gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
03.-11. Juli 2021
31. Juli bis 8. August 2021
EUR 340,-
Ironman Frankfurt 2020 - Seite 6 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman Frankfurt
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2019, 20:04   #41
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 1.606
Zitat:
Zitat von Mirko Beitrag anzeigen
Mirko....................................1te LD, Ziel: sub8
Viel Erfolg
iChris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2019, 20:11   #42
Chrispayne
Szenekenner
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: Frankfurt
Beiträge: 351
Viel Spass in Frankfurt an die Ersttäter! Der Zieleinlauf ist echt geil. Hochstadt ist allerdings kacke!
Chrispayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 04:41   #43
Triphil
Szenekenner
 
Benutzerbild von Triphil
 
Registriert seit: 19.01.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.625
600??? Da hört für mich der Spaß auf.
Triphil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 05:44   #44
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 6.613
Zitat:
Zitat von Nobodyknows Beitrag anzeigen
Was hast Du denn für den Ironman in Nizza bezahlt? Was haben Anreise, Übernachtung und Verpflegung vor Ort gekostet....und wie lief es eigentlich?

Gruß
N.
Über das Ergebnis wird in der Szene jedenfalls nicht diskutiert.
1524 von 2284 Finishern.
__________________
Und manchmal denk ich mir so: Das ist aber ganz schön viel Meinung für so wenig Ahnung.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 05:46   #45
Mirko
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 6.768
Zitat:
Zitat von Triphil Beitrag anzeigen
600??? Da hört für mich der Spaß auf.

Das muss man sich halt leisten können, denn...

...schließlich sei Triathlon eine exklusive Passion, bemerkte der deutsche Ironman-Chef Björn Steinmetz vergangenes Jahr in einem Interview. Im Zweifel, so sagte er, müsse man sich eben ein neues Hobby suchen.

Ist schon krass und ohne die ganzen startenden Kumpels hätte ich mich auch nicht für IM entschieden. Beim IM Kraichgau habe ich aber für viel Geld auch einen Premium-Service bekommen und fand die Kosten dafür dann in Ordnung. Ich denke so wird es mir in Frankfurt auch gehen.

Ich muss mir das Geld allerdings auch nicht vom Mund absparen. Wie man sowas noch bezahlen soll, wenn man nicht deutlich über dem Durchschnittseinkommen liegt weiß ich auch nicht.

Aber die Diskussionen haben wir ja jedes Jahr. Ironman Frankfurt ist jedes Jahr früher ausgebucht, die wären ja auch blöd wenn sie da weniger verlangen würden. Die wollen Gewinn machen und die Nachfrage regelt den Preis.
Mirko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 08:09   #46
veloholic
Szenekenner
 
Registriert seit: 28.01.2018
Beiträge: 438
Jetzt ist Triathlon sicher ohnehin kostenintensiver als z.B. Fußball, wo ich primär einen Ball und dann vielleicht noch Schuhe brauche. Aber die Aussage finde ich schon krass und extrem unsympathisch. Wir sind doch nicht beim Polo oder Segeln.
veloholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 08:38   #47
Dembo
Szenekenner
 
Benutzerbild von Dembo
 
Registriert seit: 15.05.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 446
Tja, der Preis kommt durch Angebot und Nachfrage zustande und nicht durch eine Kalkulation der Stückkosten o.ä. - ob man selbst ein Angebot zum Marktpreis annehmen möchte, muss jeder für sich entscheiden.

Frankfurt ist i.d.R. schnell ausverkauft (hohe Nachfrage), also ist das Management von Ironman gegenüber seinen Eigentümern (noch Wanda, bald Aktionäre) geradezu verpflichtet die Preise anzuheben, bis ein Gleichgewicht gefunden ist. Leider.

Interessant wäre es, mal die Preisentwicklungen von Rennen in z.B. Nord Amerika zu sehen, wo ja die Teilnehmerzahlen angeblich rückläufig sind.

Natürlich werden durch diese Entwicklung einigen Menschen Ironman-Veranstaltungen nicht mehr zugänglich und dafür stehen dann mehr SUV auf dem Parkplatz, aber so ist das halt.
Dembo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 08:43   #48
Marsupilami
Szenekenner
 
Benutzerbild von Marsupilami
 
Registriert seit: 10.09.2009
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 1.085
Zitat:
Zitat von veloholic Beitrag anzeigen
Jetzt ist Triathlon sicher ohnehin kostenintensiver als z.B. Fußball, wo ich primär einen Ball und dann vielleicht noch Schuhe brauche. Aber die Aussage finde ich schon krass und extrem unsympathisch. Wir sind doch nicht beim Polo oder Segeln.
Für Triathlon brauchst du so gesehen auch nicht viel mehr (Schwimmbrille, Fahrrad und paar Klamotten).
__________________
Strava
Instagram
Marsupilami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:24 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
180 km Zeitfahren:
Fakten, Fazit, Sitzposition
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.