gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager
Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
21.-29. Mai 2022
04.-12. Juni 2022
EUR 390,-
30x 800m - Seite 11 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Training > Laufen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2022, 13:27   #81
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.489
Zitat:
Zitat von svmechow Beitrag anzeigen
[...] von Mechow Koma Rum Geschichte ausprobiert;
Hau rein ...
__________________

Flow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2022, 07:07   #82
Rälph
Auf eigenen Wunsch stillgelegt
 
Benutzerbild von Rälph
 
Registriert seit: 02.07.2009
Beiträge: 3.706
Zitat:
Zitat von eickoj Beitrag anzeigen
was leite ich nun von dieser einheit für meinen start in roth ab?
Ich denke, man sollte diese 30x800 Session nicht überbewerten, was die Rückschlüsse auf eine LD als Gesamtes betrifft. Aber eine ordentliche Laufform scheinst du schon zu haben. Daran wird es vermutlich nicht scheitern.
Rälph ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2022, 14:35   #83
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 5.425
Heute war es wieder soweit! Die Zeiten habe ich so gelassen. Zielzeit im IRONMAN 4:00 bis 4:15 also 4 min für 800m., also 5min pace im Intervall. Trabpausen unter 1:30, keine richtige Pause zwischendurch. 1 Gel nach 13km, Trinken nach 21km.

28 Durchgänge - Braindead


Ich mache dieses Wochenende ein langes Wochenende: Freitag schwimmen bis ich nicht mehr konnte, Samstag 160km Radfahren mit 31,6 Schnitt und heute dann der Formtest beim Laufen. Gestern nach dem Radfahren war ich so im Quark, dass ich mittags eingepennt bin, es waren vielerorts Antritte. heute Nacht noch bis 03:30 Uhr in der Disco rumgewirbelt und heute Morgen etwas Antriebsschwach.

Es schien aber die Sonne und im Stadion stolzierten 2 Störche mitten auf dem Rasen, Motivation voll da

1 3:47 1:15
2 3:55 1:23
3 3:57 1:19
4 3:58 1:20
5 3:57 1:20
6 3:59 1:20
7 3:58 1:21
8 3:58 1:23
9 3:59 1:20
10 3:57 1:23
11 3:57 1:21
12 3:58 1:22
13 3:59 1:22
14 3:58 1:18
15 3:58 1:19
16 3:57 1:21
17 3:58 1:16
18 3:59 1:19
19 3:58 1:21
20 3:57 1:26
21 3:57 1:24
22 3:58 1:26
23 4:00 1:16
24 4:02 1:20
25 4:00 1:21
26 3:58 1:18
27 3:59 1:24
28 3:42 1:19

Insgesamt etwas über 28km in ungefähr 5:11 Pace

Hinterher keine Schmerzen, vielleicht wären noch mehr gegangen, aber ich wollte bei fast 2:30 Stunden einen Schlussstrich ziehen. Bei meinem ersten Mal hatte ich 24 Durchgänge, nun 28, Klagenfurt - noch 7 Wochen! Ich bin sehr zufrieden!
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen

Geändert von JENS-KLEVE (08.05.2022 um 14:41 Uhr).
JENS-KLEVE ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2022, 20:40   #84
svmechow
Szenekenner
 
Benutzerbild von svmechow
 
Registriert seit: 01.09.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 396
Zitat:
Zitat von JENS-KLEVE Beitrag anzeigen
Heute war es wieder soweit! Die Zeiten habe ich so gelassen. Zielzeit im IRONMAN 4:00 bis 4:15 also 4 min für 800m., also 5min pace im Intervall. Trabpausen unter 1:30, keine richtige Pause zwischendurch. 1 Gel nach 13km, Trinken nach 21km.

28 Durchgänge - Braindead


Ich mache dieses Wochenende ein langes Wochenende: Freitag schwimmen bis ich nicht mehr konnte, Samstag 160km Radfahren mit 31,6 Schnitt und heute dann der Formtest beim Laufen. Gestern nach dem Radfahren war ich so im Quark, dass ich mittags eingepennt bin, es waren vielerorts Antritte. heute Nacht noch bis 03:30 Uhr in der Disco rumgewirbelt und heute Morgen etwas Antriebsschwach.

Es schien aber die Sonne und im Stadion stolzierten 2 Störche mitten auf dem Rasen, Motivation voll da

1 3:47 1:15
2 3:55 1:23
3 3:57 1:19
4 3:58 1:20
5 3:57 1:20
6 3:59 1:20
7 3:58 1:21
8 3:58 1:23
9 3:59 1:20
10 3:57 1:23
11 3:57 1:21
12 3:58 1:22
13 3:59 1:22
14 3:58 1:18
15 3:58 1:19
16 3:57 1:21
17 3:58 1:16
18 3:59 1:19
19 3:58 1:21
20 3:57 1:26
21 3:57 1:24
22 3:58 1:26
23 4:00 1:16
24 4:02 1:20
25 4:00 1:21
26 3:58 1:18
27 3:59 1:24
28 3:42 1:19

Insgesamt etwas über 28km in ungefähr 5:11 Pace

Hinterher keine Schmerzen, vielleicht wären noch mehr gegangen, aber ich wollte bei fast 2:30 Stunden einen Schlussstrich ziehen. Bei meinem ersten Mal hatte ich 24 Durchgänge, nun 28, Klagenfurt - noch 7 Wochen! Ich bin sehr zufrieden!

Sehr geil. Obwohl ich letztes Mal nach meinen 20 Durchgängen sagte, dass das einmal pro Saison reicht, inspiriert mich das jetzt doch auch. Vllt ist ja zweimal pro Saison auch gut
svmechow ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2022, 20:48   #85
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 8.506
einmal ist keinmal
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2022, 09:59   #86
Moessnec
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 15.08.2018
Beiträge: 41
KRasse Einheit! Gluewckwunsch bzw. Respekt.
Moessnec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2022, 09:10   #87
lepeters
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.08.2021
Beiträge: 56
Ich bin in der letzten Woche im Rahmen meiner LD Vorbereitung ebenfalls mal dieses Workout gelaufen. Ich habe das auf einer "offenen" Strecke gelaufen inklusive Radbegleitung um gleichzeitig die Verpflegung für die LD sicherzustellen.


Meine anvisierte Zielzeit auf der LD ist unter 3 Stunden. Insofern sah mein Workout wie folgt aus:
10 minuten Warmup
30*(800 @3:50/km, 200@5:00/km)
10 minuten auslaufen

Insgesamt konnte ich alle Splits recht einfach umsetzen. Mein Laufgefühl war durchgängig super. Ich habe während der Intervalle ehrlich gesagt aber immer eher nach Gefühl gelaufen, also quasi immer nur das Vibrieren der Uhr als "Pacermaker" genutzt.
Am Ende waren es 35,8km mit einer Durchschnittspace von 3:59/km und einem durchschnittlichen Puls von 150.
Das Workout kann ich auf jeden Fall empfehlen, da ein Langer Lauf in diesem Tempo für mich noch nie so schnell vorbeigegangen ist. Zudem fühlte ich mich nachher noch fit und hatte keine Einbruchserscheinungen.
Wenn man das Workout auch entsprechend vorbereitet und sich dies auf die Uhr lädt, muss man auch nicht stumpf "Bahnen" laufen o.ä., sondern kann auch eine offene Strecke verwenden.

Besten Gruß
Lennard
lepeters ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2022, 12:36   #88
JENS-KLEVE
Szenekenner
 
Benutzerbild von JENS-KLEVE
 
Registriert seit: 15.10.2009
Ort: KLEVE
Beiträge: 5.425
Herzlichen Glückwunsch, gut abgeliefert!

Ich finde die 800m Intervalle auch für normale Trainings eine angenehme Länge in der LD Vorbereitung. Auch wenn es nur 11 oder 12 Stück sind, eine gute Abwechslung zu den längeren Läufen.
__________________
OUTING: Ich trage Finisher-Shirts beim Training, auf der Arbeit, in der Disco, auf Pasta-Partys, im Urlaub und beim Einkaufen
JENS-KLEVE ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:39 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.