facebook-Gruppe | youtube | forum heute
GET YOUR RACEWEAR
Aero-Trikot und Hose
EUR 179,- pro Set
Nur solange Vorrat
Anzeigen
Frust und Sportpause (Übertraining) - Seite 6 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Allgemein > Ernährung und Gesundheit
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.04.2020, 16:32   #41
deadbolt86
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 25.01.2020
Beiträge: 44
Zitat:
Zitat von Estebban Beitrag anzeigen

Kurze Frage - wurde dir denn irgendwann man "Übertraining" attestiert? Oder ist das eine reine Selbstdiagnose?
Mehr oder minder ja. Ich habe zwei Laktattests verglichen. November vs. Jänner. Beim zweiten hatte ich bei gleicher HF - der erste war laufen, der zweite am Ergo - um 1,2mmol mehr Laktat im Blut. Anzeichen habe ich dazu gerechnet und die HRV-Werte waren dann eben auch miserabel.

Greetz
deadbolt86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 16:46   #42
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 1.422
Zitat:
Zitat von deadbolt86 Beitrag anzeigen
Mehr oder minder ja. Ich habe zwei Laktattests verglichen. November vs. Jänner. Beim zweiten hatte ich bei gleicher HF - der erste war laufen, der zweite am Ergo - um 1,2mmol mehr Laktat im Blut. Anzeichen habe ich dazu gerechnet und die HRV-Werte waren dann eben auch miserabel.

Greetz
Okay, also das ist natürlich alles andere als eine Diagnose. Ausgehend davon dass im Normalfall die pulswerte beim laufen deutlich höher als beim Radfahrer bei gleicher Belastung... dazu variablen wie Wetter, Schlaf in der Nacht, evtl ein leichter Infekt etc, das macht diesen „Diagnoseweg“ relativ wertlos.
Nach kurzer Recherche ist wohl laktatkonzentration und Puls mit Übertraining nahezu unverändert. Aber ich bin kein Mediziner, Schwarmwissen wird dir nicht helfen und Dr Google hilft nie.
Geh zum Arzt, idealerweise einem mit Sporthintergrund, im Notfall als selbstzahler aber lass dich ordentlich untersuchen!!
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 16:53   #43
Joerg aus Hattingen
Szenekenner
 
Benutzerbild von Joerg aus Hattingen
 
Registriert seit: 06.07.2007
Beiträge: 2.499
Wenn ich das so lese, ich würde mal eine Untersuchung auf EBV machen lassen.
Bei mir hatte der Infekt den Fettstoffwechsel total geschrottet, bereits bei 120W auf dem Ergo hatte ich mehr als 2mmol Laktat im Blut. Und dabei eine Hf jenseits von 140 bpm.
Hat ein gutes Jahr gedauert, bis ich meinen alten Leistungsstand wieder erreichte.
__________________
Achtung: Lesen gefährdet Ihre Dummheit.
Joerg aus Hattingen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2020, 19:34   #44
deadbolt86
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 25.01.2020
Beiträge: 44
Okay, ein guter Bekannter - selbst erfolgreicher Marathonläufer - meinte nur, dass man das Übertraining eben in der Laktatkurve feststellen kann.

Danke für den EBV Tipp - war auch schon ein Gedanke. Der Weg zum Arzt ist natürlich unumgänglich.

Greetz
deadbolt86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 01:31   #45
Estebban
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2019
Beiträge: 1.422
Zitat:
Zitat von deadbolt86 Beitrag anzeigen
Okay, ein guter Bekannter - selbst erfolgreicher Marathonläufer - meinte nur, dass man das Übertraining eben in der Laktatkurve feststellen kann.

Danke für den EBV Tipp - war auch schon ein Gedanke. Der Weg zum Arzt ist natürlich unumgänglich.

Greetz
In Anlehnung an einen alten Klassiker:
There‘s no science like Bro-Science
Estebban ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 07:27   #46
deadbolt86
Ist alles so schön bunt hier!
 
Registriert seit: 25.01.2020
Beiträge: 44
Man hört halt so viel und ich neige eher dazu, Leuten zu glauben als daran zu zweifeln. Bin in naiver Gutmensch.

Noch zu EBV: der Verdacht könnte Stimmen. Im November die 2 Wochen starke Halsschmerzen, wo kein AB geholfen hat. Dann kontinuierlich bergab. Jetzt eben Schlafstörunten, Sympathikus stark aktiviert, dazu seit einer Woche Kopfschmerzen, Müdigkeit und geringe Leistungsfähigkeit.

Das wäre eine - sorry - Arschdiagnose aber kein Weltuntergang.
deadbolt86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 07:45   #47
Nole#01
Szenekenner
 
Benutzerbild von Nole#01
 
Registriert seit: 17.02.2016
Ort: Steiermark
Beiträge: 1.066
Mir gings auch mal so ähnlich. Dein letzter Post erinnert mich ganz stark an meine Situation damals. EBV hatte ich nicht. War vor meinem ersten Solo Marathon verkühlt, aber nicht so schlimm. Dachte ich jedenfalls. Marathon dann gelaufen. Dannach auch alles gut. Und Wochen später gings dann los - konnte nicht mal mehr ganz locker laufen ohne das der Puls durch die Decke schoß. Dann auch noch über viele, viele Wochen Halsschmerzen etc. und Antibiotikum was nicht wirklich geholfen hat.

Hab dann alle Tests durch die es gab. Bluttests, Belastungs EKG, Komplettcheck beim Internisten und HNO Arzt. Mit dem Fazit, dass mir ja nichts fehlen würde und dem der Highlight der Aussage beim HNO Arzt: "BIs zum Heiraten wirds schon wieder gut".

Jedenfalls war ich dann ein halbes Jahr mehr oder weniger komplett außer Gefecht. Hab dann wieder mit Sport begonnen aber bin dann immer wieder kränklich geworden. So wirklich zufrieden stellend war das auch nicht. Also habe ich gefrustet keinen Sport gemacht. So in Summe ca. 2 Jahre nicht wirklich ernsthaft was.
Dann habe ich Prinzip von heute auf morgen mit Triathlon begonnen und seither problemlos. *aufHolzklopf

Fazit: Kein Mensch hat mir sagen können was ich hatte. Übertraining, verschleppter Infekt oder was weiß ich. Jedenfalls hat in meinem Fall die Zeit die Wunden geheilt.
Aktuell bin ich so fit wie noch nie. Also Kopf hoch, es kommen wieder bessere Zeiten. Vielleicht hast du ja Glück und findest bessere Ärzte als ich damals und die ganze Sache ist bald durchgestanden.
__________________
Auf zur ersten Langdistanz

Instagram: tri_mg
Nole#01 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2020, 07:56   #48
Andiman
Ist alles so schön bunt hier!
 
Benutzerbild von Andiman
 
Registriert seit: 17.06.2019
Beiträge: 16
I can relate!

Hi, nur kurz meine Erfahrung, beruht alles auf subjektiven Empfinden, habe nie eine Blutbild machen lassen und kann deswegen nicht ausschließlich sagen, dass bei mir die Ursache war und vlt. haben mir die fehlenden Arztbesuche auch etliche Kopfschmerzen erspart ...

Aber ich hab festgestellt, seitdem ich Ausdauersport exzessiv betreibe, also seit 8 Jahren, dass ich immer wieder Phasen durchgemacht habe, die dem was du beschreibts ähneln, oder sich noch um weitere unspezifische Symptome erweitern lassen.

Mittlerweile hat sich das aber zusehends gelegt. Ich kann nur nicht sagen, ob die Veränderung sich durch biologisch (Z. b. Hormonspiegel hat sich auf die neue Lebenssituation/Belastungen eingestellt und ist wieder im Gleichgewicht) oder psychische Faktoren (schlaueres Training, weniger Ehrgeiz) eingestellt hat.
__________________
Guckst du hier >Strava<
Andiman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:40 Uhr.

XXX
Filmtipp aktuell
Radfahren mit Frauen:
Survivaltipps für Männer ;-)
Neu: facebook Gruppe
Triathlon-Szene Deutschland Österreich Schweiz
Öffentliche Gruppe
Gruppe für Triathletinnen und Triathleten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von triathlon-szene.de. Über Triathlon-Training, Material, Wettk...
Playlists
Anzeige:
Anzeige:
Filmtipp aktuell
Front Quadrant Swimming:
sinnvoll oder Irrweg?
Trainingscamps
Save the date!
Neue Termine im Herbst
Herbst Mallorca
Triathlon Trainingscamps Mallorca. Sportlich spanische Herbstsonne genießen.

Wir supporten die Events IRONMAN 70.3 Mallorca und Mallorca312
26.09. - 11.10.2020
17.10. - 01.11.2020
Preise und Buchung demnächst

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.