gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Ironman Kraichgau 70.3 2021 - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman 70.3 Kraichgau
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2020, 07:52   #17
Seyan
 
Beiträge: n/a
Einzel ist schon wieder ausverkauft... okay, gab durch die Verschiebung eh nicht soviele freie Plätze
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2020, 09:50   #18
Seyan
 
Beiträge: n/a
Ach ja, nur aus Interesse, weil meine +1,5 vermutlich mitkommen... hat jemand schon einmal das VIP Package gebucht und kann ein wenig berichten, wie das war? Ob es sich bei dem Preis wirklich lohnt, ist wieder ne ganz andere Geschichte, es geht erstmal um das "Was ist es und wie war es"...
  Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 18:18   #19
feardorcha
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von feardorcha
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: Frankfurt
Beiträge: 11
Verschiebung Startplatz 2020 -> 2021

Hallo zusammen,

ich war auch von der Corona-bedingten Verschiebung des Ironman 70.3 Kraichgau betroffen und hatte auch vollstes Verständnis für die Verschiebung auf 2021.

Am 30.04.2020 hatte ich wie alle anderen auch die Nachricht von Ironman erhalten,
dass der Wettbewerb aufgrund von Corona gecancelt wird und mein Startplatz automatisch auf 2021 verschoben wird.

O-Ton: "Für alle registrierten AthletInnen des IRONMAN 70.3 Kraichgau wird die Anmeldung automatisch auf den neuen Renntermin im Jahr 2021 verschoben."

Aufgrund der Anmeldung bei Ironman erhalte ich den Newsletter und alle Aktualisierungen zu meinen Wettbewerben.

Aufgrund der Flut an Emails sind mir dann die folgenden Emails, wo IRONMAN mich auffordert, mich nochmals für 2021 zu registrieren, entgangen.
Nachdem ich nun meine Emails durchsucht habe, um noch einmal das Datum des Wettbewerbs herauszufinden und in meinen Kalender einzutragen, sind mir diese Emails mit der Aufforderung zur erneuten Registrierung und der Frist im November aufgefallen.

Also meiner Meinung nach kann es das nicht sein!
Sie haben geschrieben, dass der Startplatz automatisch auf das nächste Jahr verschoben wird. Daher habe ich fest damit gerechnet, dass alles in trockenen Tüchern ist und ich nichts mehr zu machen brauche. Daher habe ich mir auch die Flut von Ironman-Emails nicht mehr durchgelesen.

Nun wollen die allen Ernstes behaupten, dass dadurch, dass ich mich nicht nochmals registriert habe, mein Startplatz verfallen ist???
Was ist das denn für eine Masche??
Unglaublich!!

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das rechtlich haltbar ist.
Ich war registriert, sie haben alle meine Daten, sie haben die automatische Verschiebung meiner Registrierung bestätigt und dann DAS?!

UNFASSBAR. Ich bin außer mir!
Nun ist erstmal ne deutliche Email raus.
Wenn die das wirklich durchziehen wollen, dann bekommen sie Bekanntschaft mit meinem Anwalt.
feardorcha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 18:58   #20
irek
Szenekenner
 
Benutzerbild von irek
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Wackersdorf
Beiträge: 414
also wenn ich mich richtig erinnere musste ich für IM Kopenhagen das gleiche machen. Die Anmeldung(zusätzliche)hat aber 0€ gekostet, es war nur Formalität. Hat auch ohne Probleme funktioniert.
irek ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 19:02   #21
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 2.518
Daumen hoch

Emails ignorieren und hinterher beleidigt sein.
Spar dir den Anwalt. Die Kohle wirst du ja sicher wieder bekommen / als Gutschein bekommen.
Und generell als Tipp: Wenn ich eine Dienstleistung buche und vom Dienstleister Mails bekomme - dann einfach lesen
Estebban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 19:03   #22
Schlafschaf
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schlafschaf
 
Registriert seit: 15.07.2020
Beiträge: 482
Zitat:
Zitat von irek Beitrag anzeigen
also wenn ich mich richtig erinnere musste ich für IM Kopenhagen das gleiche machen. Die Anmeldung(zusätzliche)hat aber 0€ gekostet, es war nur Formalität. Hat auch ohne Probleme funktioniert.
War beim IM Frankfurt auch so, ich denke also mal bei jedem IM Wettkampf. Aber wir haben damals auch alle nur den Kopf geschüttelt was das für ein Quatsch sein soll! Ich würde aus dem Bauch heraus auch sagen, dass das rechtlich auf keinen Fall so geht aber ich bin kein Anwalt.

Ich bin sehr daran interessiert zu hören wie das ausgeht! Das zeigt dann schön, wie Ironman mit der Kundschaft umgeht. Davon werde ich dann mein Verhalten abhängig machen, wenn die 2021er Wettkämpfe abgesagt werden und der Streit um die Kohle wieder los geht!
Ich würde vermuten, dass Ironman dich da jetzt trotzdem noch umbucht, wenn du lieb fragst

Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Emails ignorieren und hinterher beleidigt sein.
Spar dir den Anwalt. Die Kohle wirst du ja sicher wieder bekommen / als Gutschein bekommen.
Und generell als Tipp: Wenn ich eine Dienstleistung buche und vom Dienstleister Mails bekomme - dann einfach lesen
Hast du schon mal deine Emailadresse an Ironman gegeben? Also die schicken wirklich viel zu viel Werbung ungefragt und landen bei mir auch längst im Spam-Ordner.
Ich glaube nicht, dass ich bei meiner Anmeldung angegeben habe, dass ich Werbung möchte und ich lese nicht alle drei Tage den Titel einer Email durch um zu schauen ob es was wichtiges ist! Werbung abbestellen hat nämlich nicht geklappt.
Schlafschaf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 19:24   #23
badenonkel28
Szenekenner
 
Benutzerbild von badenonkel28
 
Registriert seit: 24.07.2017
Ort: Gärtringen
Beiträge: 829
Zitat:
Zitat von Schlafschaf Beitrag anzeigen
Hast du schon mal deine Emailadresse an Ironman gegeben? Also die schicken wirklich viel zu viel Werbung ungefragt und landen bei mir auch längst im Spam-Ordner.
Ich glaube nicht, dass ich bei meiner Anmeldung angegeben habe, dass ich Werbung möchte und ich lese nicht alle drei Tage den Titel einer Email durch um zu schauen ob es was wichtiges ist! Werbung abbestellen hat nämlich nicht geklappt.
Ich bekomme keine Werbung nur Informationen zu meinen Wettkämpfen. Liegt also nicht an der Maillinglist.
__________________
Das Leben ist zu kurz für schlechten Espresso
badenonkel28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2021, 19:59   #24
TikiTaki
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 46
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen
Emails ignorieren und hinterher beleidigt sein.
Spar dir den Anwalt. Die Kohle wirst du ja sicher wieder bekommen / als Gutschein bekommen.
Und generell als Tipp: Wenn ich eine Dienstleistung buche und vom Dienstleister Mails bekomme - dann einfach lesen
Eben!
Ausserdem kann man bei den bösen Ironmanspitzbuben einstellen,dass man nicht jeden Dreck, wohl aber Informationen zu dem Rennen bekommt.
TikiTaki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:48 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 20. 04.
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Playlists
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.