gemeinsam zwiften | facebook-Gruppe | youtube | instagram | forum heute
Europas großes Triathlonmagazin
Die neue Ausgabe 04/2021
Jetzt online und am Kiosk
Anzeigen
Aktuelle Ausgabe
Tokyo 2021: Laura Lindemann am Limit
Nieschlag und Schomburg: "Es fehlt die Konstanz"
Training: Rest Smart von Arne Dyck
Travel: Trainingsdestinationen
tritime women: Meine erste Langdistanz
Jetzt online und am Kiosk
Fenix 6 zeigt Quatsch an - Seite 3 - triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum
Zurück   triathlon-szene.de | Europas aktivstes Triathlon Forum > Ausrüstung, Material, Bücher > Material: Schwimmen
Registrieren Benutzerliste Suchen Heutige Beiträge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.06.2021, 14:22   #17
Trimichi
Szenekenner
 
Benutzerbild von Trimichi
 
Registriert seit: 10.06.2009
Beiträge: 5.575
Zitat:
Zitat von Otscho Beitrag anzeigen
Da es generell darum ging, wie Garmin (oder auch andere Uhren) im Pool-Modus die Strecke misst, ist das natürlich eine zulässige Verallgemeinerung. Wenn die Uhren dort GPS nutzen würden, dann müsste es immer funktionieren, tut es aber nicht. In manchen Schwimmhallen mag es vielleicht gehen, wenn die baulichen Voraussetzungen entsprechend sind, in anderen wiederum nicht. Es ist also eine Funktion, die Garmin nicht allgemein im Pool-Modus nutzen kann, denn sie funktioniert nun mal nicht in jedem Pool.
Daraus folgt, dass nicht schnodo Recht hat, sondern wir.

Im Zweifelsfalle habe ich Recht, da ich beweisen kann, dass GARMIN 400m-Tests faked. Der Colonel vor Ort und die 10x1000 Mann (GIs) sollten glauben, dass ich 400m in 4:4x min sec geschwommen bin. Das waren aber nur 300m. Ist ja nicht so wichtig, denn Us Amerikaner wie auch viele andere, tun sich mit dem Zählen schwer? Manche schreiben sogar Libe ohne ie. Wir hatten das ja auch im Donald Trump Faden. 2 + 2 = 4? Richtig. Wenn also DT sagt, dass 2 + 2 = 4 ist, so ist das richtig und auch keine Diskriminierung. Und auch keine Lüge. Wenn das kack garmin sagt es waren 400 Meter dann waren es 400 Meter? Wenn der user Trimichi 6 x 50m am Stück schwimmt mit seiner Garmin sind das 400 Meter. Weil ja 6 x 50m = 400m lt. Anzeige auf der Garmin.. Ist auch nicht so wichtig, wer nicht mehr Zählen kann muss mit Algorithmen anfangen. Hier im Forum übt man schon: 1024 512 256 128 64 32 16 8 4 2 1 -

Es ging mir nur darum festzuhalten, dass das Tragen einer Garmin ein Frühindikator von Morbus Alzheimer ist. Und wer sich über Garmin den Kopf zerbricht ist bereits im fortgeschrittenen Stadium.

Ist es daher besser selbst zu zählen oder Mikrosensoren und Satelliten zu vertrauen? Bitte auch künftig beim Schwimmen einen Kompass mitnehmen. Vor allem wenn man sich hart tut geradeaus zu schwimmen. Und hier haben wir schon das neue Feature der fenix7. Man kann den Kurs einprogrammieren beim Schwimmen. Es piepst einmal, wenn man nach links abdriftet und zweimal, wenn man nach rechtsabdriftet. Hier hat auch die Firma BMW mitgearbeitet, Vorbild war der Einparkassistent. Aber ich beginne abzuschweifen.

P.S., bleibt mir nun übrig die MARQ COMMANDER zu empfehlen, hier geht's zu den Werbefilmchen:

suitable for females: https://www.youtube.com/watch?v=kpVZ47K3xAo
suitable for males: https://www.youtube.com/watch?v=JUDMn6ClUXY

Geändert von Trimichi (30.06.2021 um 14:47 Uhr). Grund: Die Werbung "suitable for males" hinzugefügt, da sonst diskriminierlicher post.
Trimichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2021, 10:20   #18
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 148
Gestern mal im Rolandsbad auf der 50m Bahn den Fenix im Schwimmbadmodus betrieben.
Zumindest die Strecke passt jetzt gut. Ich habe alle 100m kurz draufgelinst, stimmt.

Aber richtig froh bin ich damit doch noch nicht, ohne Pulsgurt (und das ist mir im Freibad unangenehm siehe peinliche Triathleten) gibt es keine Pulsdaten, und keine Trainingsbelastung und das, was damit zusammenhängt.
Aber wenigstens die Strecke, besser nix als gar nix



Thomas
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2021, 10:34   #19
schnodo
Szenekenner
 
Benutzerbild von schnodo
 
Registriert seit: 28.10.2011
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 8.303
Zitat:
Zitat von Estampie Beitrag anzeigen
Aber richtig froh bin ich damit doch noch nicht, ohne Pulsgurt (und das ist mir im Freibad unangenehm siehe peinliche Triathleten) gibt es keine Pulsdaten, und keine Trainingsbelastung und das, was damit zusammenhängt.
Es muss nicht immer ein Pulsgurt sein. Den POLAR VERITY SENSE kannst Du am Arm tragen oder an die Schwimmbrille klemmen.


Bildinhalt: POLAR VERITY SENSE
__________________
🏊 Mein Kraul-Armzug-Video: EnglishEspañolDeutsch 🏊
schnodo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2021, 16:24   #20
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 148
Zitat:
Zitat von schnodo Beitrag anzeigen
Es muss nicht immer ein Pulsgurt sein.
Da sachste was, den entscheidenden Hinweis
Ich habe das noch mal nachgesehen, geht natürlich auch mit dem Fenix.

Aus irgendwelchen Gründen ist die Pulsmessung am Handgelenk standardmäßig bei Schwimmaktivitäten ausgeschaltet. Die kann man einfach im Menü unter Sensoren einschalten. Und wenn man einen Pulsgurt umhat wird der bevorzugt benutzt. Also wird alles gut.



Thomas
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 16:06   #21
crimefight
Szenekenner
 
Registriert seit: 10.07.2010
Beiträge: 631
Evt. Hat jemand eine Loesung

Meine 6xpro zeigt völligen bloedsinn an.
Schon nach 500m Einschwimmen hab ich 600 auf der Uhr.
. und das summiert sich im Training.
Bei meiner 3er waren die Abweichung u. Rahmen aber die 6 geht gar nicht...
Am Ende hatte ich bei 2800m.4050 auf der Uhr.

poolgroesse stimmt natuerlich.
Habt ihr auch solche Erfahrungen.
crimefight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2021, 09:20   #22
MattF
Szenekenner
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 7.317
Zitat:
Zitat von crimefight Beitrag anzeigen
Evt. Hat jemand eine Loesung

Meine 6xpro zeigt völligen bloedsinn an.
Schon nach 500m Einschwimmen hab ich 600 auf der Uhr.
. und das summiert sich im Training.
Schwimmst du den durchgehend Freistil oder variierst du viel. Machst du viel Technik?
Einarmig, Beine ....


Ich würde mal 1000 am Stück schimmen, Freistil und dann schauen ob zumindest das stimmt. Evtl. nach 100 m immer mal drauf linsen.

Man muss das Problem halt systematisch eingrenzen. So wird dir keiner sagen können an was das liegt.

Manche gleiten sehr lange und ausgeprägt, das könnte auch ein Grund sein, dass er ne Wende annimmt.
MattF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2021, 09:41   #23
dr_big
Szenekenner
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1.564
Die Uhr versucht die Wende zu erkennen und zählt bei jeder Wende eine Bahnlänge dazu. Entscheidend ist also, wann und wie eine Wende erkannt wird. Das kann fälschlicherweise auch während des Schwimmens passieren, z.B. wenn man den Schwimmstil ändert oder einfach durch komische Ausgleichsbewegungen wenn man eine Kollision vermeiden muss.

Ich kann keine echte Wende und schwimme immer bis auf Anschlag, dann drehe ich mich gemütlich um und schwimme wieder zurück. Manchmal mache ich eine kurze Pause, um z.B. einen schnellleren Schwimmer durchzulassen. Dabei kann es auch zu Fehlzählungen kommen, Stehen am Beckenrand und komische Handbewegung. In der Auswertung sieht man das aber schön, wenn z.B. wie in TrainingPeaks die Pace pro Bahn angezeigt wird. Da gibt es dann Ausreisser nach oben. Schwimme ich z.B. 2:30/100m und ich habe 2 Bahnen mit 1:15/100m oder eine Bahn mit 0:10/100m, dann hat die Uhr eine Bahn zuviel gezählt. Mittlerweile passiert das bei mir kaum noch, entweder lernt die Uhr mit der Zeit oder ich schwimme einfach ruhiger und konstanter.
dr_big ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2021, 09:43   #24
Estampie
Szenekenner
 
Benutzerbild von Estampie
 
Registriert seit: 30.11.2020
Ort: OWL
Beiträge: 148
Zitat:
Zitat von crimefight Beitrag anzeigen
Habt ihr auch solche Erfahrungen.
Wenn ich durchgehend kraule stimmt die Anzahl der Bahnen genau.
Aber wenn ich die Richtung wechseln muss um zum Beispiel auszuweichen kann es sein dass Fenix schon mal eine Bahn draufschlägt. Für mich kein großes Problem, ich versuche halt gleichmäßig Kurs zu halten.
Estampie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:45 Uhr.

XXX
Nächste Termine
Filmtipp aktuell
Trainingseinstieg im See
Schwimm- und Trainingstipps mit Plan
Playlists
Filmtipp aktuell
Ironman-Rennen
verschoben

So solltest Du jetzt trainieren
Anzeige:
Anzeige:

Powered by vBulletin Version 3.6.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.