gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Vom Sprinttriathlon zum Ironman - Seite 59 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Trainings-Blogs
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.10.2021, 06:42   #465
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.237
Übrigens Gratuliere du hast das nächste Level freigeschaltet

Neue Pace
GA1 Läufe 6:00
TDL 5:00
VO2max 4:36
Läufe zur Schulung von Kraft und Koordination 400m in 1:44

Viel Spaß
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 07:16   #466
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.980
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Übrigens Gratuliere du hast das nächste Level freigeschaltet

Neue Pace
GA1 Läufe 6:00
TDL 5:00
VO2max 4:36
Läufe zur Schulung von Kraft und Koordination 400m in 1:44

Viel Spaß
Jack Daniels?
Ja... Danke
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 07:52   #467
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.980
Eschatlon Halbmarathon 03.10.2021

nach sechs Wochen für meine Verhältnisse sehr harten Lauftraining, war es endlich soweit.

Mein eigentliches Ziel war 1:54 Std...aber hier wurde es bestärkt ich kann doch mehr.
Ich war mir unsicher. Eine Pace von 5:10min/km bei einem Halbmarathon...au weija

Samstag...ich war aufgeregt. Mein lieber Scholli.
Morgens mit den Kinder zum Handballspiel, danach zum Indoorspielplatz und Abends easy einen Kinderfilm schauen. Davor noch einen Riesenteller Spaghetti mit Tomatensoße. 22:00 Uhr...ab ins Bett.

Level der Aufregung immer noch 10 von 10

Sonntag...6:30 Uhr der Wecker klingelt. ...Aufstehen...Raceday
Mein lieber Herr Gesangsverein...bin ich aufgeregt

7:00...Kaffee und zwei Toast mit Zuckerrübensirup reingedrückt und ab auf die Couch.
Ich schaute mir meine Berichte der letzten Trainings an und lass eure motivierenden Beiträge in meinem Blog um die letzte Motivation rauszuholen.

DANKE EUCH

8:30...Kinder zur Nachbarin und mit meinem Freund Ingo ab nach Eschborn.

9:00 Ankunft Eschborn.
Parken und 3G Kontrolle...ein Traum. Was eine tolle Orga!

9:30...RaceOutfit anlegen und ab zum Start-Ziel-Bereich.
Ich habe mich für eine komplette Selbstverpflegung entschieden.
3 Gels und 250ml Wasser. Alles in meinem Trinkgürtel verstaut.
Damit konnte ich die Verpflegungsstellen links liegen lassen und mich ganz auf mich konzentrieren.
An jeder Verpflegungsstelle (km5/10/16) ein Gel und einen Schluck Wasser.

9:45...Warmup
10min locker flockig die Straße auf und ab laufen. letzte Pinkelpause und dann ab in den Startblock 2 und in die Nähe des Pacemakers 1:49 Std einsortiert.

10:00..Startblock 1 startet und schwuppdiwupp unser Block auch.
Upps..geht's schon los, dachte ich
Na auf dann!

Der Pacemaker war bissl stramm los gerannt und ich dachte: "Hey...so war das aber nicht geplant."

Die ersten Zehn Kilometer war ich in seiner unmittelbaren Nähe.
Er weiterhin ungleichmäßig vom aller feinsten.

Ich rief zwischendurch mal: "Hey...bissl schnell da vorne "
Das merket er dann wohl auch.
Zwei Labertanten hinter mir gingen mir mächtig auf die Nerven.
Wie man sich so ausgiebig bei dem Tempo unterhalten kann, ist mir ein Rätsel?

Erste Runde von 10km geschafft. Ich im Windschatten des Pacemakers.

Die erste Runde lief wie geschmiert. Keine Probleme. Nur der Kurs war dann doch nicht flach und das merkte ich in den Beinen.

Weiter...immer weiter!

Ich bin fit dachte ich, als ich die Sportsfreunde neben mir schnaufen hörte.

Km13 der erste Pulk den "langsamen" 10km Läufer war vor uns...und was für eine Riesengruppe.

Unser Pacemaker hat wieder das Jagdfieber gepackt und zog das Tempo so an, dass ich dachte: "jetzt bringt er mich um und ich geh hoch".

Ich habe den Anschluss an Ihn verloren, ihn aber nicht aus den Augen verloren und ca. 3-4km gebraucht, um in seine unmittelbare Nähe zu kommen.

Jetzt tat es langsam weh.
Km16 Ziehen im Bauchmuskel...dann Ziehen in der linken Wade.
Ich war am Limit, aber zog weiter durch.

KM19
Viel Publikum und ich heiß wie Frittenfett, zog das Tempo noch mal an um wieder direkt hinter den Pacemaker zu kommen. Ich habe es einfach nicht mehr geschafft.
Er weiterhin 20m vor mir und ich bestrafft mit Seitenstechen. So ein Mist.

Hab das Seitenstechen dann irgendwie wegatmen können.

KM20
Leute...ich habe gelitten.
Mein Kopf schrie: "Mach langsamer!!!"
Ich zog durch.
Diesmal kein Gehen...auf keinen Fall!

KM21
der letzte fiese Anstieg einer Autobahnbrücke.
Ich schaute auf die Uhr. Ist das Geil, oder was.
Ziel in Sicht und nochmal ein Sprint um unter 1:49 zu bleiben.

1:48:59 (netto Zeit)


Die Strecke war toll.
Hab zwar nicht so viel gesehen, außer die Füße des Pacemaker, aber ich komme wieder!
Meine eigene Bewertung des Rennens: alles perfekt gemacht!

Ich danke euch von ganzen Herzen für eure Unterstützung.

Ganz besonders NECON!
Danke für deine Trainingsvorschläge. Ohne diese hätte ich es nie geschafft.
Du hast einen gut bei mir

Zur Feier des Tages durften die Kinder das Abendessen aussuchen...
McDonalds...2 Hamburger Royal TS und drei Hamburger sind es dann bei mir geworden.
Puh...was man für Hunger nach so einem Wettkampf haben kann.
Zustand der Beine heute:
komplett zerstört laufe ich die Treppen rückwärts runter.
Ist das nicht schön?
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/

Geändert von Benni1983 (04.10.2021 um 18:32 Uhr).
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 08:10   #468
fras13
Szenekenner
 
Benutzerbild von fras13
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: (bei) Berlin
Beiträge: 3.095
Bennie,

ein klasse Ergebnis bist du da gelaufen!
__________________
Viele Grüße, Frank
_____________________________
nach dem Winterpokal ist vor dem Winterpokal
[myZwift] /[myStrava]
fras13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 08:11   #469
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.980
Jetzt vier Wochen OffSeason mit ca. 6Std Training pro Woche nach Lust und Laune.

Und am 01.November starte die neue Saison.

Meine geplanten Höhepunkte sind:
-Ironman 70.3 Luxemburg
-Marathon Frankfurt

Davor und dazwischen der ein oder andere 10km Lauf, Halbmarathon, SD- und KD- Triathlon.
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 08:26   #470
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 2.484
Super gemacht Benni, Glückwunsch! Geniess das tolle Ergebnis und das Fehlen eines Traniningsplans in den nächsten Wochen
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 08:31   #471
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.585
Gratuliere zum klasse Ergebnis Benni. Stark abgeliefert!
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Strava
Nole#01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 08:37   #472
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.237
So muss ein HM sein!

Sehr schön das es funktioniert hat und du einen tollen Tag hattest!
Machst du dann im Frühjahr noch einen HM, dann die MD und im Herbst den Marathon?
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:38 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.