gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Anzeigen
Tubeless Ja oder Nein - Seite 7 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2020, 21:06   #49
Solution
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.01.2018
Beiträge: 1.515
Damit habe ich auch schon sehr zähe Kombinationen montiert bekommen.
https://www.topeak.com/de/de/product...eel-tire-lever
Solution ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2020, 21:10   #50
badenonkel28
Szenekenner
 
Benutzerbild von badenonkel28
 
Registriert seit: 24.07.2017
Ort: Gärtringen
Beiträge: 748
Dann probiere ich es mal mit denen. Sollte morgen da sein
__________________
Das Leben ist zu kurz für schlechten Espresso
badenonkel28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2020, 09:52   #51
felixb
Szenekenner
 
Benutzerbild von felixb
 
Registriert seit: 26.02.2015
Ort: OWL
Beiträge: 1.121
Der Mantel muss ins mittlere, tiefere Bett. Bei den Swiss-Side oder auch bei den baugleichen DT Swiss ist die Schulter (wo der TL-Reifen dann klemmt) bzw. der Unterschied zur Mitte des Betts ziemlich ausgeprägt. Insofern würde ich versuchen den Mantel da maximal drin zu versenken, dann müsste es eigentlich gehen.
Ich habe auf der Felge nen normalen 23mm 5000er + Latex ohne Reifenheber draufbekommen, war bisschen sportlich, ging aber.

Wenn es gar nicht funktioniert, dann dehn den TL-Mantel ggf. auf einer leicht aufzuziehenden Felge mit Schlauch vor. Da ich nicht TL verwende, kenne ich die Passform der TL-Contis aber nicht, aber die Felge ist mir ziemlich gut bekannt sofern es die Vor-Disc-Zeit ist. Alternativ kann man den Reifen bisschen vorwärmen. Also im kalten Keller nicht vorgedehnt nicht die beste Idee. Im Sommer hätte man gesagt: in die Sonne legen, aktuell eher schwierig. Wenn Reifenheber abbrechen, macht man was falsch, bzw. irgendwas stimmt nicht, denn meistens gehts ja sogar ohne.
felixb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2020, 12:35   #52
sybenwurz
triathlon-szene.de Autor
 
Benutzerbild von sybenwurz
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Puy la Clavette
Beiträge: 35.106
Zitat:
Zitat von felixb Beitrag anzeigen
...denn meistens gehts ja sogar ohne.
Ja, meistens.
Aber halt nicht immer.
Ich hab auch mit Reifenhebern nem Kollegen vor zwo Wochen Pellen auf nen LRS gewuppt, das wär mit Tubetype nie und nimmer gegangen, mit Tubeless wars riesen Geficke und ich kann nur hoffen, dass ich weit, weit weg bin, wenn die Reifen jemals wieder runter müssen.
__________________
Liebe Mutti, viele Grüsse aus Kamerun, auch von Pami.
Hier lebt es sich nach allen Regeln der Kunst, denn eine Rose ist eine Rose.
sybenwurz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2020, 12:42   #53
felixb
Szenekenner
 
Benutzerbild von felixb
 
Registriert seit: 26.02.2015
Ort: OWL
Beiträge: 1.121
Ja gut, aber du wirst mir recht geben, dass wenn die Reifenheber brechen (!), dass da was falsch läuft.

Zumal ich vermutlich die identische Felge besitze und sogar schmale 23 5000er mit Latex ohne Schlauch-einklemmen raufbekommen habe. Es war nun kein großer Spass, aber nicht das allerschwierigste Aufziehen meiner persönlichen Erfahrung nach. Ohne Reifenheber. Klar - dann und wann ist es mit Reifenheber bequemer und schneller. Und vielleicht geht es auch mal ohne nicht. Aber abbrechen der Reifenheber? Dann muss ja schon unheimlich Druck drauf sein und der Felge wird das auch nur semi gefallen.
felixb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2020, 12:53   #54
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 14.541
SwissSide Hadron 800 finde ich in Kombi mit GP5000 TL gut zu montieren (habe ich hier schon mal geschrieben glaube ich), aber vor Monaten bin ich schier verzweifelt bei der Montage von GP 5000TL auf 'ne neue SwissSide-Scheibe (die baugleich der DT-Swiss-Scheibe ist).
Da wollte ich nach zwei bis drei Stunden frustranen Versuchen schon fast aufgeben und einen anderen Reifen montieren und habe es letzlich nur mit vier gleichzeitig benutzten Reifenhebern (und dementsprechend mit zusätzlichen helfenden Händen) und vorherigem Erwärmen des Reifens geschafft.
Es ist oft eine Frage von wenigen Millimetern in den Spezifikationen (und natürlich wie schon von anderen hier geschrieben) abhängig von der Höhe des Felgenbettes.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2020, 13:26   #55
TobiBi
Szenekenner
 
Registriert seit: 06.11.2017
Beiträge: 261
Zitat:
Zitat von felixb Beitrag anzeigen
Ja gut, aber du wirst mir recht geben, dass wenn die Reifenheber brechen (!), dass da was falsch läuft.

Zumal ich vermutlich die identische Felge besitze und sogar schmale 23 5000er mit Latex ohne Schlauch-einklemmen raufbekommen habe. Es war nun kein großer Spass, aber nicht das allerschwierigste Aufziehen meiner persönlichen Erfahrung nach. Ohne Reifenheber. Klar - dann und wann ist es mit Reifenheber bequemer und schneller. Und vielleicht geht es auch mal ohne nicht. Aber abbrechen der Reifenheber? Dann muss ja schon unheimlich Druck drauf sein und der Felge wird das auch nur semi gefallen.
Der normale 5000er und der 5000 TL ist meiner Erfahrung nach nicht baugleich. Auf die selbe Felge habe ich einen 5000er problemlos draufbekommen, den TL aber nur mit roher Gewalt und mehreren Reifenhebern. Das hat ewig gedauert und vor dem Runtermachen graut es mir auch.
TobiBi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2020, 16:37   #56
Christian.like
Szenekenner
 
Registriert seit: 16.10.2019
Beiträge: 57
Hach ja..., bin noch unschlüssig ob ich mein nächsten LRS auf tubless umrüsten soll.

Würde gern mir die günstigen Ron Wheels erlauben aber wegen vielen Unsicherheit ob die auch tatsächlich tubless halten vllt dann doch bei Schlauch bleiben.

Hier war doch auch jemand im Forum, dem ist sein Reifen von der Felge während der Fahrt gerutscht und da ist die Felge jetzt hin.
Christian.like ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.

XXX
Donnerstag live 19:00 Uhr
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wunderwaffe für’s Radtraining?
Flucht aus der DDR: Axel Mitbauer schwamm als 19jähriger 22 Kilometer durch die Ostsee. Interview per Skype. Sweet Spot Training: Irrweg oder Wunderwaffe für’s Radtraining? Coming soon: Weiteres Thema in Vorbereitung Im Studio: Björn Hauptmannl, Arne Dyck. Per Skype: Axel Mitbauer Wie funktioniert das mit der Live-Sendung?
Filmtipp aktuell
Kaufberatung
Die besten Bikes für Triathleten
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Nächste Termine
Dienstag Zwift Meetup
fast 18:05 Uhr | easy 19:35 Uhr
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.