gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 02/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Lucy Charles: Part Time Mermaid
Navigation: Rechts, Links, Geradeaus?
Nahrungsmittelintoleranzen: Hilfe, was darf ich noch essen?
Zeig her Deine Füße: Der etwas andere Laufschuhtest
Wie geht es weiter: Wann ist mal wieder richtig Wettkampf
Jetzt online und am Kiosk
Vom Sprinttriathlon zum Ironman - Seite 27 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Triathlon allgemein
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.04.2021, 12:44   #209
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.362
Zitat:
Zitat von Benni1983 Beitrag anzeigen
Hallo,
Gestern bin ich seit langer Zeit mal wieder Intervalle gelaufen.

Als erste Einheit waren 3x6min mit 5:00 Pace geplant.
Die habe ich auch erfolgreich erledigt.
Heut habe ich schweren Muskelkater in den Oberschenkeln

Diese Einheit kann ich jetzt die kommenden beiden Wochen um je eine Wiederholung steigern.

Vorgabe laut Friel:
3-5x 6-12min
Pause ein Viertel der Dauer

Macht es Sinn auch die Dauer zu steigern???

Oder doch klassisch 1000er mit 400m Trabpause?
Sind halt zwei komplett unterschiedliche TE. Du wirst die 400m sicher nicht 1:30 traben...Daher ist die Pause deutlich länger...

Zitat:
Zitat von Benni1983 Beitrag anzeigen
Im September steht bei mir ein 10km Lauf an.
Hier möchte ich neue Bestzeit laufen.

Ziel ist, deutlich unter 50min!


Was könnt Ihr mir für Trainingsmethoden empfehlen?
Bis September hast du ja noch Zeit. Daher würde ich langsam beginnen und keine 5-8 min IV laufen. Das kannst du im August machen.

Für jetzt:
- DL mit Steigerungen
- Fahrtspiel (gerne hügelig), sonst 1-2-3-4-3-2-1min (nach Gefühl "schnell" mit gleicher Dauer Pause)
- regelmäßig laufen
- an der Grundgeschwindigkeit arbeiten (10x100m, 100er/200er Treppe oder Pyramide)
thunderlips ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 09:17   #210
Spargel
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2016
Beiträge: 147
1. Laufen
2. Mehr Laufen. Über Wochen konstant um die 65km/Woche.
3. 1xWoche schnelle Intervalle 200-800m, je nach Lust und Laune. Sobald die Form einbricht Intervall beenden. Pause nach Gefühl.

Ich bin meine besten 10 und 21km in einer ähnlichen Gewichtsklasse aus dem Training nach 3 Monate für mich hochvolumigen Training gelaufen (5-6x/Woche, ~5-80km/Woche). Viel Fartlek. Keine "Wundereinheiten".
Spargel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 10:02   #211
ritzelfitzel
Szenekenner
 
Benutzerbild von ritzelfitzel
 
Registriert seit: 08.11.2014
Beiträge: 2.239
Zitat:
Zitat von Spargel Beitrag anzeigen
1. Laufen
2. Mehr Laufen. Über Wochen konstant um die 65km/Woche.
3. 1xWoche schnelle Intervalle 200-800m, je nach Lust und Laune. Sobald die Form einbricht Intervall beenden. Pause nach Gefühl.

Ich bin meine besten 10 und 21km in einer ähnlichen Gewichtsklasse aus dem Training nach 3 Monate für mich hochvolumigen Training gelaufen (5-6x/Woche, ~5-80km/Woche). Viel Fartlek. Keine "Wundereinheiten".
Ich glaube, wenn Benni 65km in der Woche läuft, schafft er es maximal 2 Wochen bis zur ersten Verletzung. In Anbetracht des Gewichts und des Lauftempos (no offense! ) halte ich das für nicht sinnvoll.

Der Lauf ist im September. Ich würde bis Juli erstmal viel (!) Radfahren, dazu viele kurze Einheiten laufen, Gewicht machen und dann im Juli schauen, wo man steht.
ritzelfitzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 10:07   #212
Benni1983
Szenekenner
 
Benutzerbild von Benni1983
 
Registriert seit: 16.09.2015
Ort: Rheingau
Beiträge: 1.053
Ja, denke viel Laufen hilft viel. 50km/Woche vertrage ich.
Gewicht Abbau läuft!

Ich möchte natürlich im Juni bei der OD (wenn es Corona zulässt) auch gut Laufen.


Meine Idee wäre jetzt:
4 Läufe die Woche

1xLang 90-120min
2x60min
1x60min Fahrtspiel in den Weinbergen (Berghoch schnell und Flach locker)
__________________
Triathlon Dad
(noun)
1. like a normal dad but cooler

Mein TS Blog:
https://www.triathlon-szene.de/forum...t=46763&page=9
Benni1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2021, 08:58   #213
runningmaus
Szenekenner
 
Benutzerbild von runningmaus
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Mainspitze
Beiträge: 3.834
hi,
die Trampolin-Geschichte ist auf jeden Fall gut für die Core-Muskeln und das Gleichgewicht - und für Freude in der Familie wegen gemeinsamer Unternehmung
Mach ruhig immer mal weiter damit!
Happy Training!
__________________
Leidenschaft ist stärker als jede Krise.
runningmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:06 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 20. 04.
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Playlists
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.