gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Trainingslager Südbaden
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
22.-30. Mai 2021
07.-15. August 2021
EUR 340,-
Suche vegetarisches Kochbuch für Ausdauersportler - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Bücher
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2019, 16:52   #1
TomTom0285
Szenekenner
 
Registriert seit: 02.06.2014
Beiträge: 437
Suche vegetarisches Kochbuch für Ausdauersportler

Hi,

... hat jemand Empfehlungen? Unkomplizierte Rezepte wären super

Danke
__________________
IM Hamburg 2020
TomTom0285 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 17:06   #2
DocTom
Szenekenner
 
Benutzerbild von DocTom
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: HH, oder fast...
Beiträge: 5.943
Zitat:
Zitat von TomTom0285 Beitrag anzeigen
Hi,

... hat jemand Empfehlungen? Unkomplizierte Rezepte wären super

Danke
nicht nur vegetarisch, aber auch...
"abnehmen wie ein Mann" von Joseph Feuerstein und Gavin Pritchard

sonst gibt es ja viele günstig hier
https://www.medimops.de/produkte-C0/...tarisch+kochen

Das hab ich neulichst nachgekocht, auch lecker vegan und "die Spargel" zeigen, ohne Fleisch keine Muckies, oder doch?
https://www.ndr.de/fernsehen/sendung...hmag67978.html
__________________
Das Große ist nicht, dies oder das, sondern man selbst zu sein.
Sören Kierkegaard

Geändert von DocTom (24.11.2019 um 18:51 Uhr).
DocTom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 18:02   #3
fras13
Szenekenner
 
Benutzerbild von fras13
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 2.650
hier meine 2 Empfehlungen:

https://www.amazon.de/s?k=hier+kocht...l_8fjp992my6_e

Alex ist der Sohn einer ehem. Kollegin und Straßenbaumeister...

Mit seinen Rezepten und Umstellung auf vegetarisch / vegan ist er von 135kg auf unter 100kg gekommen, dabei immer fit und voller Kraft.
__________________
Viele Grüße, Frank
_____________________________
nach dem Winterpokal ist vor dem Winterpokal

_____________________________
fras13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2020, 22:00   #4
Karhu
Szenekenner
 
Benutzerbild von Karhu
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: Bremen
Beiträge: 513
Das ist alles Geldschneiderei. Nimm ein normales Kochbuch und ersetze Fleisch durch pflanzliche Eiweiß Quellen - oder ggfs. Fisch. Bin selber auch zu 75 - 80 % vegetarisch und esse Fisch.
__________________
We all train in a yellow submarine
Karhu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2020, 22:05   #5
Klugschnacker
Arne Dyck
Triathlon TV-Sendung
Redaktion
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 18.673
Brendan Brazier: Vegan in Topform

Einfache gute Rezepte für jeden Tag: Rüdiger Dahlke: Peace Food
Klugschnacker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2020, 20:32   #6
JumpungJackFlash
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 587
Ich koche viel und gerne und empfehle das Buch:
https://www.weltbild.de/artikel/buch...nst_14252132-1
https://www.veden-shop.de/vedische-k...t-adiraja-dasa

okay, bezüglich des Überbaus haben die Leute einen leichten Knall.
Wobei sie ja da nicht die einzigen sind ......). Das kann mann ja überlesen und drüber hinwegsehen.
Rezepte super und gesundes Essen.
__________________
DIE WAHRHEIT ist, dass es sie nicht gibt.
JumpungJackFlash ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 09:47   #7
su.pa
Szenekenner
 
Benutzerbild von su.pa
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 1.831
Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Brendan Brazier: Vegan in Topform
Von dem Buch hab ich noch nicht viele Rezepte ausprobiert. Es ist für mich das klassische vegane Kochbuch, für dass ich mein Einkaufsverhalten total umstellen müsste (was ich nocht nicht geschafft habe), da -für mich- viele "exotische" Lebensmittel verarbeitet werden.

Mehr entgegen kommt mir "Vegan, regional, saisonal" von Lisa Pfleger. Hier werden z.B. auch mal Brotreste verarbeitet. Ist halt nicht extra für Sportler gedacht.
su.pa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2020, 18:21   #8
handbremse
Szenekenner
 
Benutzerbild von handbremse
 
Registriert seit: 06.12.2008
Ort: auf der Blumenwiese
Beiträge: 689
"Vegan und vollwertig genießen" von Annette Heimroth und Brigitte Bornschein. Basis Kochbuch ohne viel Exotik. Zutaten unspektakulär, einfache Rezepte, leicht zu variieren, lecker und vielfältig.
handbremse ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup
 Samstag 16.01, Sonntag 17.01, Dienstag 19.01
Filmtipp aktuell
Trockentraining: Schwimmform trotz Corona
Playlists
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.