gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Individuelle Trainingspläne vom persönlichen Coach
Start 2023!
Individueller Trainingsplan vom persönlichen Coach
Wissenschaftliches Training
Doppeltes Radtraining: Straße und Rolle mit separaten Programmen
Persönlich: Regelmäßige Skype-Termine
Mehr erfahren: Jetzt unverbindlichen Skype-Talk buchen!
Frage zur Reifenbreite und Auswirkungen auf die Aerodynamik (Leistungsverlust?) - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Bike
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2022, 09:01   #1
KevJames
Szenekenner
 
Registriert seit: 12.07.2014
Beiträge: 1.379
Frage zur Reifenbreite und Auswirkungen auf die Aerodynamik (Leistungsverlust?)

Hallo Forum,

falls das bereits diskutiert wurde (bestimmt wurde es das) bitte ich um Entschuldigung, ich habe über die Suche leider nichts gefunden.

Können die Experten hier beziffern wie groß der Leistungsverlust ist, wenn man vorne und hinten 28mm fährt auf einer Felge fährt, bei der die 25mm Reifen "gut" abschliessen, die Reifen also entsprechend überstehen?

Vielen Dank!
KevJames ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2022, 09:25   #2
shoki
Szenekenner
 
Benutzerbild von shoki
 
Registriert seit: 15.12.2012
Ort: Nordhausen
Beiträge: 930
Wieviel das genau ist wird dir keiner sagen können außer bei BRR sind da schon entsprechende Daten (am besten noch zu deiner Felge)
Aber klar war bislang immer dass der Reifen vorn nen geschmeidigen Übergang zur Felge geben sollte.
shoki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2022, 12:04   #3
cfexistenz
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Oberfranken
Beiträge: 418
Zitat:
Zitat von shoki Beitrag anzeigen
Wieviel das genau ist wird dir keiner sagen können außer bei BRR sind da schon entsprechende Daten (am besten noch zu deiner Felge)
Aber klar war bislang immer dass der Reifen vorn nen geschmeidigen Übergang zur Felge geben sollte.
Sehe ich auch so, was man definitiv nicht möchte ist so ne Art "Pilz"-Profil, also ein überstehender Reifen an der Felge. Damit bekommt man dann eine weitere Abrisskante, die zu Verwirbelungen führt.

Der Reifen sollte aufgeblasen zur Felgenbreite passen.
cfexistenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2022, 09:56   #4
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 3.163
pauschal ist das ganz sicher nicht zu beantworten, insb. mit einer einzelnen Wattzahl
TREK versucht sich hier an Antworten auf 34 Seiten https://trek.scene7.com/is/content/T...Whitepaper.pdf
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2022, 08:10   #5
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.727
Ich gelte hier wohl nicht als Experte.

Du schreibst über Dein genaues Setup nichts. Aber wenn ein 25er Reifen relativ glatt mit der Felge abschließt, handelt es sich wohl um eine moderne, breite Felge. Ist das so?

Dann könnte der 28er Reifen schneller sein als der 25er – nicht langsamer, wie Du befürchtest. Messungen von Profis zeigen, dass ein 28er und sogar ein 30er Reifen auf einer modern konstruierten Felge bis zu 9 Watt schneller sind als ein klassisches Setup mit 25er Reifen.

Geeignete Laufräder (Scheibenbremse) gibt es ab 1.500 Euro.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2022, 14:29   #6
tak7
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.06.2014
Beiträge: 93
Die Jungs von Zipp schreiben folgendes:
...Reifenbreite von 28 mm setzt. Das bringt bei frontaler Anströmung zwar einen Nachteil von 1 bis 2 Watt gegenüber einem 25 mm Reifen am Vorderrad, ...
https://www.rennrad-news.de/news/zip...ein_betrachten
tak7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2022, 14:44   #7
Klugschnacker
Arne Dyck
triathlon-szene
Coach
 
Benutzerbild von Klugschnacker
 
Registriert seit: 16.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 20.727
Zitat:
Zitat von tak7 Beitrag anzeigen
Die Jungs von Zipp schreiben folgendes:
...Reifenbreite von 28 mm setzt. Das bringt bei frontaler Anströmung zwar einen Nachteil von 1 bis 2 Watt gegenüber einem 25 mm Reifen am Vorderrad, ...
"... spart jedoch 4 Watt am Rollwiderstand ...".

Man beachte, dass man mit einem 30er Reifen auf einer geeigneten Felge weitere 5 Watt holen kann.
Klugschnacker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2022, 15:26   #8
tridinski
Szenekenner
 
Benutzerbild von tridinski
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Vulkaneifel2Wetterau
Beiträge: 3.163
man beachte auch was der Captain hier in Post#2 schrieb
https://www.triathlon-szene.de/forum...4der+schei be

daraus:

Vorne wenn du ein zu schmales Laufrad für deinen Reifen kaufst, geht mehr verloren als du jemals mit irgendwas zurück holen kannst.

Hinten ... dürfte das eine untergeordnete Rolle spielen.

Gesamt Meines Wissens (also das vom Captain) nach gibt es kein Laufrad was mir 28mm Reifen real schnell ist

Zitat:
Zitat von KevJames Beitrag anzeigen
Können die Experten hier beziffern wie groß der Leistungsverlust ist, wenn man vorne und hinten 28mm fährt auf einer Felge fährt, bei der die 25mm Reifen "gut" abschliessen, die Reifen also entsprechend überstehen?
Demnach:
Hinten 28 - mach mal, ist mehr oder weniger egal
Vorne 28 - Auf keinen Fall

Zitat:
Zitat von Klugschnacker Beitrag anzeigen
Geeignete Laufräder (Scheibenbremse) gibt es ab 1.500 Euro.
Welche sind das zB?
__________________
Grüße

Tri-K
__________________

slow is smooth and smooth is fast
swim by feel, bike for show, run to win

Geändert von tridinski (09.08.2022 um 15:42 Uhr).
tridinski ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:23 Uhr.

XXX
Hawaii Fahrplan
Frauen-Rennen am 6. Oktober
  • 17:45-18:15 Uhr
    Rennvorschau: Wir senden live. Mit Arne Dyck und Johannes Rosenberger
  • 18:15 Uhr
    Beginn des ZDF-Livestreams
  • 24:00-00:30 Uhr
    Wir senden live mit einer Zwischenanalyse des Rennens
Männer-Rennen am 8. Oktober
  • 17:45-18:15 Uhr
    Rennvorschau: Wir senden live. Mit Arne Dyck
  • 18:15 Uhr
    Beginn des ZDF-Livestreams
  • 23:30-00:00 Uhr
    Wir senden live mit einer Zwischenanalyse des Rennens
 
Nächste Termine
Anzeige:
Anzeige:
Rechner

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.