gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
2021 IRONMAN World Championship, St. George, Utah - Seite 4 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Umfrageergebnis anzeigen: Wer gewinnt das Rennen der Männer?
Florian Angert 6 3,11%
Daniel Baekkegard 9 4,66%
Jan van Berkel 3 1,55%
Kristian Blummenfelt 42 21,76%
Alistair Brownlee 6 3,11%
Gustav Iden 65 33,68%
Sebastian Kienle 21 10,88%
Sam Long 13 6,74%
Lionel Sanders 28 14,51%
Joe Skipper 0 0%
Teilnehmer: 193. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.04.2022, 17:55   #25
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.820
Mark Allen – alles andere als ahnungslos und selbst keine Bratwurst – gibt seine Tipps ab: Road To St George Episode 15: My Predictions

Die Reihenfolge entspricht der Nennung im Video, er hat keine definitive Platzverteilung prognostiziert, wenn ich mich nicht täusche.

Frauen:
1. Laura Philipp
2. Katrina Matthews
3. Anne Haug
4. Daniela Ryf ("potential spoiler")
5. Skye Moench ("potential spoiler")

Männer:
1. Gustav Iden
2. Lionel Sanders
3. Sam Long
4. Kristian Blummenfelt ("potential spoiler")
5. Daniel Baekkegard ("potential spoiler")
6. Sebastian Kienle ("potential spoiler")

Ich würde es Sebi natürlich sehr gönnen, aber ich fürchte, dass es Mark Allen genauso geht und hier der Wunsch Vater des Gedankens ist. Sollte Sebi das Ding gewinnen, wäre es die absolute Sensation und man sollte sich überlegen, ob man nicht noch einen zusätzlichen bundesweiten Feiertag einführt oder Ostermontag dafür streicht.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
__________________
Nächster Schwimm-Selbsthilfe-Laber-Analyse-Futter-Termin im Fächerbad in Karlsruhe:
22. Oktober, 11:00 Uhr. Wer kommen will, gibt vorher Bescheid, falls sich was ändert! 🐳

Geändert von schnodo (21.04.2022 um 18:04 Uhr). Grund: Blummenfelt heißt der Mann
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2022, 17:59   #26
thunderlips
Szenekenner
 
Registriert seit: 23.02.2012
Beiträge: 1.567
Zitat:
Zitat von Hafu Beitrag anzeigen
Ich probiere es mal (Ohne Google, aus dem Kopf heraus):

Männer:

Iden
Blumenfelt
Sanders
Long
Baekkegard
A. Brownlee
Joe Skipper
J. Gomez

(Außenseiterchancen:
Flo Angert
Sebi Kienle
Jan van Berkel
Kyle Smith
Tyler Butterfield)

Einen absoluten Topfavoriten sehe ich bei den Männern nicht, gerade auch wegen der 10m-Regel, die taktisches und zurückhaltendes Radfahren und das Warten der Top-Läufer auf den abschließenden Marathon als Taktik mit der üblicherweise größten Erfolgswahrscheinlichkeit bedingt.
Wer dann tatsächlich die besten Laufbeine haben wird, ist dann oft eine Frage der Tagesform.

Frauen:

K. Matthews
L. Philipp
A. Haug
D. Ryf
S. Mönch

Die 5 sind IMHO den anderen so überlegen (wenn sie einen guten Tag erwischen), dass ich da auf dem Podium keine Überraschungen erwarte.
Matthews halte ich aktuell für die Top-Favoritin, aber falls Philipp verletzungsfrei durch ihr Höhentraining gekommen sein sollte, kann sie möglicherweise auch ein Wort um den Titel mitreden.
Und Anne Haug muss man, trotz überraschend mäßiger Radleistung beim 70.3 in Lanzarote auf der Langdistanz wegen ihrer stabilen Laufleistung eigentlich immer auf der Rechnung haben.

(Ich hoffe, ich habe bei Männern und Frauen keinen relevanten Namen vergessen.
Vielen Dank für den Aufschlag HaFu.

Ich würde dir aber aber etwas widersprechen wollen, denn gerade - weil die 10m Regel auf dem Rad gilt - werden doch die schnelle(re)n Schwimmer alles daran setzen, dass die Radstarken Sanders, Long etc. sich das Erreichen der Gruppe hart erarbeiten müssen.
Dafür vorne werden z.B. Angert, Brownlee, die Norweger sicher sorgen.

Wer dann, für den hügeligen Marathon die besten Beine hat, muss sich auch auf dem Rad zurückhalten können; und natürlich auch über die entsprechende Tagesform verfügen.

Ich setze auf Blumi, Iden (weil krank in der Vorbereitung), Sanders.

Bei den Ladys kann es für mich nur zwei geben. Matthews, sollte ihr eine Flucht auf dem Rad gelingen, und Philipp. Letztere hat sich gut um ihre "Schwimmschwäche" gekümmert, ist stark auf dem Rad und ebenso beim abschließenden Marathon. Ja, LD ist was anderes als MD; aber wie sie Ryf in Dubai deklassiert hat, lässt schon den Eindruck zu, dass die Schweizerin nicht an dieses Level aktuell herankommt.
Was Anne Haug angeht, bin ich mir unschlüssig. Sie wird, wie Frodo, nur fit an den Start gehen. Aber letztlich läuft sie auch nicht schneller als Philipp, muss aber deutliche Abstriche beim Radfahren machen; was gerade in St. George rennentscheidend sein wird.

Daher:
Philipp, Mönch, Matthews (die auf dem Rad überzieht und spät einkassiert wird).
thunderlips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2022, 18:11   #27
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.820
So, die Umfrage für das Männerrennen ist erstellt; ich hoffe, ich habe keinen Mist gebaut. Es zeichnet sich ein klarer Favorit ab.


Bildinhalt: Klare Tendenz im Forum
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
__________________
Nächster Schwimm-Selbsthilfe-Laber-Analyse-Futter-Termin im Fächerbad in Karlsruhe:
22. Oktober, 11:00 Uhr. Wer kommen will, gibt vorher Bescheid, falls sich was ändert! 🐳
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2022, 18:27   #28
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 349
Bei den Frauen sehe ich ebenfalls Philipp und Matthews in der Favoritenrolle, Ryf und Haug mit Abstrichen.

Bei den Männern würde ich aus dem Bauch heraus auf Iden tippen. Sofern sich der Schwimmrückstand in Grenzen hält könnte es aber auch gut in Richtung Long/Sanders, ggfs. auch Skipper gehen. Aber meist gibt es in den Top 3 bzw. Top 5 ja sowieso immer einen Ueberaschungskandidaten. Jan van Berkel könnte so einer sein wenn es zu einem Laufduell kommen sollte.

Ich drücke natürlich Lionel die Daumen, Sebi noch mehr aber das wäre in der Tat eine extreme Ueberraschung, wenn da mehr als Top 5 kommen würde.

Cam Wurf startet schon oder? Oder ist er jetzt wieder eher auf dem Ineos Trip dieses Jahr?

Absagen bei den Männern werden ja leider immer mehr:
Frodeno, Lange, Gomez, Boecherer, Amberger - habe ich wen vergessen?
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2022, 18:30   #29
iChris
Szenekenner
 
Benutzerbild von iChris
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 2.320
Kann mir gut vorstellen, dass mit dem Reisen noch ein paar Corona bedingte Absagen dazu kommen.
iChris ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2022, 18:35   #30
Julez_no_1
Szenekenner
 
Registriert seit: 22.10.2018
Beiträge: 486
Zitat:
Zitat von iChris Beitrag anzeigen
Kann mir gut vorstellen, dass mit dem Reisen noch ein paar Corona bedingte Absagen dazu kommen.
Geht schon los: Javier Gomez liegt mit starken Covid Symptomen im Bett. Hat er vorhin bei Instagram gepostet.

Ups... zu spät gesehen das es oben schon stand. Sorry
Julez_no_1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2022, 18:37   #31
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.820
Zitat:
Zitat von Julez_no_1 Beitrag anzeigen
Geht schon los: Javier Gomez liegt mit starken Covid Symptomen im Bett. Hat er vorhin bei Instagram gepostet.
Ja, den habe ich vorhin schon aussortiert.

Zitat:
Zitat von Julez_no_1 Beitrag anzeigen
Ups... zu spät gesehen das es oben schon stand. Sorry
Zu spät gesehen, dass Du es schon zu spät gesehen hast.
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
__________________
Nächster Schwimm-Selbsthilfe-Laber-Analyse-Futter-Termin im Fächerbad in Karlsruhe:
22. Oktober, 11:00 Uhr. Wer kommen will, gibt vorher Bescheid, falls sich was ändert! 🐳
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2022, 18:38   #32
quick-nick
Szenekenner
 
Registriert seit: 30.04.2018
Ort: Zürich
Beiträge: 349
Zitat:
Zitat von Julez_no_1 Beitrag anzeigen
Geht schon los: Javier Gomez liegt mit starken Covid Symptomen im Bett. Hat er vorhin bei Instagram gepostet.

Ups... zu spät gesehen das es oben schon stand. Sorr
Skipper hatte gerade auch Covid, dürfte dann also wenn er startet auch nicht bei 100% sein.
quick-nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:29 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.