gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Was ist Grundlage - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Laufen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.09.2022, 08:28   #9
Problembär
Szenekenner
 
Benutzerbild von Problembär
 
Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 117
Servus,
zwar in einer verschobenen Geschwindigkeitsregion aber vom Grundsatz her ähnlich kann ich bei mir auch das Problem beobachten, dass Puls und Geschwindigkeit nach den gängigen Tests nicht wirklich zusammen passen. Allerdings tritt das Problem bei mir nicht dauerhaft auf sondern lediglich zu Beginn der ersten Wochen strukturierten Trainings auf. Mit steigenden Umfängen passt sich das von alleine an. Gefühlt geht es schneller, wenn ich die Grundlagenläufe dann im langsameren Grundlagenpuls laufe und dafür die schnellen Einheiten auch wirklich bis an die Grenze ausbelaste.
Grüße!
Problembär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 08:38   #10
PatickAlb
Szenekenner
 
Benutzerbild von PatickAlb
 
Registriert seit: 21.10.2020
Beiträge: 162
Danke allen: also Puls! Das wird gemütlich ��

Wegen dem „Unterhalten können“ - Unterhaltungen gehen peima ab 6:05er Pace, bei 7:30 kann ich kraftvoll singen.

Wie seht ihr das bei den „komplexen Grundlagen“ Trainings die permanent neben der Grundlage Spitzen drin haben, hier ist Puls vermutlich egal?! Also ein Rollentraining „komplexe Grundlagen“ endet z.B. mit 16 Minuten Over/Under…

Also bei Over Unders mit 307/340 Watt (FTP~319 / Montag neu gemessen beim Sportmedi) werd ich kaum im GA bleiben ��

Update: bin das Training grad mal gefahren - also Grundlagen Hf etwa nur 65% der Einheit ��
__________________
Bin auf dem Weg von 167kg zur Mitteldistanz! Wen‘s interessiert - RelaxedTriathlon auf Insta…

Geändert von PatickAlb (21.09.2022 um 11:22 Uhr).
PatickAlb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 18:20   #11
Stefan K.
Ehemals fleischistmeingemüse
 
Benutzerbild von Stefan K.
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Schweden, Persberg
Beiträge: 239
Die "Sich-unterhalten-können-Regel" gefällt mir. Schön, dass es manchmal auch unkomplizierte Hinweise gibt....
Stefan K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 19:27   #12
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.705
Zitat:
Zitat von PatickAlb Beitrag anzeigen
Hallo,

bei meinen ersten Läufen mit Arnes Trainingsplänen hat sich herausgestellt, daß Grundlage doch nicht so eindeutig ist wie mir schien.

Ausgangslage ist, dass ich nach 5km Test in knappen 25 Minuten irgendwie zwischen 6:07 und 6:57 laufen soll, wenn Grundlage auf den Etikett steht.

Mein GA1 Pulsbereich geht bis 131 Schlägen je Minute.

Nun laufe ich selbst bei nem 6:35 Schnitt ohne Überschreitung der Zielpace mit nem 138er Durchschnittspuls. Fühlt sich sehr locker an, 4 Schritte je Atemzug - vieles spricht für Grundlage außer der Puls.
Hi Patrick,

wer sagt denn, dass Dein Grundlagenbereich bei 131 Schlägen endet? Ist das ein aktueller und zuverlässiger Wert?
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2022, 20:08   #13
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 2.800
Ich bin früher auch nach Puls gelaufen.
Heute laufe ich nur noch nach Pace.

Früher war ich langsamer

Wie hast du Patrick denn die Bereiche nach Puls ermittelt?

Wie hoch war dein DurchschnittsPuls bei dem 5km Test?

Das wäre ein guter Anhaltspunkt (93-95% davon) für die Ermittlungen deiner theoretischen Laktatschwelle.
Diese gibst du in TrainingPeaks ein und bekommst brauchbare Pulsbereiche.
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9

Strava
https://www.strava.com/athletes/benni1983

Triathlon Team Eltville
https://triathlon-team-eltville.de/
Benni1983 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2022, 14:10   #14
PatickAlb
Szenekenner
 
Benutzerbild von PatickAlb
 
Registriert seit: 21.10.2020
Beiträge: 162
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Hi Patrick,

wer sagt denn, dass Dein Grundlagenbereich bei 131 Schlägen endet? Ist das ein aktueller und zuverlässiger Wert?
Naaaa das ist beim Radergo Laktat Test an der Uniklinik mein aktuelles Ende Grundlage..

Maximalpuls liegt bei 174 Schlägen je Minute (wobei auch ein paar mehr drin sein könnten aber das ist der „ich brech sterbend zusammen nach mehreren Maximalbelastungen in Kette“ höchste je gemessene Puls unter Todesangst All Out) also lägen die 131 Schläge auch in der Ecke vieler % Formeln…
__________________
Bin auf dem Weg von 167kg zur Mitteldistanz! Wen‘s interessiert - RelaxedTriathlon auf Insta…
PatickAlb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2022, 14:15   #15
PatickAlb
Szenekenner
 
Benutzerbild von PatickAlb
 
Registriert seit: 21.10.2020
Beiträge: 162
Zitat:
Zitat von Benni1983 Beitrag anzeigen
Ich bin früher auch nach Puls gelaufen.

Wie hoch war dein DurchschnittsPuls bei dem 5km Test?

Das wäre ein guter Anhaltspunkt (93-95% davon) für die Ermittlungen deiner theoretischen Laktatschwelle.
Diese gibst du in TrainingPeaks ein und bekommst brauchbare Pulsbereiche.
159 lag er bei 5km alles was geht. Davon 93% wären 147, das in TP würde 129 als Ende GA1 bedeuten :D

Ich hab in TP sogar 154 als Schwellenwert drin - hatte TP wohl mal „ermittelt“…
__________________
Bin auf dem Weg von 167kg zur Mitteldistanz! Wen‘s interessiert - RelaxedTriathlon auf Insta…
PatickAlb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2022, 09:19   #16
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.705
Zitat:
Zitat von PatickAlb Beitrag anzeigen
Naaaa das ist beim Radergo Laktat Test an der Uniklinik mein aktuelles Ende Grundlage..
Um Missverständnisse auszuschließen: Bisher hatten wir nach meinem Verständnis vom Grundlagenbereich beim Laufen gesprochen.

Den Test zur Ermittlung der Herzfrequenzbereiche hast Du aber auf einem Radergometer gemacht, richtig?

Vielleicht liegt hier ein Teil der Lösung? Häufig sind die Herzfrequenzbereiche für das Radfahren um 10 Schläge niedriger als für das Laufen.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:35 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.