Zwei-Seen-Tour München | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
185 Kilometer im Süden von München
#meetup
2 Seen Tour
Anzeigen
Tour de France 2020 - Seite 33 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Triathletisches > Radsport
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.09.2020, 18:01   #257
Körbel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Körbel
 
Registriert seit: 19.01.2018
Beiträge: 3.736
Zitat:
Zitat von felixb Beitrag anzeigen
Bei den letzten 4-5 km kann man froh sein, dass man das nicht fahren muss Davor eigentlich auch.

edit: stark von Lopez
Geiles Rennen, mehr geht nicht und ein verdienter Sieger.
__________________
https://farmers-for-future.de/
Körbel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 19:23   #258
Hafu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Hafu
 
Registriert seit: 24.10.2006
Beiträge: 14.119
Der neu geteerte Anstieg zum Col de la Loze ist gleich auf meiner To-do-Liste gelandet.

Aber da werde ich mir wohl erstmals in meiner Radsport-"Laufbahn" eine Compact-Kurbel montieren. Das Schlussstück sah trotz perfektem Asphalt richtig fies aus.
__________________
balancing triathlon with life

www.funkfamily.de
Hafu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2020, 22:29   #259
Tricki
Szenekenner
 
Registriert seit: 01.07.2013
Beiträge: 84
Deceuninck-QuickStep manager Patrick Lefevere compared Bernal's form with other riders like Julian Alaphilippe, who were forced to remain indoors for weeks because of local COVID-19 control measures.
"Everyone is talking about those long training rides of Bernal, but before that he also spent two months indoors. The riders who had to stay indoors are not in the basic condition as in other years," he said to Sporza.
Tricki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 06:05   #260
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 6.431
Also ich kann das nicht glauben. Ich bin mir sicher, dass Training Indoor hat Auswirkungen auf sein Können bergab (eh klar) und natürlich kann mam dort im Feld fahren nicht trainieren, aber die Jungs fahren alle nach Watt, die können auf der Walze genau so alle Wattbereiche abfahren die sie brauchen wie draußen und das sogar kontrollierter. Wenn man will kann man auch auf der Walze eine 6h Grundlageneinheit durchziehen und lange Fahrten machen.

Ich glaube von Tony Martin haben sie mal sein Indoortraining gezeigt und er meinte damit kann er viel gezielter trainieren als draußen.

Christoph Strasser (Der 8x RAAM Sieger) trainiert vor allem im Winter fast nur noch drinnen, da er es besser kontrollieren kann.

Lionel Senders hat doch fast nur Indoor trainiert bis ihn Frodeno Beim bergab fahren so viel Zeit abgenommen hat.

Vielleicht haben die Trainer von Ineos einfach generell schlechte Entscheidungen getroffen denn bis auf Carapaz hat sich doch noch keiner in der Mannschaft in Form gezeigt und bei der Dauphine war es nicht anders
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 07:41   #261
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 1.788
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Vielleicht haben die Trainer von Ineos einfach generell schlechte Entscheidungen getroffen denn bis auf Carapaz hat sich doch noch keiner in der Mannschaft in Form gezeigt und bei der Dauphine war es nicht anders
Das verstehe ich dann aber auch nicht, nachdem sie jahrelang die richtigen Entscheidungen getroffen haben und immer das Top-Team der Tour hatten.
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 07:52   #262
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 6.431
Zitat:
Zitat von su.pa Beitrag anzeigen
Das verstehe ich dann aber auch nicht, nachdem sie jahrelang die richtigen Entscheidungen getroffen haben und immer das Top-Team der Tour hatten.
Ist ja alles nur Spekulation. Aber die letzten Jahre hat Ineos das gemacht was Jumbo aktuell macht. Permanent Tempo und bis zum Ende noch 2-3 Fahrer rund um den GC Fahrer. Dieses Jahr fallen auch die Helfer alle schon sehr früh raus und können kein Tempo fahren, also für mich ist es nicht nur Bernal der nicht mitkommt sondern das gesamte Team (bis auf Carapaz)
Necon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 08:26   #263
Wasserbüffel
Szenekenner
 
Benutzerbild von Wasserbüffel
 
Registriert seit: 17.03.2016
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Ist ja alles nur Spekulation. Aber die letzten Jahre hat Ineos das gemacht was Jumbo aktuell macht. Permanent Tempo und bis zum Ende noch 2-3 Fahrer rund um den GC Fahrer. Dieses Jahr fallen auch die Helfer alle schon sehr früh raus und können kein Tempo fahren, also für mich ist es nicht nur Bernal der nicht mitkommt sondern das gesamte Team (bis auf Carapaz)
Vielleicht hat der Tod vom ehem. Sportdirektor Nicolas Portal bei Ineos größere Probleme erzeugt als die Verantwortlichen es vermutet haben.

Ich glaube während einer Übertragung hat Jens Voigt sich auch dazu geäußert. Die Aufgaben von Portal wurden wohl auf mehrere Köpfe aufgeteilt was wohl intern aber nicht wirklich gut funktionieren soll.
Wasserbüffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2020, 08:40   #264
felixb
Szenekenner
 
Benutzerbild von felixb
 
Registriert seit: 26.02.2015
Ort: OWL
Beiträge: 1.095
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Also ich kann das nicht glauben. Ich bin mir sicher, dass Training Indoor hat Auswirkungen auf sein Können bergab (eh klar) und natürlich kann mam dort im Feld fahren nicht trainieren, aber die Jungs fahren alle nach Watt, die können auf der Walze genau so alle Wattbereiche abfahren die sie brauchen wie draußen und das sogar kontrollierter. Wenn man will kann man auch auf der Walze eine 6h Grundlageneinheit durchziehen und lange Fahrten machen.

Ich glaube von Tony Martin haben sie mal sein Indoortraining gezeigt und er meinte damit kann er viel gezielter trainieren als draußen.
Gerade von Tony Martin habe ich jedenfalls lange gehört, dass Rollentraining nichts für ihn ist.
Außerdem haben Profis durchaus größere Probleme als Breitensportler und das ist die Leistung und damit einhergehend die Leistungsabgabe. Sprich es wird verdammt heiss auf der Rolle. Vor allem wegen ca. 4fachem Heizwert des Körpers gegenüber gefahrener Leistung in Watt.
Was bei mir persönlich immer sehr auffällig ist, ist dass man auf der Rolle oft nicht nur extrem eindimensional fährt, sprich fast nur eine Position aber vor allen Dingen fährt man deutlich weniger Tempowechsel bzw. Mikroanpassungen. Draußen hast du ständig kleine Hubbel im Ashalt und Mikrosteigungen. Ständiges Reagieren ist nötig. Auf der Rolle gibts das in dem Sinne kaum. Selbst mit Zwift und ohne Ergo-Funktion ist die Steigungsänderung nur sehr human, wenn auch besser als ohne. Mir persönlich zieht draußen fahren erheblich mehr Körner auf Dauer, wenn ich es nicht trainiert habe. Rollentraining kann auf Grund der Monotonie natürlich auch tierisch fies sein, aber im Prinzip sind es 2 leicht verschiedene Sportarten. Jedenfalls sagt das mein Stoffwechsel dazu, was ich dank Diabetes Typ 1 ganz klar am Einfluss auf den Blutzucker sehen kann. Glaube schon, dass es da für Profis, gerade Radprofis, die ja eher nicht gleichmäßig sondern eher attackierenderweise fahren, recht große Unterschiede geben kann.

Der Tod von Nicolas Portal dürfte tatsächlich einen großen Einfluss haben und gehabt haben. Ich tippe aber auch darauf, dass die Teams die Wahrscheinlichkeit, dass es überhaupt eine Tour geben wird, unterschiedlich hoch gesehen haben. Mit einer niedrigeren Einschätzung sinkt auch der Wille zum spezifischen Training. Wenn man Froome oder G. Thomas bei der Dauphiné gesehen hat, dann sah das schon recht zäh aus, jedenfalls bei G. Beim Tirreno-Adriatico sah er nun schon deutlich besser aus.

Schwer zu sagen, aber es wird wohl ne Mischung aus vielen Faktoren sein.
Naja egal, bin mal auf die heutige Etappe gespannt. Eigentlich ja keine Bergankunft aber übelst viele Höhenmeter ... aua. Möchte man nicht mit den Sprintern tauschen. Arm dran.
felixb ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Tour de France:
Immer noch "alle voll"?
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
Lauftraining:
im Sommer und Herbst ohne Wettkämpfe

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.