gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Bestzeit!
Triathlon Coaching
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
(G)as(P)reis(P)rotest - Seite 87 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.08.2022, 16:35   #689
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 3.961
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Na ja, ein Kranker braucht evidenzbasierte Medizin.

Die Erhöhung des Erdgaspreises von August 21 bis August 22 um 1157 % ist Symptom, genauso wie die Inflation von 7,9 % und die Euro-USD-Parität einer erkrankten Wirtschaft. Das marktwirtschaftliche Rezept bei Inflation infolge Angebotsmangel und hoher Nachfrage besteht in der Erhöhung der Angebote, also in der In-Betriebnahme von NS2, und nicht in der Verknappung, indem weltweit teureres und zudem umweltschädliches LNG-Gas aufgekauft wird, was die Preise in Europa hochgetrieben hat, oder im Weiterbetrieb der Drushba-Pipeline statt künstlicher Verknappung. Das sind tatsächlich evidenzbasierte Heilungsvorschlage von meiner Seite, welche die EU stärken würden. (auch gegenüber Russland).
Deine Ausführungen zu Angebot und Nachfrage sind wohlfeil, die vorgeschlagenen Maßnahmen NS2 und Druschba hätten aber nicht nur den von dir skizzierten Markteffekt, sondern würden insb. die Moral der Ukrainer schwächen und die der Kremlins stärken (die man dann ja dann auch gleich wieder bei G7/G8, Sport usw mitmachen lassen könnte. Wohlmöglich noch Sanktionen komplett aufheben und keine Waffen mehr liefern.) und die Selbstachtung der freien Welt vollends unterminieren.

Kurzfristig würde das vermutlich Druck aus dem Angebot/Nachfragekessel nehmen, mittelfristig würde es jedoch die Ukrainer und ihr Land ihrem Schicksal überlassen und langfristig die nächsten ehemaligen Sowjetrepubliken realistisch ins Fadenkreuz rücken. Hat ja auch 2022 wiedermal geklappt, im Westen friert man nicht gern.

Daher ist das aus meiner Sicht keinesfalls gangbar. Was man 2014 versäumt hat ist jetzt schwieriger geworden, 2028 wäre es nochmal schwieriger.

China hat übrigens gerade LNG-Überschuss und verkauft dieses aktuell, mal sehn ...
https://www.spiegel.de/wirtschaft/un...6-dceb3ede0469
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win

Geändert von tridinski (30.08.2022 um 16:54 Uhr).
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2022, 18:29   #691
HerrMan
 
Beiträge: n/a
Nette Geste von den Chinesen !!!

Preis ist egal, wenn es darum geht dem Aggressor die Stirn zu bieten. Daran ändert sich für mich auch nach dem 1000sten Beitrag aus der anderen Ecke nix. Aber auch schon gar nix !!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2022, 18:44   #692
Nepumuk
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nepumuk
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: 64560 Riedstadt
Beiträge: 2.705
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
Deine Ausführungen zu Angebot und Nachfrage sind wohlfeil, die vorgeschlagenen Maßnahmen NS2 und Druschba hätten aber nicht nur den von dir skizzierten Markteffekt, sondern würden insb. die Moral der Ukrainer schwächen und die der Kremlins stärken (die man dann ja dann auch gleich wieder bei G7/G8, Sport usw mitmachen lassen könnte. Wohlmöglich noch Sanktionen komplett aufheben und keine Waffen mehr liefern.) und die Selbstachtung der freien Welt vollends unterminieren.
Ich denke nicht, dass es sich noch lohnt, auf solche "Argumente" zu antworten. Ich gehe mal davon aus, dass es sich ausschließlich um Provokationen handelt.
Nepumuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2022, 18:45   #693
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 10.443
Zitat:
Zitat von tridinski Beitrag anzeigen
Deine Ausführungen zu Angebot und Nachfrage sind wohlfeil, die vorgeschlagenen Maßnahmen NS2 und Druschba hätten aber nicht nur den von dir skizzierten Markteffekt, sondern würden insb. die Moral der Ukrainer schwächen und die der Kremlins stärken .....
Ergänzend noch einen Blick auf einen aussagekräftigen subjektiven Wirtschaftsfaktor des Patienten: Wie sieht es mit den Erwartungen und dem Konsumentenvertrauen der Deutschen aktuell aus: GfK-Konsumklima-Index von August 2020 bis August 2022 und Prognose für September 2022, als Folge der gegenwärtigen Wirtschaftsentwicklung und -politik.

(Entschuldige auf die weiteren Punkte möchte ich aus bekannten Gründen (Schliessung des Ukrainethreads) nicht eingehen, aber meine Meinung zum willkürlichen Ausschluss russischer Sportler, Künstler, Forscher usf. von internationalen Veranstaltungen kannst Du Dir wahrscheinlich vorstellen.)

Geändert von qbz (30.08.2022 um 19:11 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2022, 18:50   #694
qbz
Szenekenner
 
Benutzerbild von qbz
 
Registriert seit: 24.03.2008
Beiträge: 10.443
Zitat:
Zitat von HerrMan Beitrag anzeigen
Nette Geste von den Chinesen !!!

Preis ist egal, wenn es darum geht dem Aggressor die Stirn zu bieten. Daran ändert sich für mich auch nach dem 1000sten Beitrag aus der anderen Ecke nix. Aber auch schon gar nix !!!!
Wirtschaftlicher Handel und die eigenen Interessen stehen im Mittelpunkt bei der chinesischen Wirtschaftspolitik. Da könnten Habeck / Baerbock etwas lernen.

Geändert von qbz (30.08.2022 um 19:00 Uhr).
qbz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2022, 18:59   #695
Flow
Szenekenner
 
Benutzerbild von Flow
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 17.926
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
@all: Bitte bleibt hier sachlich und vermeidet persönliche Angriffe und polemische Zuspitzungen. Bitte verzichtet auf absichtliches Missverstehen der gegnerischen Position. Ein sachlicher Austausch von politischen, wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Argumenten ist ok in diesem Sportforum. Wer dazu nicht in der Lage oder Willens ist, möge der Diskussion bitte fern bleiben.
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Ich kann mit der Kritik gut leben, sie ist ja berechtigt. Ich hoffe mal, dass sie auch bei den anderen Teilnehmer dieser Diskussion hier ankommt.
Und völlig unbeeindruckt munter weiter stur ad hominem :
Zitat:
Zitat von Nepumuk Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass es sich noch lohnt, auf solche "Argumente" zu antworten. Ich gehe mal davon aus, dass es sich ausschließlich um Provokationen handelt.
... herrlich ...
__________________

Flow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2022, 19:41   #696
HerrMan
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von qbz Beitrag anzeigen
Wirtschaftlicher Handel und die eigenen Interessen stehen im Mittelpunkt bei der chinesischen Wirtschaftspolitik. Da könnten Habeck / Baerbock etwas lernen.
Wenns im Leben nur darum ginge - warum gibts dann eigentlich die PdL oder die Sozialdemokraten?

Wenn ich deiner Argumentation folge, heisst das für mich: Lindner for President !
  Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:34 Uhr.

Durchbruch: Was wirklich schneller macht
Persönliche Tipps aus dem Training der Triathlon-Langstreckler Peter Weiss und Arne Dyck
Wettkampfpacing Rad
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf und Marathon
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.