gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Maurten - Seite 9 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Verhalten im Wettkampf > Wettkampfernährung
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.10.2021, 11:57   #65
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.237
Maurten konnte bisher in keiner Studie belegen, dass ihre Produkte besser, schneller oder verträglicher aufgenommen werden. (Also in keiner Studie die nicht von ihnen bezahlt wurde)

Man kann sich das also alles sparen
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 12:03   #66
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 7.659
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Maurten konnte bisher in keiner Studie belegen, dass ihre Produkte besser, schneller oder verträglicher aufgenommen werden. (Also in keiner Studie die nicht von ihnen bezahlt wurde)

Man kann sich das also alles sparen
Vor allem würde niemals für ein hoffnungslos überteuertes Produkt was mir nicht schmeckt und auch sonst Käse ist Geld ausgeben.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 14:06   #67
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.484
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Maurten konnte bisher in keiner Studie belegen, dass ihre Produkte besser, schneller oder verträglicher aufgenommen werden. (Also in keiner Studie die nicht von ihnen bezahlt wurde)

Man kann sich das also alles sparen
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Vor allem würde niemals für ein hoffnungslos überteuertes Produkt was mir nicht schmeckt und auch sonst Käse ist Geld ausgeben.
Zitat:
Zitat von captain hook Beitrag anzeigen
Ne Bekannte hat es letztens bei nem Marathon von der Verpflegung genommenen und fragte mich später was das für ein Mist sei, es hätte gar nichts gezündet und sie hatte das Gefühl, es kommt null Energie an.
Sorry Leute, aber ich verstehe ich euch echt nicht!

- Es schmeckt euch nicht? O.k.
- Es hat - bei jemanden den ihr kennt - nicht "gezündet"? O.k.
- Es gibt keine valide Studienlage für bessere Wirksamkeit (gegenüber anderen Produkten)? O.k.

Aber:
Hier gibts ne Menge an Leuten (zu denen ich mich auch zähle), die sich durch ne Menge an KH - Produkten wie Gels und Drinks durchgearbeitet haben und berichten, dass sie mit Maurten
a. durch die Mixtur des Produkts eine höhere KH/h realisieren konnten
b. durch die Verträglichkeit des Produkts nie (!) wieder Magenprobleme in Wettkämpfen, sei es Rad- Lauf oder Triathlonveranstaltungen, hatten.
c. es mittlerweile ne Vielzahl als ambitionierten und/oder ProfiathletInnen gibt, die Maurten ohne Sponsoring aufgrund vorangestellter Gründe nutzen.

Ja, das Zeug ist richtig teuer (und das Gel in seiner Konsistenz anders). Ob es preislich unverhältnismäßig ist, muss ja jedeR für sich selbst entscheiden. Ich zahle das Geld, weil ich mir der Vorteile (a. und b.) sicher sein kann.

Im Thread gings doch darum, wie der Ersteller sein Versorgungsproblem lösen kann/will und nicht ob eure Schwippschwager das Zeug geil finden...
thunderlips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 15:27   #68
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.928
Zitat:
Zitat von Pete0815 Beitrag anzeigen
Stimmt. Ist aktuell der Punkt der Überlegung. Gibt es überhaupt einen Mehrwert durch bessere Verträglichkeit und kann ich das überhaupt gut praktikabel durch die Landschaft bewegen.

Funktioniert hat selbsgemachtes Gel in die Elite Pulle mit ~220gr. KH. damit ist der Bedarf schon mal grob gedeckt und ich hab zusätzlich KH im Isodrink (Trinksystem am Lenker), brauche also nur von der Versorgungsstelle Wasser aufnehmen, dass es immer gibt.

~220gr KH über Maurten wird schwierig über Pulver in die Elite Pulle zu bekommen, da dann extrem überdosiert und hier im Forum von eh schon schwieriger Dosierung die Rede ist.
Könnte man noch die Gels in die Pulle quetschen, aber da habe ich Bedenken wegen der Konsistenz aus der Pulle.
Gels aus dem orginal Beutel (ca. 5-6 Stück), wäre aus meiner Sicht wieder eine Verschlechterung im Händling da die verstaut und auch Unfallfrei verzehrt werden wollen auf dem Rad.

Hieraus halt meine Überlegung ob Maurten überhaupt mir hieraus schon etwas bringen kann oder der Effekt über die Verträglichkeit so groß sein muß um das aufzuwiegen.
Wieso willst du denn noch ISO zuführen?
Wenn ich dein Setup richtig verstehe hast du ein Trinksystem am Lenker, 1 Flaschenhalter für Wasser und die Elite Flasche. Mische deine Menge Maurten 320 an und drück sie in die Elite Flasche + Trinksystem und füll wie sonst auch noch Wasser zu.
Auf einer MD wird in 2 Flasche nie im Leben das Zeug zu dick werden selbst wenn du 120g/h KH zu dir nehmen willst.
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 15:50   #69
Running-Gag
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.09.2014
Ort: Montabaur
Beiträge: 1.834
Zitat:
Zitat von thunderlips Beitrag anzeigen
Sorry Leute, aber ich verstehe ich euch echt nicht!

- Es schmeckt euch nicht? O.k.
- Es hat - bei jemanden den ihr kennt - nicht "gezündet"? O.k.
- Es gibt keine valide Studienlage für bessere Wirksamkeit (gegenüber anderen Produkten)? O.k.

Aber:
Hier gibts ne Menge an Leuten (zu denen ich mich auch zähle), die sich durch ne Menge an KH - Produkten wie Gels und Drinks durchgearbeitet haben und berichten, dass sie mit Maurten
a. durch die Mixtur des Produkts eine höhere KH/h realisieren konnten
b. durch die Verträglichkeit des Produkts nie (!) wieder Magenprobleme in Wettkämpfen, sei es Rad- Lauf oder Triathlonveranstaltungen, hatten.
c. es mittlerweile ne Vielzahl als ambitionierten und/oder ProfiathletInnen gibt, die Maurten ohne Sponsoring aufgrund vorangestellter Gründe nutzen.

Ja, das Zeug ist richtig teuer (und das Gel in seiner Konsistenz anders). Ob es preislich unverhältnismäßig ist, muss ja jedeR für sich selbst entscheiden. Ich zahle das Geld, weil ich mir der Vorteile (a. und b.) sicher sein kann.

Im Thread gings doch darum, wie der Ersteller sein Versorgungsproblem lösen kann/will und nicht ob eure Schwippschwager das Zeug geil finden...
+1
Nur weil es euch nicht schmeckt oder bei euch nicht gut ist heißt es nicht, dass es bei anderen auch schlecht sein muss. Ich habe seit Maurten keine Probleme mehr und ich bin mega froh drum. Klar sind die teuer, aber gerade wenn ich mir dein Bike ansehe Sabine, da empfinde ich persönlich für mich die 30€ im Wettkampf mehr an Nahrung völlig sinnvoll, v.a. wenn ich dann durchkomme und meine Leistung auch zeigen kann und nicht nach 2h im Busch hängend alles wieder oben rauskotzen muss...
__________________
don't watch the others, watch yourself
Running-Gag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 15:56   #70
Pete0815
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.08.2020
Beiträge: 131
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
Wieso willst du denn noch ISO zuführen?
Wenn ich dein Setup richtig verstehe hast du ein Trinksystem am Lenker, 1 Flaschenhalter für Wasser und die Elite Flasche. Mische deine Menge Maurten 320 an und drück sie in die Elite Flasche + Trinksystem und füll wie sonst auch noch Wasser zu.
Auf einer MD wird in 2 Flasche nie im Leben das Zeug zu dick werden selbst wenn du 120g/h KH zu dir nehmen willst.
Wäre jetzt auch mein Fazit, wenn Fertiggel nicht praktikabel ist und ich mit Maurten etwas probieren möchte dann muß ich auch an das Trinksystem am Lenker ran.
Klingt nach viel Veränderung auf einmal, aber denke um es zu probieren mische ich einfach mal Maurten 320 auf 250mL Wasser (gleiche Konsistenz) und probiere mal im Training ob ich daraus etwas für mich mitnehmen kann.

Die gute Verträglichkeit durch das Hydrogel was über die Algenbestandteile erzeugt werden soll, interessiert mich schon und hoffe mal irgendwo einen Lebenmittelfachmann evtl. auch Mediziner oder Apotheker löschern zu können wo denn da der Unterschied zu Alginat/Algin/Alginsäure besteht was man auch so kaufen kann. Erstmal scheint das Zeug ja nichts anderes zu bewirken wie Stärke bei sonstigen Gels -> Eindickung der Flüssigkeit. Dass das Zeug auch genutzt wird um Abdrücke herzustellen (wie Gips) klingt erstmal weniger lecker. Einen Zusatznutzen beim Verzehr ist jedoch für mich nicht zu finden, was jetzt nichts bedeuten muß, wunder mich nur da das Zeug ja nicht neu ist und schon lange zB in der Medizin oder auch Lebensmitteltechnik als Hilfsstoff eingesetzt wird.
Pete0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 16:34   #71
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 7.237
Ist doch super wenn es für euch funktioniert.

Es ist halt wie vor Maurten auch, man muss das richtige Gel für sich selber finden.
Ich hab Maurten auch probiert, am Rad finde ich es gut und ich mag das geschmacks neutrale aber beim Laufen bringt es mir gar nichts.
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 17:31   #72
Helmut S
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.10.2006
Beiträge: 7.442
Zitat:
Zitat von thunderlips Beitrag anzeigen
Hier gibts ne Menge an Leuten (zu denen ich mich auch zähle), die sich durch ne Menge an KH - Produkten wie Gels und Drinks durchgearbeitet
Hast du schon mal Malto und/oder Glucose Eigenmischung bzw. ohne/mit wenig Fructose probiert? Das klappt doch nahezu bei jedem … schmeckt aber auch wie alte Socken
Helmut S ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:43 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.