gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Corona Virus - Seite 4030 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Offtopic > Politik, Religion & Gesellschaft
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.10.2022, 20:50   #32233
Schwarzfahrer
Szenekenner
 
Benutzerbild von Schwarzfahrer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Rhein-Neckar-Dreieck
Beiträge: 4.671
Hier ist es länger ziemlich still, obwohl es so manche neue Nachrichte gibt. Hier ein paar:
Sehr konsequent, weiterhin die Länder zur Wiedereinführung der Maskenpflicht in Innenräumen aufzufordern, und gleichzeitig die Masken zu verbrennen. Würden sie es öffentlich machen, würden sicher so manche einen Freudentanz ums Feuer veranstalten. Ich frage mich übrigens eh, wieso Kunststoffmasken "verfallen"? Die Mindesthaltbarkeit dürfte etwa so relevant für ihre Nutzung sein, wie die auf Salzpackungen...

Passend dazu ein Dokument von gesundem Menschenverstand:
Zitat:
Die Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH (HWK) und die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen Bruchsal-Bretten e. V. haben heute beim Bundesverfassungsgericht eine Beschwerde gegen das am 1. Oktober 2022 in Kraft getretene Infektionsschutzgesetz eingelegt sowie einen Antrag auf einstweilige Anordnung gestellt.

...Menschen mit Behinderungen, die in Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) tätig sind, müssen durchgängig eine FFP2-Maske tragen – unabhängig von der Abstandssituation und den bereits vor Ort umgesetzten Hygienemaßnahmen. Menschen mit Behinderungen, die in besonderen Wohnformen leben, müssen nach dem geltenden Infektionsschutzgesetz in gemeinschaftlich genutzten Räumen ebenfalls eine FFP2-Maske tragen.

„Diese Regelungen sind unwürdig und diskriminierend, weil sie auf die Behinderung abstellen“, erklärt Markus Liebendörfer, Vorstand der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten. Die Vulnerabilität eines Menschen mit geistiger Behinderung sei jedoch nicht grundsätzlich größer als bei anderen Menschen. Ebenso läge in Werkstätten und Wohnheimen keine erhöhte Infektionsgefahr vor.
Ich hoffe, solch pragmatische Vernunft setzt sich doch langsam durch gegen die oft menschenunwürdige Behandlung derer, die sich nicht wehren können.

Und eine gute Nachricht aus Österreich, die viel vom Schrecken der gemeldeten Zahlen nehmen sollte (dürfte auch bei uns ähnlich sein):
Zitat:
...laut dem aktuellen Covid-19-Register (mit Datenstand vom 29. September) wurden nur rund 22 Prozent der aktuell hospitalisierten Corona-Patientinnen und -Patienten auch mit einer Covid-19-Symptomatik aufgenommen. Darauf weist auch das Covid-Prognosekonsortium des Gesundheitsministeriums hin. Das bedeutet, dass beim überwiegenden Großteil der positiven Covid-Fälle in den Spitälern Corona "nur" eine Nebendiagnose darstellt – oder überhaupt Covid als Zufallsbefund bei einem positiven Test im Spital auftritt.

auf den Corona-Intensivstationen: Hier liegt der Anteil jener, die mit Covid-19-Symptomatik aufgenommen wurden, nur bei zwölf Prozent.

Im Bereich der Intensivstationen ist weiterhin mit einer Zahl von Patientinnen und Patienten zu rechnen, die im grünen Bereich liegt. Eine Überlastung wird von den Expertinnen und Experten nicht erwartet.
Frage: warum melden wir dann nicht gleich nur die 22 bzw. 12 %? Weil es dann zu wenig wäre, um Angst zu machen?
__________________
“If everything's under control, you're going too slow.” (Mario Andretti)
Schwarzfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2022, 15:15   #32234
welfe
Szenekenner
 
Registriert seit: 13.09.2014
Beiträge: 1.034
Impferfahrung Nr 4 oder wie wird man abgewimmelt:

Da wir nun führend in Puncto Inzidenzen sind (in irgendwas muss man ja führen…), gingen wir in uns und zum Impfzentrum:
Mann - dreimal geimpft und ohne Corona - wurde kommentarlos geimpft.

Ich - dreimal geimpft plus zweimal Corona (nur einmal offiziell) - musste mich mächtig durchsetzen, allerdings nicht wegen der vorangegangenen Infektion sondern aufgrund meines Alters, da ich noch nicht 60 bin (merke: Mann ist zwei Jahre jünger, aber ok…). Schließlich wurde ich nach dem Beruf gefragt und als ich sagte, Lehrer, hieß es: Ach, sagen Sie das doch gleich, das ist ja wie Pflege, das gilt. Aha.

Tochter - dreimal geimpft, einmal eventuell Corona - kriegte richtig Ärger: es sei nun mal gut mit Impfen, wie viel sie noch wollte. Sie schnell: Sie sei auch Schuldienst und außerdem Leistungssportlerin. Schließlich wurde sie geimpft, wobei der Arzt sie warnte, sie könne keinesfalls morgen arbeiten und sei mit Sicherheit krank.

Mann und Tochter haben - wie immer - null Nebenwirkungen und selbst ich, die ich bei den bisherigen Impfungen richtig krank war, habe vergleichsweise nichts: ein bisschen Kopfweh, lahmer Impfarm, etwas erhöhter Puls und mehr Müdigkeit. Guter Stoff, das neue Zeug (Biontech, die neue Variante gegen B4/5).
welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2022, 12:15   #32235
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.985
Falls sich noch wer für unsere möglichen nächsten Virusvarianten interessiert:
https://twitter.com/EricTopol/status...59773146607617

Schon mal an die Namen gewöhnen:
XBB und BQ.1.1
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2022, 20:25   #32236
Angliru
Szenekenner
 
Registriert seit: 11.07.2017
Beiträge: 459
10 negative Antigentests, positiver PCR. Mich hat es heftig erwischt. 39 Fieber.
Angliru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2022, 06:39   #32237
Trimichi
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 6.532
Moinsen,

schreiben wir eine Zusammenfassung?

Meinem Sachkenntnisstand nach gilt Folgendes:

- vollständig geimpft wer zweimal geimpt plus einmal geboostert
- Maskenpflicht und Abstandsregel 1,5 bis 2 Meter in den Öffis, KHs, Altenheimen und in Apotheken
- keine Maskenpflicht in Flugzeugen.

Letzteres sehe ich analytisch kritisch. Wegen der Fußballweltmeisterschaft. Für Fallzahlen scheint sich auch kaum noch jemand zu interessieren? Zumal ja nach der Challenge im LK Roth die Fallzahlen nach oben gingen oder auch in München nach dem Oktoberfest?

In Qatar wird es wohl "internationale Hexen- und Sudkessel" geben. Gute Bedingungen für das Virus zu mutieren?

Die STIKO empfiehlt eine zweite Auffrischung für Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahre. Oder sind es 50 Jahre?

Und hat Karl Lauterbach Canabis konsumiert? Soweit ich weiß wird das aus Videointerviews nicht klar, lässt er imho so durchblicken.

Kifft Karl und hilft Canabis medizinisch gegen Grippe? Ich kiffe nicht, halte das für gefährlich. Canabis ist zudem Einstiegsdroge.

Freue mich auf Austausch.

Geändert von Trimichi (18.10.2022 um 06:45 Uhr).
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2022, 20:35   #32238
LidlRacer
Szenekenner
 
Benutzerbild von LidlRacer
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 17.985
Falls noch wer Interesse an Corona hat:
Auf Arte ist gerade ein Themenabend mit 3 Dokus dazu.
Im Moment erst mal was allgemein zum Impfen - nicht (nur) auf Corona bezogen.
Das Thema wird dort m.E. recht vielschichtig beleuchtet:
Impfen - Die ganze Geschichte

Es folgt dies:
Corona: In 100 Tagen in die Pandemie

und das:
Corona-Pille – Forschung mit Hindernissen
__________________
Russland ist ein Terrorstaat.
Unite behind the science!
Fahrrad for future!
LidlRacer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2022, 21:46   #32239
Mo77
Szenekenner
 
Registriert seit: 24.01.2012
Ort: Nordschwarzwald
Beiträge: 1.510
Es ist eine große Unverschämtheit, dass Heimbewohner generell außerhalb des eigenen Zimmers eine ffp2 Maske tragen müssen (Innerhalb der Einrichtung)
Das ist ihr Zuhause!!!!
__________________
Mo77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2022, 13:22   #32240
waden
Szenekenner
 
Registriert seit: 07.01.2014
Ort: München
Beiträge: 980
Die FAZ kommentiert gegen die allgemeine Maskenpflicht.
https://www.faz.net/aktuell/politik/...-18396119.html

Zur Pflicht in Heimen könnte man schon mit dem Schutz vulnerabler Gruppen argumentieren. Ich halte die Pflicht in Heimen deshalb nicht für eine Unverschämtheit.
waden ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:33 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.