gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
Corona Virus - Seite 3223 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.09.2021, 09:32   #25777
Bockwuchst
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.02.2018
Beiträge: 1.008
Zitat:
Zitat von Schwarzfahrer Beitrag anzeigen
Ja, es ist aktuell Mainstream in den Medien und Politik - was an sich nichts über die Richtigkeit aussagt. Die Geschichte wird es zeigen (werden wir leider nur nicht mehr sehen können).
Du bist einfach das beste Beispiel für False Balance. Bezüglich Corona und offensichtlich auch bezüglich Klimawandel.
Die ganze wissenschaftliche Gemeinschaft weltweit stimmt weitgehend überein. Unterschiedliche Ansichten in Teilaspekten gibt es selbstverständlich. Aber eigentlich besteht ein breiter Konsens was Ursache, Auswirkung und auch zu ergreifende Maßnahmen angeht (bzgl. Corona und auch bzgl Klimawandel). Und dann gibt es noch ein paar Einzelne (Wissenschaftler und Nicht-Wissenschaftler), die gegensätzliche Thesen vertreten. Wenn man diese Ansichten jetzt als gleich gültig darstellt oder sagt, die "Wahrheit" liegt in der Mitte, begeht man einen Fehler. Weil diese Thesen einfach nicht gleich relevant sind. Und das hat nichts mit Meinungsfreiheit zu tun.
Komischerweise hängen gerade diese Themengebiete oft zusammen. Wer Corona verharmlost, verharmlost auch den Klimawandel.
Ich empfehle, sich nochmal mit dem PLURV Modell vertraut zu machen zur Beurteilung solch steiler Thesen, die dem Konsens widersprechen.

Geändert von Bockwuchst (22.09.2021 um 09:57 Uhr).
Bockwuchst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2021, 09:35   #25778
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 16.203
Zitat:
Zitat von HerrMan Beitrag anzeigen
Isoliert betrachtet hast du recht, da fehlt dann noch was: Ductus und Habitus, den du zum Thema Corona hier verkörperst. Bei mir zumindest kommt das so an: "Ich kenne wesentliche Studien zum Thema oder verfolge zumindest die Kommunikation der wissenschaftlichen Meinungsführer, kann das Gesagte und Geschriebene intellektuell durchdringen und weiß genau welche Risiken es birgt, die Ist-Situation und die Modell-Aussagen vom Juli in den September zu extrapolieren."

So wird der Anschein erweckt, dass nur sehr sehr Blöde davon ausgehen können, das nicht in Kürze alles zusammenbricht. Weil denn da, die Modelle haben immer recht!
Du phantasierst.
__________________
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2021, 09:45   #25779
trithos
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.07.2014
Ort: neue Kloster- und Burgstadt bei Wien
Beiträge: 1.169
Zitat:
Zitat von HerrMan Beitrag anzeigen
Geschätzter Trithos, das hat jetzt ca. 3 Minuten meiner Lebenszeit gekostet, eigentlich schade drum. Muss ich für dich noch weiter in der Vergangenheit rumgraben oder ahnst du jetzt, woroauf ich hinaus wollte?

Das Zitat ist vom 14. Juli.

Das Zitat ist vom 16.07. Die Sache nahm dann langsam fahrt auf...
Hallo HerrMan, ich könnte jetzt schreiben: Na bitte, geht doch! Ich möchte jetzt aber lieber vom Polemik-Modus in den Sachlichkeits-Modus wechseln.

Du hast jemandem etwas vorgeworfen und dazu (sinngemäß) geschrieben, dass Du keine Lust hast Zitate zu suchen, die den Vorwurf belegen. Das finde ich als Leser dieses Forums extrem mühsam. Woher soll ich wissen, was Du meinst, wenn Du es nicht sagst? Ich will nicht "ahnen" müssen, worauf Du hinaus willst. Ich will wissen, wie Du argumentierst. Dann kann ich mir selbst eine Meinung bilden.

Sollen hunderte Forumsleser, jeder für sich, Deine Argumente zusammensuchen müssen, die schon Monate zurückliegen? Das würde für jeden einzelnen weit mehr Lebenszeitverlust bedeuten, als die von Dir beklagten 3 Minuten. Daher habe ich Deine Stellungnahme tatsächlich als unverschämt empfunden.

Man muss es doch den Leserinnen und Lesern nicht unnötig schwer machen, oder?

PS: In der Sache selbst neige ich übrigens eher zu Lidls Meinung, dass nämlich die von Dir nun zur Verfügung gestellten Zitate den von Dir formulierten Vorwurf nicht belegen. Aber das war ja (wie oben geschrieben) gar nicht die Hauptstoßrichtung meines Einwandes.
trithos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2021, 17:03   #25780
merz
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.11.2006
Beiträge: 5.197
Interessante Rechnung: könnte Deutschland die Welt mit mRNA Impfstoff versorgen, fast überschwemmen? …. könnte….

https://www.spiegel.de/wirtschaft/so...8-ed881774236a

m.
merz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2021, 17:30   #25781
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.324
Zitat:
Zitat von HerrMan Beitrag anzeigen
Isoliert betrachtet hast du recht, da fehlt dann noch was: Ductus und Habitus, den du zum Thema Corona hier verkörperst. Bei mir zumindest kommt das so an: "Ich kenne wesentliche Studien zum Thema oder verfolge zumindest die Kommunikation der wissenschaftlichen Meinungsführer, kann das Gesagte und Geschriebene intellektuell durchdringen und weiß genau welche Risiken es birgt, die Ist-Situation und die Modell-Aussagen vom Juli in den September zu extrapolieren."

So wird der Anschein erweckt, dass nur sehr sehr Blöde davon ausgehen können, das nicht in Kürze alles zusammenbricht. Weil denn da, die Modelle haben immer recht!
Zitat:
Zitat von LidlRacer Beitrag anzeigen
Du phantasierst.


Vergebene Liebesmüh' ... Lidl hat Immunität erreicht ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2021, 21:45   #25782
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 5.014
Schweden macht locker:

29.September 2021 Info
Aufhebung aller Corona Restriktionen in Schweden. Lediglich für Grossveranstaltungen ab 15000 Personen wird ein negativer Test verlangt, ausser bei Kindern unter 16 und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Es wird jedoch weiterhin empfohlen, bei Symptomen zuhause zu bleiben und in Absprache mit dem Arbeitgeber von zuhause zu arbeiten, wenn möglich.
(Quelle: Folkhälsomyndigheten)
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2021, 04:49   #25783
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.643
Zitat:
Zitat von deralexxx Beitrag anzeigen
Dann lass sie doch einfach weg.
Die Richtlinien zur Manuskriptgestaltung? Kein Problem. Oder meintest du die guten Umgangsformen?

--
Trimichi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2021, 04:55   #25784
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.643
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Schweden macht locker:

29.September 2021 Info
Aufhebung aller Corona Restriktionen in Schweden. Lediglich für Grossveranstaltungen ab 15000 Personen wird ein negativer Test verlangt, ausser bei Kindern unter 16 und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Es wird jedoch weiterhin empfohlen, bei Symptomen zuhause zu bleiben und in Absprache mit dem Arbeitgeber von zuhause zu arbeiten, wenn möglich.
(Quelle: Folkhälsomyndigheten)
Hi,

nach meinem Urlaub im Sommer stelle ich nunmehr fest, dass sich auch hierzulande etwas getan hat. Im Gegensatz zu 2020 haben - zumindest in Bayern - die Hallenbäder wieder geöffnet. Finde ich super. Es gilt die 3G-Regel. Wie ist das bei euch? Konnte via google keine Info gelistet finden, wie und ob die Hallenbäder deutschlandweit geöffnet haben. Ihr seid ja auch in Schweden gewesen. Schön dort. Fand die Campingplätze ziemlich voll, schwimmtechnisch ein Träumchen das Land. Seen haben hier vor Ort in Mittelfranken noch so pi mal Daumen 19° Celsius an Wassertemperatur. Bin froh, dass man heuer anscheinend wieder zu Saisonbeginn Schwimmen trainieren kann. Für Jugendliche und Kinder sicherlich auch prima, wenn Thermen und Aquaparks wieder geöffnet haben (Quelle wegen Hallenbadöffnungen: Radio Charivari 95,5 Hz).

Grüße,
Michel
Trimichi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Anzeige:
Playlists
Filmtipp aktuell
Schwimmen im Freiwasser
Tipps von Weltrekordler Christof Wandratsch
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.