gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Versicherungszahlung bei Sturz für Trainingsausfall - Seite 9 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Triathletisches Alles rund um Triathlon und Duathlon

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2022, 11:37   #65
shoki
Szenekenner
 
Benutzerbild von shoki
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Nordhausen
Beiträge: 918
Zitat:
Zitat von VolkerR Beitrag anzeigen
Da ich mit einem Rennrad (Sportgerät) unterwegs war, unterstellten die mir eine Trainingsfahrt mit völlig unangepasster Geschwindigkeit.
Da liegt das Problem meistens…
Rennradbereifung ohne Profil—-> also kannst du gar nicht richtig stoppen und bei kombinierten Wegen mußt du immer mit einer Geschwindigkeit fahren um problemlos halten zu können=ne Teilschuld kriegen ist immer Programm.
shoki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2022, 12:02   #66
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 5.518
Zitat:
Zitat von shoki Beitrag anzeigen
Da liegt das Problem meistens…
Rennradbereifung ohne Profil—-> also kannst du gar nicht richtig stoppen und bei kombinierten Wegen mußt du immer mit einer Geschwindigkeit fahren um problemlos halten zu können=ne Teilschuld kriegen ist immer Programm.
Bei mir hatte die Versicherung auch 50% Teilschuld berechnet. Dank Anwalt und Gerichtsverhandlung endete es dann mit 0% Teilschuld. Gut für mich, aber ohne Anwalt nicht machbar meiner Meinung nach.

Je nach Höhe des Batrags und der Teilschuld kann man natürlich auch ein Angebot akzeptieren, wenn es okay ist.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2022, 18:47   #67
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 911
Das hat auch was mit Gegner Tier zu tun. Ein Tier kann juristisch nicht schuld sein. Wenn dem Halter nichts vorzuwerfen ist, sieht es schlecht aus.
Mein Mann wurde mal auf dem Rad von einem Keiler, der von hinten kam, durch die Luft geschleudert (öffentliche Straße, früher Morgen, Arbeitsweg). Rad demoliert, Helm kaputt, Winterklamotten durch, ansonsten blieb es bei Abschürfungen, Prellungen und einer Gehirnerschütterung. Doof wie wir sind haben wir den Förster und die Polizei informiert. Ergebnis: eine Unfallanzeige mit 100% Schuld meines Mannes. Zum Glück scheint der Keiler unverletzt geblieben zu sein, jedenfalls war er weg. So blieb es bei den eigenen Schäden.
welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2022, 17:36   #68
kullerich
Szenekenner
 
Registriert seit: 25.10.2006
Beiträge: 2.936
Zitat:
Zitat von welfe Beitrag anzeigen
Das hat auch was mit Gegner Tier zu tun. Ein Tier kann juristisch nicht schuld sein. Wenn dem Halter nichts vorzuwerfen ist, sieht es schlecht aus.
Mein Mann wurde mal auf dem Rad von einem Keiler, der von hinten kam, durch die Luft geschleudert (öffentliche Straße, früher Morgen, Arbeitsweg). Rad demoliert, Helm kaputt, Winterklamotten durch, ansonsten blieb es bei Abschürfungen, Prellungen und einer Gehirnerschütterung. Doof wie wir sind haben wir den Förster und die Polizei informiert. Ergebnis: eine Unfallanzeige mit 100% Schuld meines Mannes. Zum Glück scheint der Keiler unverletzt geblieben zu sein, jedenfalls war er weg. So blieb es bei den eigenen Schäden.
Nun ja, einen Unterschied zwischen einem Keiler (kein Besitzer) und einem angeleinten Hund (Besitzer, Leine Teil der Unfallursache) gibt es m.E. nicht nur zoologisch, sondern auch juristisch. Den Hund ohne Schauen quer über den kombinierten Weg rennen zu lassen (mit einer Leine hinter sich zur effizienteren Minimierung der Ausweichoptionen) ist schon ein Fehlverhalten des Halters.... But that's just me...
__________________
Ex-Weiser, Mitglied in Axels 100-Tri-Plus-Club
Owner of Post 10,000 im "Leben der Anderen"
kullerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2022, 08:00   #69
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.713
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Hat sich mit dem Verschieben von Hawaii schon etwas ergeben?
Ja, es hat sich was ergeben.
Mein Startplatz wurde auf Grund meiner besonderen persönlichen Umstände auf 2023 transferiert.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2022, 08:03   #70
dherrman
Szenekenner
 
Registriert seit: 31.01.2012
Beiträge: 887
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Ja, es hat sich was ergeben.
Mein Startplatz wurde auf Grund meiner besonderen persönlichen Umstände auf 2023 transferiert.
Na dann, immerhin ein "Erfolg"
dherrman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2022, 08:46   #71
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 911
Zitat:
Zitat von kullerich Beitrag anzeigen
Nun ja, einen Unterschied zwischen einem Keiler (kein Besitzer) und einem angeleinten Hund (Besitzer, Leine Teil der Unfallursache) gibt es m.E. nicht nur zoologisch, sondern auch juristisch. Den Hund ohne Schauen quer über den kombinierten Weg rennen zu lassen (mit einer Leine hinter sich zur effizienteren Minimierung der Ausweichoptionen) ist schon ein Fehlverhalten des Halters.... But that's just me...
Stimme dir absolut zu. Mein Favorit ist allerdings: Halter rechts, Hund links und dazwischen gespannte Leine. Und Aufforderung: „Fahren Sie doch durch!“
welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2022, 08:51   #72
Miss Mika
Szenekenner
 
Benutzerbild von Miss Mika
 
Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 442
Zitat:
Zitat von sabine-g Beitrag anzeigen
Ja, es hat sich was ergeben.
Mein Startplatz wurde auf Grund meiner besonderen persönlichen Umstände auf 2023 transferiert.
Ja sehr schön! Das freut mich total für dich.
Miss Mika ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:10 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.