Anzeigen
logo
... die Triathlon TV-Sendung!
Ironman Wales 2019 - oder - Diesen Drachen zähmt niemand! - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > sonstige

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.04.2019, 13:59   #25
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 1.547
Aloha Warriors,

nach meiner täglichen virtuellen Motivations-Lektüre von Rammstein's "Deutschland" überkam mich beim Intro das unwiderstehliche Bedürfnis, diesen Heldenblog hier wieder einmal mit frischem Informationen zu füttern.
Heute explizit für die Fraktion der Überschriftenleser kurz und knackig.
Vor Ort - Tenby ist restlos ausverkauft - geil!
Der Weg ist das Ziel - Flug? Nö, midder Klapperkarre!
Konaslot 2020 - Mission läuft!


Und für die Leseratten folgt ein bissl die übliche Homestory.
Mein Buddy Tominator und ich haben uns gestern erstmals für die Anreise nach Wales mit dem Auto entschieden. Unsere Gründe liessen keinen Widerspruch zu!
Er will sein 2.999 EUR-Canyon nicht auseinanderbauen und ich wollte mein Fass Freiberger Pils (Siegerpreis vom Knappenman '18) nicht verderben lassen und für die Aftershow-Battle mit dabei haben.
So haben wir auch ausreichend Zeit "on the road" zum Quatschen, denn wir wohnen 300 Kilometer auseinander und sehen uns nur zu wichtigen Ereignissen.
2019 sind dies der Stoneman Road im Mai und eben Tenby.
2020 ist dann lediglich ein Meet-in-Kona geplant - damit sind die Präferenzen geklärt!

Und Leute, die Störche sind zurück, der Frühling steht in den Startlöchern und das Training kann beginnen!
Schwimmen im Winter ist ja nicht so meins, der Aufwand ist hierfür einfach dermaßen höher als für das Laufen, Bike und Gym. Mit dem geregelten Kraulen lege ich los, sobald die Steinbrüche auf Tenby-Temperatur aufgeheizt sind. Dies sollte ab Mitte Mai möglich sein, dann ist der Neo hinten auf dem Truck immer mit dabei und ich muß mich nach keinen Hallenzeiten und Eintrittspreisen richten.
Die Integration des Biken's in den Familienalltag klappt ganz gut - kurz und knackig paar Runden um die Judohalle, während die Kidz beim Training in selbiger sich die Kante geben.

Und beim Laufen bin ich unverändert am Durchwechseln meiner aktuellen Schuhmode und hab' das Problem, dass ich alle Botten hammergeil finde, sobald ich diese an den Füßen habe.
Wo sind bloß die Zeiten des Adidas Oregon und Adidas Marathon TR - als es nur eine Wahl gab - entweder rennste in einem dieser beiden Modelle oder eben mit irgendwelchen Krücken von Nike, Asics oder Brooks.
Jetzt gibt es einfach so viele herrliche Laufschuhe für so wenig Laufkilometer rpo Woche.
Mit 16 reichte ein Schuh für 140 Kilometer Woche für Woche!
Jetzt, gut 30 Jahre später, habe ich 6 Weltklasse-Laufschuhe aber meist nur vier wöchentliche Laufeinheiten zur Verfügung...
Und so lesen sich die letzten vier Tage in meinem handschriftlich geführten Laufkalender wie folgt:
Samstag - 19 km DL mit dem Pegasus Turbo, 5°C ich mit Wintersachen, meine Buddies Bernd&Hannes in kurz, angenehmer Marathonschritt, Kilometerschnitt 4:26
Nachmittags Swim&Bike
Sonntag - Frühsport mit dem Reebok Floatride allein, meine Buddies waren platt, 18 km, Schnitt 4:28, mußte nach dem Vortagsprogramm echt arbeiten, um Sub 4:30 zu bleiben, viel Arbeit bis Tenby!!!
Abends Bike
Montag - Frühsport bei -2°C, allein&saukalt, 11 km in 4:30 Offroad mit dem Zoom Fly danach Lauf-ABC und 4x25 Kenianersprünge
Abends Bike
Dienstag - Frühsport allein bei -1°C, 16 km gegen das Erfieren mit dem Zoom Fly FK, 4:19, Hände fast erfroren aber Körpergefühl super
Abends Bike

Weiter geht's, nur noch gut 5 Monate bis zur Tenby-Battle!
Sport Frei und Feuer Frei!
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2019, 14:16   #26
ph1l
Szenekenner
 
Registriert seit: 19.04.2013
Beiträge: 828
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
nach meiner täglichen virtuellen Motivations-Lektüre von Rammstein's "Deutschland" überkam mich beim Intro das unwiderstehliche Bedürfnis, diesen Heldenblog hier wieder einmal mit frischem Informationen zu füttern.
Das Video ist ein Meisterwerk, Musikalisch fehlt mir der Ramstein´sche druck.... ich hoffe da kommt noch bisschen was auf dem Album.
ph1l ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.

Anzeige:
Anzeige:
Shops
Wiggle Onlineshop
Wiggle Onlineshop
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.