del Haria oder Mirador del Rio. Und landschaftlich beeindruckend am Meer entlang bei Janubio und El Golfo sowie die Timanfaya.
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 17:04   #26
mamoarmin
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 1.352
Zitat:
Zitat von Schubbi84 Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

mein Wintertrainingslager steht: Vom 07.01.2022 bis zum 18.01.2022 gehe ich ins Occidental Lanzarote Mar

Ich habe zwar schon nach Informationsmaterial gesucht, aber ich hätte doch noch die ein oder andere Frage. Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen:

- Wäsche: Im Playitas gab es Waschmaschinen und Trockner. Gibt es soetwas auch im Occidental? Oder nur den Wäscheservice? Wie habt ihr es gehandhabt?

- Straßen: Gibt es Straßen/Wege die als Radfahrer gemieden werden müssen oder sollten? Eventuell gefährliche Strecken, sehr schlechter Belag, viel Verkehr oder sogar Verbot? Gibt es umgekehrt Routen, die man unbedingt gefahren sein sollte?

- Bikeservice: Gibt es eine Werkstatt oder ein Radverleih direkt im Hotel oder in naher Umgebung.

- Verpflegung: Gibt es Wasser/Getränke zu den Mahlzeiten? Ist ein Supermarkt in unmittelbarer Nähe und zu Fuß gut zu erreichen? Ich habe ein Doppelzimmer, kann man die Minibar auch für "private Getränke" nutzen, oder ist diese von Haus aus komplett voll?

- Laufstrecken: Gibt es Empfehlungen bezüglich Laufstrecken vor Ort?

- Gibt es sonst noch etwas, was ich unbedingt beachten sollte oder eventuell im Vorraus planen/organisieren sollte?

- Aktuell fliege ich alleine. Falls jemand zur gleichen Zeit dort sein sollte, kann man sich gerne zu gemeinsamen Ausfahrten treffen


Vielen Dank und viele Grüße

Schubbi
bist Du sicher im Mar? wir waren im Sommer da und da wurde uns mitgeteilt, dass die zumachen wegen Renovierung? das Playa auf der gegenüber liegenden Seite wurde renoviert. Im Mar ist auch der 50 m Pool...wenn die jetzt doch aufhaben :-)

Supermarkt ist in 3 Minuten erreichbar, in der Minibar konnten wir , zumindest im Sommer noch, Getränke reinstellen, ist aber nicht üppig. Unterwegs gibt es reichlich tanken und supermärkte und auch Kaffee an denen DU easy nachfüllen oder Getränke kaufen kannst.
mamoarmin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 18:08   #27
phonofreund
Szenekenner
 
Benutzerbild von phonofreund
 
Registriert seit: 28.12.2007
Beiträge: 1.930
Übermorgen geht es ins Sands Beach Resort. Soll auch eine gute Trainingsadresse sein. 25 Meter Pool, den ich nicht brauche) und so gelegen, das man den Wind immer gut berücksichtigen kann.
phonofreund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 18:33   #28
Homerman
sagt "Hallo allerseits!"
 
Registriert seit: 25.04.2017
Beiträge: 8
Zitat:
Zitat von Schubbi84 Beitrag anzeigen
- Straßen: Gibt es Straßen/Wege die als Radfahrer gemieden werden müssen oder sollten? Eventuell gefährliche Strecken, sehr schlechter Belag, viel Verkehr oder sogar Verbot? Gibt es umgekehrt Routen, die man unbedingt gefahren sein sollte?

- Bikeservice: Gibt es eine Werkstatt oder ein Radverleih direkt im Hotel oder in naher Umgebung.

- Verpflegung: Gibt es Wasser/Getränke zu den Mahlzeiten? Ist ein Supermarkt in unmittelbarer Nähe und zu Fuß gut zu erreichen? Ich habe ein Doppelzimmer, kann man die Minibar auch für "private Getränke" nutzen, oder ist diese von Haus aus komplett voll?

- Laufstrecken: Gibt es Empfehlungen bezüglich Laufstrecken vor Ort?
War 2019 das letzte Mal da für 10 Tage - alles sehr entspannt. Haben uns ein Taxi genommen auf dem Hinweg und auf dem Rückweg einen Transfer gebucht. War beides sehr schnell vom Flughafen.
- Straßen: LZ-3 ist für Radler verboten, da hatten wir uns in einem Industriegebiet total verfranzt und seitdem die Richtung um Arrecife gemieden. Schlechtes Stück ist mir eins in Erinnerung geblieben (das muss was heißen ): C el Guirre sag Google (Strava-Segment sagt einiges: worst road surface ever. never again.) Richtung Norden & Timanfaya fand ich alles angenehm. Haben mehrmals in Teguise gestoppt für Cafe oder mal Tapas.
- Huerzeler direkt im Hotel: War okay durch die Nähe, am Rad musste die Schaltung nachgestellt werden, aber wurde schnell erledigt. Würde dir das Cube empfehlen - wir hatten das und ein Günstigeres (Centurion glaube ich). Beim nächsten Mal würde ich allerdings mein eigenes Rad mitnehmen, da Umgang im Hotel sehr entspannt was das angeht.
- Kühlschrank vorhanden und war bei uns leer. Supermärkte zu Fuß oder 2-3 Stationen mit dem Bus für wenig Geld in den Ort easy zu erreichen.
- Laufstrecken: Bin immer Richtung Costa Teguise Ort an der Promenade entlang, da konnte man auch mal was schneller koppeln, über spanische Bürgersteige kann man durch den Ort zurück. Hinter dem Hotel gibt es auch leere Straßen auf denen man gut laufen kann. Wenn du Trail magst, kannst du auch etwas ab von der Straße auf einen Vulkan hoch laufen.
Homerman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 19:53   #29
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.922
Zitat:
Zitat von Schubbi84 Beitrag anzeigen
- Straßen: Gibt es Straßen/Wege die als Radfahrer gemieden werden müssen oder sollten? Eventuell gefährliche Strecken, sehr schlechter Belag, viel Verkehr oder sogar Verbot? Gibt es umgekehrt Routen, die man unbedingt gefahren sein sollte?

- Gibt es sonst noch etwas, was ich unbedingt beachten sollte oder eventuell im Vorraus planen/organisieren sollte?
Auf Lanzarote ist alles fahrbar. Das schlechteste Stück Straße sind wohl die 500 Meter aus Famara raus. Da wird man aber für die Blick aufs Meer belohnt.

Von Playa Blanca ist der Stich nach Femes hoch für Radfahrer gesperrt. Es fahren trotzdem welche hoch aber Vorsicht die Polizei steht öfters mal oben und zieht die dann alle raus
2019 (letztes Jahr war ich nicht auf Lanzarote) war Tabayesco hoch wegen Erdrutsch auf halben Weg gesperrt. Weiß nicht ob da wieder auf ist oder immer noch gesperrt.

Für Jonnie Bakes in Teguise ist keine Radtour zu kurz oder zu lange
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 20:07   #30
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 2.330
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
Auf Lanzarote ist alles fahrbar. Das schlechteste Stück Straße sind wohl die 500 Meter aus Famara raus. Da wird man aber für die Blick aufs Meer belohnt.

Von Playa Blanca ist der Stich nach Femes hoch für Radfahrer gesperrt. Es fahren trotzdem welche hoch aber Vorsicht die Polizei steht öfters mal oben und zieht die dann alle raus
2019 (letztes Jahr war ich nicht auf Lanzarote) war Tabayesco hoch wegen Erdrutsch auf halben Weg gesperrt. Weiß nicht ob da wieder auf ist oder immer noch gesperrt.

Für Jonnie Bakes in Teguise ist keine Radtour zu kurz oder zu lange
Tabayesco hoch war Ende Oktober diesen Jahres (noch? wieder?) gesperrt.
ritzelfitzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 22:22   #31
Adept
Szenekenner
 
Benutzerbild von Adept
 
Registriert seit: 18.03.2010
Beiträge: 1.958
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
Auf Lanzarote ist alles fahrbar. Das schlechteste Stück Straße sind wohl die 500 Meter aus Famara raus. Da wird man aber für die Blick aufs Meer belohnt.

Von Playa Blanca ist der Stich nach Femes hoch für Radfahrer gesperrt. Es fahren trotzdem welche hoch aber Vorsicht die Polizei steht öfters mal oben und zieht die dann alle raus
2019 (letztes Jahr war ich nicht auf Lanzarote) war Tabayesco hoch wegen Erdrutsch auf halben Weg gesperrt. Weiß nicht ob da wieder auf ist oder immer noch gesperrt.

Für Jonnie Bakes in Teguise ist keine Radtour zu kurz oder zu lange
Es gab noch zwei Strassenabschnitte, die echt schlecht sind: Bei Nazaret (Teil der IM-Strecke), und irgendwo Nord-Süd-Strasse zu LZ-30.

Oder sind die mittlerweile gemacht?
Adept ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2021, 22:47   #32
triduma
Szenekenner
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 5.316
Ich bin ab 03.12 für eine Woche in Costa Tequise.
Wollte eigentlich wieder den Lanzarote Marathon laufen aber der wurde leider letzte Woche abgesagt. Hürzeler soll angeblich wegen Renovierung noch bis Januar zu sein.
Es gibt aber genügend andere Rad Verleiher. Ich hab ein Rennrad von Planet Bikes Lanzarote reserviert.
Ich war bis jetzt schon in 5 verschiedenen Hotels in Costa Tequise und war immer zufrieden. Dieses Jahr bin ich im Hotel Vitalclass ganz in der nähe vom Occidental.
triduma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:24 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.