gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 01/2021
Schon jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Getestet: Orbea Ordu
Meditation: Fokus auf das Hier und Jetzt
Bewegungsanalytik: Beobachten, beurteilen, optimieren
Train smart: Individuelle Trainingsplanung
Sport und Politik: COVID-19, Doping, Umwelt
Veranstaltungskalender 2021
Jetzt online und am Kiosk
Training vor bzw. nach dem Wettkampf - Seite 2 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Triathlon-Einsteiger > Triathlon-Einsteiger: Trainingsfragen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.12.2020, 14:49   #9
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.030
Das Stichwort heißt Tapern / Taperphase.


Meines Wissens ist die "beste"* Methode aktuell, dass man die Umfänge reduziert in den letzten 10 Tagen schrittweise auf z.b. 50%, die Leistung aber beibehält.

Also wenn man in der letzten Trainingsphase oft Wettkampftempo als spezifische Trainingseinheit gefahren ist, reduziert man einfach die Dauer, bleibt aber bei der Geschwindigkeit.
Zumindest mal bei Lang und Mitteldistanz, noch langsamer als Wettkampftempo im Training zu fahren über vielleicht 60 km, schafft ja eh keiner, ohne einzuschlafen.



*"beste" heißt wissenschaftlich abgesichert. Wobei wie Arne in einem seiner letzten Videos erklärt sind, sind die Messschwankungen in den Ergebnissen vieler Studien so gro0, dass es möglich ist, dass Einzelne auch von einer anderen Methode besser profitieren. Die Ergebnisse sind ja Mittelwerte über viele Sportler.
Von daher macht es sicher Sinn mal verschiedene Methoden auszuprobieren, vielleicht ist man selber ne Ausnahme.
MattF ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 14:51   #10
Necon
Szenekenner
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 6.800
Wovon sprechen wir?
5 km Lauf
180 km Rad
400m Schwimmwettkampf
Triathlon Sprint
Triathlon LD

War es der A Wettkampf oder nur B und C

Das ist alles essentiell um deine Frage zu beantworten.
Für 5 km Laufen wirst du kaum Pause danach brauchen, nach einem Halbmarathon am Anschlag kann es 1-2 Wochen Dauern, nach einem Marathon 4 Wochen und mehr.
Wenn es nur Vorbereitungswettkämpfe sind passieren die aus dem Training heraus und ich würde danach eine Erholungswoche einschieben, der Wettkampf ist dann dementsprechend d am Ende eines Belastungsblocks.

Vorbereitung auf den Wettkampf auch total abhängig vom Wettkampf.
Für eine LD beginnst du zwei Wochen vorher zu tapern, bei einem Halbmarathon würde ich (Wettkampf am Sonntag) Dienstag die letzten Intervalle laufen im WK Tempo, Mittwoch nichts oder lockerer Lauf, Donnerstag lockerer Lauf mit ein paar Steigerungen, Freitag Ruhetag, Samstag kurzer Lauf über 25-30 min mit 3 Steigerungen bis WK Pace.

Aber jede Distanz hat ihr eigenes Vorgehen und die Priorität die der Wettkampf hat ist auch ein wichtiger Faktor
Necon ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 14:54   #11
Acula
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.12.2013
Beiträge: 2.388
Zitat:
Zitat von Tina Beitrag anzeigen
Wie gestaltet man das Training bzw. die Tage vor einem Wettkampf? Wieviel Belastung sollte man noch machen? Wie gestaltet man auch eventuell die Ernährung?

Wie geht es nach einem Wettkampf weiter? Moderat weiter trainieren oder ganz Pause machen?
Von was für einer Wettkampfdauer reden wir denn? In den letzten 1-2 Tagen ist es sicherlich nicht verkehrt Ballaststoff ärmer zu essen. Je nach Wettkampfdauer wäre gegebenenfalls 2 Tage vorher ein großes Carboloading zu empfehlen. Außer du hast Probleme viel zu essen, dann mach die letzten beiden Tage quasi ein 2/3 Carboloading

Pause nach dem Wettkampf hängt dann natürlich auch von Faktoren wie deiner Belastungsverträglichkeit, deiner Erschöpfung und der Belastung des Wettkampfes zusammen. Ich empfand es immer als grausig am Tag nach einer KD/OD zu trainieren. Da ging nur locker radeln oder schwimmen.
__________________
Forums-Trainings-Blog

Ich bin Ernährungswissenschaftler und haben einen kleinen Ernährungsblog, schau doch mal rein

Instagramprofil
Acula ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 14:55   #12
Acula
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.12.2013
Beiträge: 2.388
Zitat:
Zitat von Necon Beitrag anzeigen
Wovon sprechen wir?
5 km Lauf
180 km Rad
400m Schwimmwettkampf
Triathlon Sprint
Triathlon LD
Hoffentlich alles über ein Wochenende verteilt
__________________
Forums-Trainings-Blog

Ich bin Ernährungswissenschaftler und haben einen kleinen Ernährungsblog, schau doch mal rein

Instagramprofil
Acula ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:02 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Zwift Meetup Di, 02. 03.
Filmtipp aktuell
Sweet Spot Training
Irrweg oder Wundermittel?
Playlists
Filmtipp aktuell
Rollentraining
Erfolgreiche Konzepte für Langstreckler
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.