gemeinsam zwiften | youtube | forum heute
Triathlon Trainingslager Südbaden
Keine Flugreise
Deutschlands wärmste Gegend
Kilometer sammeln vor den Wettkämpfen
Traumhafte Trainingsstrecken
Training auf dem eigenen Rad
25.05.-02.06.2024
EUR 390,-
IRONMAN 70.3 in Dresden - Seite 43 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Wettkämpfe > Langdistanz und Mitteldistanz > Ironman 70.3 sonstige
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.07.2022, 11:48   #337
flachy
Szenekenner
 
Benutzerbild von flachy
 
Registriert seit: 02.08.2007
Ort: Lausitz
Beiträge: 2.858
Zitat:
Zitat von Superpimpf Beitrag anzeigen
...
Super-Die Informationen die ich habe zeigt, dass viele Seiten aktuell durchgängig alles versuchen das Unmögliche möglich zu machen-pimpf
Wenn Deine Informationen identisch sind zu den Informationen, die in unserem Dresden-Chat hier kursieren, dann würde ich mir aktuell noch nicht zu viele Gedanken zur finalen Radwahl machen...



P.S.:
Ich persönlich frage mich bei den jetzt seit Wochen auf die Veranstalter einprasselnden und überwiegend negativen Rückmeldungen "bin ich der Einzige, der nach zwei Jahren Stillstand in der Pandemiescheixxxe froh über die wieder anlaufende Rennszene ist...".

Knappenman lässt grüßen...
flachy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 11:54   #338
sabine-g
Szenekenner
 
Benutzerbild von sabine-g
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 10.981
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
W
P.S.:
Ich persönlich frage mich bei den jetzt seit Wochen auf die Veranstalter einprasselnden und überwiegend negativen Rückmeldungen "bin ich der Einzige, der nach zwei Jahren Stillstand in der Pandemiescheixxxe froh über die wieder anlaufende Rennszene ist...".

Knappenman lässt grüßen...
klar.
Du und ein paar andere kennen die Strecken und können sie vorher fahren.
Du fährst eh vorneweg.
Aber was ist mit den anderen, middle of the pack ?
Die haben z.T. schlechte Radbeherrschung, sind überfordert mit steilen Rampen und steilen Abfahrten, dazu noch endlos viele Kurven und schlechter Belag.
Da hat man verständlicherweise vorher schon keine Lust mehr drauf.
Ich hätte jedenfalls keine, da mach ich lieber eine DIY Triathlon so wie letztes Jahr oder melde woanders.

Es würde mich nicht großartig wundern wenn reihenweise Leute während des Radfahrens im Graben landen, was dann dem Erfolg der Premierenveranstaltung gehörig in die Parade fahren würde.
sabine-g ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 12:01   #339
Bulldog
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.07.2020
Ort: Bergstraße
Beiträge: 286
Zitat:
Zitat von Knöpfchen Beitrag anzeigen
In den letzten Beiträgen sieht man ganz deutlich, wo Triathlon aktuell hingeht - es wird immer mehr Mainstream..
Evtl. hast du das so nicht gemeint - meiner Meinung nach ist Mainstream in diesem Zusammenhang etwas Positives! Es ist doch gut wenn Leute mitmachen, die die Sache nicht ganz so ernst nehmen.
Ich selbst habe auch schon eine Halbdistanz mit dem Gravelbike gemacht. Andere mit dem normalen Rennrad. Und jetzt mal zwei Veranstaltungen mit dem TT.

Beim Laufsport war es ähnlich. Bis in die 1980er Jahre haben die beim Marathon nach 3:30h das Ziel abgebaut. Heute ist da gerade das erste Drittel durchgerauscht.
Bulldog ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 12:10   #340
Bulldog
Szenekenner
 
Registriert seit: 03.07.2020
Ort: Bergstraße
Beiträge: 286
Zitat:
Zitat von flachy Beitrag anzeigen
Ich persönlich frage mich bei den jetzt seit Wochen auf die Veranstalter einprasselnden und überwiegend negativen Rückmeldungen [/i]
Hi flachy - falls du Kontakt mit dem Orgateam in DD hast sag denen bitte: tandem65 und ich freuen uns wie bolle auf die Veranstaltung. Es melden sich oft nur die "hater", der große Rest nimmt es wie es kommt und freut sich.
Ob die Radstrecke leicht oder schwer bezüglich HM ist: völlig egal. Vielleicht könnte das Orgateam etwas Druck aus den Diskussionen nehmen (z.B. in Facebook) wenn klargestellt wird, dass die SICHERHEIT der Fahrer gewährleistet ist (durch Schilder, Ordner, ein kurzes Roadbook mit kritischen Stellen).
Bulldog ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 12:22   #341
Jimmi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Jimmi
 
Registriert seit: 16.11.2006
Ort: Eisenach
Beiträge: 2.137
Jetzt mal ehrlich: Wer von uns fährt denn um eine Platzierung in der AK mit? Dem Rest können ±3 Minuten auf dem Rad doch Rille sein. Wenn ich eh ein schlechter Abfahrer bin - und das sind wir doch fast alle - nutzt mir die Ersparnis von x W auf dem TT vermutlich nur zur Schadensbegrenzung.
__________________
Keine Panik!
Jimmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 13:42   #342
Knöpfchen
Szenekenner
 
Benutzerbild von Knöpfchen
 
Registriert seit: 16.05.2013
Ort: Artern
Beiträge: 329
Zitat:
Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
Evtl. hast du das so nicht gemeint - meiner Meinung nach ist Mainstream in diesem Zusammenhang etwas Positives! Es ist doch gut wenn Leute mitmachen, die die Sache nicht ganz so ernst nehmen.
Ich selbst habe auch schon eine Halbdistanz mit dem Gravelbike gemacht. Andere mit dem normalen Rennrad. Und jetzt mal zwei Veranstaltungen mit dem TT.

Beim Laufsport war es ähnlich. Bis in die 1980er Jahre haben die beim Marathon nach 3:30h das Ziel abgebaut. Heute ist da gerade das erste Drittel durchgerauscht.
Bitte nicht falsch verstehen, ich finde es auch Super, dass die "Szene" immer größer wird und auch die Starter mit RR, Gravel etc. haben absolut Startberechtigung. Am Ende muss es ja auch jeder selbst entscheiden. Ich bin der Meinung, wenn man ein TT hat sollte man den Vorteil bei "nur" 1000 Hm schon nutzen.
Knöpfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 14:29   #343
tandem65
Szenekenner
 
Benutzerbild von tandem65
 
Registriert seit: 21.08.2010
Ort: 69493 Hirschberg
Beiträge: 9.198
Zitat:
Zitat von Bulldog Beitrag anzeigen
Hi flachy - falls du Kontakt mit dem Orgateam in DD hast sag denen bitte: tandem65 und ich freuen uns wie bolle auf die Veranstaltung. Es melden sich oft nur die "hater", der große Rest nimmt es wie es kommt und freut sich.
Ob die Radstrecke leicht oder schwer bezüglich HM ist: völlig egal.
Also ich habe mich ja schon das eine oder andere mal mit meiner Vorfreude gemeldet. Mir geht es wie Sabine-g ich würde ums verrecken nicht das Rennrad nehmen. Ich sehe nämlich erstens nicht daß das wirklich leichter wäre bis ich alles benötigte dran habe und zweitens wirst Du mit dem Rennrad nicht schneller als mit dem TT um die Kurven fahren weil Du sowieso Schiss hast und ich halt eben mehr Gefühl für das habe was ich mir zutrauen kann. Dafür verlierst Du halt zusätzlich dort wo es rollen kann. Nicht zu vergessen, wenn Du mit dem TT fährst hast Du dort den Vorteil leichter überholen zu können wenn halbwegs Windschattenfrei gefahren wird.
Ich werde Attacke fahren weil ich halt nicht anders kann es mir einen riesen Spaß macht wenn es anspruchsvoll wird.
__________________
PB
07.08.2011 2:10:31 Summertime Tri Karlsdorf KD
10.06.2012 5:03:16 Challenge Kraichgau MD
08.07.2012 10:38:13 IM FfM
12.03.2017 42:40 Bienwald 10K
12.03.2017 1:30:55 Bienwald HM
29.10.2017 3:15:05 FfM M


2022
08.05. 1:40:09 St. Wendel HM
31.07 Dresden MD cancelled
21.08 5:16:59 Breisgau Triathlon MD
02.10 12:57:47 Elbaman LD
tandem65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2022, 15:20   #344
floehaner
Szenekenner
 
Benutzerbild von floehaner
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Flöha
Beiträge: 524
Zitat:
Zitat von tandem65 Beitrag anzeigen
Also ich habe mich ja schon das eine oder andere mal mit meiner Vorfreude gemeldet. Mir geht es wie Sabine-g ich würde ums verrecken nicht das Rennrad nehmen. Ich sehe nämlich erstens nicht daß das wirklich leichter wäre bis ich alles benötigte dran habe und zweitens wirst Du mit dem Rennrad nicht schneller als mit dem TT um die Kurven fahren weil Du sowieso Schiss hast und ich halt eben mehr Gefühl für das habe was ich mir zutrauen kann. Dafür verlierst Du halt zusätzlich dort wo es rollen kann. Nicht zu vergessen, wenn Du mit dem TT fährst hast Du dort den Vorteil leichter überholen zu können wenn halbwegs Windschattenfrei gefahren wird.
Ich werde Attacke fahren weil ich halt nicht anders kann es mir einen riesen Spaß macht wenn es anspruchsvoll wird.
DITO. Ist dieselbe Diskussion wie Scheibenlaufrad. Das wird gefahren, weils geil aussieht und manchmal auch lustige Gebräuche erzeugt. Außerdem motiviert schnell aussehendes Material einen auch selbst, schnell zu fahren. Und wenn ich mit dem Trainingsrad dort auftauche, wird es schwer, dem Kopf zu vermitteln, dass heute keine RTF ist.
Bei mir kommt extra noch dazu, dass das TT NigelNagelNeu ist und ich es gern unbeschadet heimbringen will. Da werde ich unübersichtliche eh vorsichtiger anfahren.
floehaner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.

Triathlon-Talk: Erfolgreiches Grundlagentraining
Das Frühjahr ist die Zeit des Grundlagentrainings. Wer nicht bereits im Winter mit dem Kilometersammeln begonnen hat, muss jetzt richtig ran. Der vierfache Hawaii-Finisher Peter Weiss und Triathloncoach Arne Dyck diskutieren, worauf es im Grundlagentraining ankommt.
Altersrechner
Nächste Termine
Anzeige:

triathlon-szene.de

Home | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Forum

Social

Forum
Forum heute
Youtube
facebook
Instagram

Coaching

Individuelles Coaching
Trainingspläne
Gemeinsam zwiften

Trainingslager

Trainingslager Mallorca
Trainingslager Deutschland
Radtage Südbaden
Alle Camps

Events

Gemeinsamer Trainingstag
Gemeinsames Zeitfahrtraining
Trainingswochenende Freiburg
Trainingswochenende München
Zeitfahren Freiburg
Zwei-Seen-Tour München

TV-Sendung

Mediathek
Infos zur Sendung

Racewear

Trikot und Hose

Rechner

Trainingsbereiche und Wettkampftempo Rad
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Laufen
Trainingsbereiche und Wettkampftempo Schwimmen
Profi-Pacing Langdistanz
Vorhersage erste Langdistanz
Altersrechner
Wettkampfpacing 100 km Lauf
Wettkampfgetränk selbst mischen
Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.