gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Das offizielle triathlon-szene-Lazarett - Seite 389 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2022, 13:22   #3105
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 3.226
Oha Nole...deine Symptome kommen mir sehr bekannt vor.
Hatte im Winter auch so was.

Bei mir waren es verspannte und zu schwache Muskeln im Hintern.

Der Physio hat schwer geknetet und ich musste viel Schulterbrücke und Kreuzheben machen.

Zum Dehnen die Yoga Taube!!

Probiere es aus und gute Besserung!!!
__________________
Gruss und Kuss
Benni1983

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9
Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983
Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 13:47   #3106
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Zitat:
Zitat von Benni1983 Beitrag anzeigen
Oha Nole...deine Symptome kommen mir sehr bekannt vor.
Hatte im Winter auch so was.

Bei mir waren es verspannte und zu schwache Muskeln im Hintern.

Der Physio hat schwer geknetet und ich musste viel Schulterbrücke und Kreuzheben machen.

Zum Dehnen die Yoga Taube!!

Probiere es aus und gute Besserung!!!
Danke für den Tipp. Probiere ich aus.
Aber irgendwie fühlt sich das für mich nicht so an, als ob der Schmerz muskuläre Ursachen hätte. Mit Blackroll und Ball Hüfte und Rücken bearbeiten hilft auch nur bedingt.
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 14:22   #3107
Antracis
Szenekenner
 
Benutzerbild von Antracis
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.806
Zitat:
Zitat von Benni1983 Beitrag anzeigen
Oha Nole...deine Symptome kommen mir sehr bekannt vor.
Hatte im Winter auch so was.

Bei mir waren es verspannte und zu schwache Muskeln im Hintern.

Der Physio hat schwer geknetet und ich musste viel Schulterbrücke und Kreuzheben machen.

Zum Dehnen die Yoga Taube!!

Probiere es aus und gute Besserung!!!
+1

War zumindest bei mir so. Meist ist das ein komplexes Zusammenspiel aus einer Überbelastung/Schwäche der Hüftmuskulatur/Gesäßmuskeln und der entsprechenden Hilfsmuskeln sowie dem Tractus Iliotibialis.

Seitlich am Oberschenkel sind dann meist die Sehnen, die direkt am Trochanter Major ansetzen, gereizt (kann man auch selbst mal tasten, ob es da direkt wehtut) und auch die Muskelansätze am Beckenkamm und/oder Pririformis. Das bekommt man zumindest erstmal diagnostisch gut raus, wenn man sich mit der entsprechenden Gesäßhälfte auf einen einem kleinen (!) harten Massage-Ball setzt, und das Bein auf der Seite angewinkelt über das andere geschlagen. Und sich dann langsam auf die Suche nach Triggerpunkte begeben...wenn man einen findet, merkt man das teilweise durch die gesamte vordere Oberschenkelmuskulatur. Das ist auch nicht nur der Piriformis.

Auch ein mögliches Zeichen: Hüpfe mal einbeinig und gugg mal, ob es da eine Seitendifferenz gibt, gerade bezüglich dessen, wie "eslastisch" sich das vom Bewegungsablauf anfühlt. Das ist manchmal auf einer Seite so schlecht, dass man staunt, dass man damit überhaupt noch laufen konnte.

Ansonsten kann auch Standwaage/Einbeiniges Kreuzheben ganz gut Aufschluss darüber geben, wie es um die muskulären Defizite bestellt ist im Seitenvergleich.

Und noch was: In die Schulterbrücke gehen mit Gesäß nach unten, dabei um die Oberschenkel ein Terraband, aktiv die Beine nach außen Drücken und jetzt die Hüfte immer wieder beugen und strecken. In der Regel geht das bei Schwäche der Hüfte/Gesäßmuskulatur Anfangs ganz gut und plötzlich gar nicht mehr.

Viel Erfolg!
Antracis ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 14:26   #3108
Seil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Seil
 
Registriert seit: 14.06.2011
Beiträge: 127
Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
Danke für den Tipp. Probiere ich aus.
Aber irgendwie fühlt sich das für mich nicht so an, als ob der Schmerz muskuläre Ursachen hätte. Mit Blackroll und Ball Hüfte und Rücken bearbeiten hilft auch nur bedingt.
Evtl. LWS-Blockade. Hatte ich auch schon und deine Beschreibungen im Post davor sind mir sehr vertraut.

Was hat mir geholfen:
-Blockade immer wieder lösen und ganz vieeeeel Rumpfstabi
Seil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 14:43   #3109
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 3.226
Zitat:
Zitat von Nole#01 Beitrag anzeigen
Danke für den Tipp. Probiere ich aus.
Aber irgendwie fühlt sich das für mich nicht so an, als ob der Schmerz muskuläre Ursachen hätte. Mit Blackroll und Ball Hüfte und Rücken bearbeiten hilft auch nur bedingt.
Gerne

ich hatte auch erst das Gefühl es wäre am oberen Rand des Hüftknochens.

Wie ist der Schmerz wenn du an der betroffenen Seite den Arm nach oben streckst und dieses Seite kräftig dehnst?
__________________
Gruss und Kuss
Benni1983

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9
Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983
Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 18:15   #3110
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 2.294
Vielen Dank für die vielen Erfahrungsberichte und Tipps.

Ich habe keine Einschränkung in den Bewegungen. Soll heißen, wenn keine Last drauf ist, also im Liegen, kann ich in alle Richtungen Beugen, Drehen etc. ohne Beschwerden. Der Schmerz kommt nur beim Gehen/Laufen. Aktuell vor allem an der Seite bei der Hüfte am Ansatz zum Hintern. Generell gibt es kein Muster um den Schmerz herbeizurufen, außer Laufen.

Einbeiniges Hüpfen, Standwaage, Arm strecken im Stehen ist eigentlich wie immer. Keine Auffälligkeiten.

Ich habe noch die ganze nächste Woche Urlaub und habe also gut Zeit. Werde versuchen viel Stabi zu machen, was ich heuer komplett vernachlässigt habe - auch über den Winter, und mit dem Blackrollball die betroffenen Stellen zu bearbeiten. Da gibt es den einen oder anderen Punkt, der ganz gut triggert.
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 21:52   #3111
triduma
Szenekenner
 
Benutzerbild von triduma
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 5.617
Ich bin leider auch mal wieder hier im Lazarett.
Mittwoch am Nachmittag noch locker trainiert und nur leichte Halsschmerzen.
Über Nacht hat es mich dann voll ausgeknockt.
Am morgen Halsschmerzen, Husten, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und total matschige Beine.
Nach 3 Impfungen trotzdem mit Corona infiziert. PCR Test heute war positiv.
Sonntag und auch nächste Woche waren Laufwettkämpfe eingeplant.
Kann ich natürlich vergessen.
Ich habe eigentlich ein sehr starkes Immunsystem und bin äußerst selten krank.
Daher hoffe ich mal das es nicht zu lange dauert um wieder gesund zu werden.
triduma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2022, 22:49   #3112
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 1.556
Zitat:
Zitat von triduma Beitrag anzeigen
Ich bin leider auch mal wieder hier im Lazarett.
Mittwoch am Nachmittag noch locker trainiert und nur leichte Halsschmerzen.
Über Nacht hat es mich dann voll ausgeknockt.
Am morgen Halsschmerzen, Husten, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl und total matschige Beine.
Nach 3 Impfungen trotzdem mit Corona infiziert. PCR Test heute war positiv.
Sonntag und auch nächste Woche waren Laufwettkämpfe eingeplant.
Kann ich natürlich vergessen.
Ich habe eigentlich ein sehr starkes Immunsystem und bin äußerst selten krank.
Daher hoffe ich mal das es nicht zu lange dauert um wieder gesund zu werden.
Toi toi toi! Ich habe mich eigentlich nur einen Tag krank gefühlt. Samstags war ich positiv, Sonntag kamen die Symptome, Dienstag gingen sie, Punkt Tag 5 war ich negativ. Wünsche dir einen ähnlich leichten Verlauf!
welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:08 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.